BLKÖ:Habsburg, Katharina Renata von Steiermark

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
fertig
Band: 6 (1860), ab Seite: 404. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
Katharina Renata von Österreich in der Wikipedia
GND-Eintrag: {{{GND}}}, SeeAlso
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Habsburg, Katharina Renata von Steiermark|6|404|}}

162. Katharina Renata von Steiermark (geb. 4. Jänner 1576, gest. 29. Juni 1595), Tochter des Erzherzogs Karl von Steiermark aus dessen Ehe mit Maria von Bayern, Tochter des Herzogs Albrecht V. von Bayern. Katharina Renata war eine Schwester des Kaisers Ferdinand II. Sie war mit Rainutius Farnese, Herzog von Parma, verlobt, starb aber als Braut im Alter von 19 Jahren und ist in der Gruft zu Seckau beigesetzt.

Hübner (Joh.), Genealogische Tabellen (Leipzig 1719, kl. Qu. Fol.) Tab. 126. ─ Der Aufmerksame (Gratzer Unterhalt. Blatt, 4°.) 1856, Nr. 198: „Die Familie Karl’s II.“