BLKÖ:Czigler von Eny-Vecse, Hermine

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 60 (1891), ab Seite: 63. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
Hermine Cziglér von Vecse-Cappilleri in der Wikipedia
GND-Eintrag: 116787619, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Czigler von Eny-Vecse, Hermine|60|63|}}

Ob dieser letzteren die Schriftstellerin Hermine Czigler von Eny-Vecse (geb. in Pesth 1840), seit 1869 vermälte Wilhelm Cappilleri, angehört, welche in den Jahren 1864 bis 1866 die belletristische Zeitschrift „Fata morgana“ und auch mehrere Gedichtsammlungen in deutscher Sprache herausgegeben hat. ist uns nicht bekannt. Ueber sie berichtet unter dem Namen Hermine Cappilleri Fr. Brümmer’s „Lexikon deutscher Dichter und Prosaisten des neunzehnten Jahrhunderts“ [Reclam’s Universal-Bibliothek 1981–1990] Bd. I, S. 111; über die Adelsfamilien Czigler und Ziegler das „Genealogische Taschenbuch der Ritter- und Adelsgeschlechter“ (Brünn, Buschak und Irgang, 32°.) IV. Jahrgang (1879). S. 705–709.