BLKÖ:Frisi, Anton Franz

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Frisi, Anton
Nächster>>>
Frisi, Ludwig
Band: 4 (1858), ab Seite: 370. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: 12990869X, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Frisi, Anton Franz|4|370|}}

Anton Franz, Canonicus, bekannt durch sein gelehrtes Werk: „Memorie storiche di Monza e sua corte“, 3 Bde. (Mailand 1794, 4°., mit Kupfern) [Vergl. Ebert, Bibliograph. Lexikon Nr. 7940] und durch die übrigens wissenschaftlich werthlose Ergänzung der von Pietro Verri unvollendet belassenen „Storia di Milano“; –