BLKÖ:Brandis, Anton Graf

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 23 (1872), ab Seite: 363. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
Anton von Brandis in der Wikipedia
GND-Eintrag: 13565677X, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Brandis, Anton Graf|23|363|}}

* Brandis, Anton Graf (erbliches Mitglied des Herrenhauses des österreichischen Reichsrathes, Abgeordneter des Tiroler Landtages 1865, geb. 24. Februar 1832).

Presse 1865 Nr. 280: „Correspondenz aus Meran 4. October“. – Tiroler Stimmen (Innsbruck, 4°.) 1865, Nr. 230. – Salzburger Kirchenblatt 1863, S. 197. – Hahn (Sigmund), Reichsraths-Almanach für die Session 1867 (Prag, Satow, 8°.) S. 32.