BLKÖ:Buzzi, Andreas Ritter von

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Butteanu, Johann
Nächster>>>
Caban, Andreas
Band: 23 (1872), ab Seite: 369. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
Andreas von Buzzi in der Wikipedia
GND-Eintrag: 117190160, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Buzzi, Andreas Ritter von|23|369|}}

* Buzzi, Andreas Ritter von (Präsident des k. k. kärntnerischen Stadt- und Landrechts, geb. zu Deutsch-Pontafel im kärntnerischen Kanalthale 8. November 1779, gest. zu Klagenfurt 31. März 1864). War auch Mitglied des Frankfurter Parlaments 1848 und deutscher Poet),

Nachruf an Andreas Ritter von Buzzi, weiland Präsidenten u. s. w. (Klagenfurt 1864, Kleinmayr, 18 S. 8°.). – Carinthia (Klagenfurter Unterhaltungsblatt, 8°.) 1868, Heft 5, S. 223. – Blätter für literarische Unterhaltung (Leipzig, Brockhaus, 4°.) 1868, Nr. 32, S. 500.