BLKÖ:Breuner-Enckevoirth, August Graf

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Nächster>>>
Breymann, Karl
Band: 23 (1872), ab Seite: 366. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
August Breuner-Enckevoirt in der Wikipedia
GND-Eintrag: 131733125, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Breuner-Enckevoirth, August Graf|23|366|}}

* Breuner-Enckevoirth, August Graf (k. k. Kämmerer, Ministerialrath a. D., Abgeordneter des niederösterreichischen Landtages, geb. 30. Juni 1796).

Neue freie Presse (Wiener polit. Blatt) 1865, Nr. 450: „Graf Breuner’s Mandats-Niederlegung“.