BLKÖ:Brenner, Michael

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Břenek, Joseph
Band: 23 (1872), ab Seite: 365. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: 118673793, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Brenner, Michael|23|365|}}

* Brenner, Michael (Pfarrer und großer Aszet, geb. zu Siegharts im sogenannten Waldviertel Niederösterreichs im Jahre 1806, gest. zu Roggendorf 3. Februar 1868).

Salzburger Kirchenblatt. Neue Folge, VIII. Jahrg. (1868), Nr. 10 u. 11: „Pfarrer Michael Brenner, der Vianney der Diöcese St. Pölten“. Von Anton Kerschbaumer.