BLKÖ:Felix, Eugen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Nächster>>>
Fellner, Ferdinand
Band: 28 (1874), ab Seite: 331. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
Eugen Felix in der Wikipedia
GND-Eintrag: 143698567, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Felix, Eugen|28|331|}}

* Felix, Eugen (Maler, geb. zu Wien 27. April 1836). Bildete sich an der Wiener Kunstakademie unter Waldmüller, setzte dann seine Studien in Paris und auf Reisen fort. Seit 1868 nahm er seinen bleibenden Aufenthalt in Wien, wo er neben Thierstücken und Genrebildern vorzugsweise Bildnisse malt. Sein Bild: „Kind mit einem Hunde“, ist in die Belvedere-Gallerie aufgenommen.

Mittheilungen der Gesellschaft für vervielfältigende Kunst (Leipzig, L. A. Seemann, 4°.) I. Jahrg. (1873), Nr. 3, Sp. 43.