BLKÖ:Hall, Andreas

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
fertig
<<<Vorheriger
Hall, Placidus
Band: 7 (1861), ab Seite: 238. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
Andreas Hall in Wikidata
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Hall, Andreas|7|238|}}

Ein anderer Andreas Hall war in den 30ger Jahren dieses Jahrhunderts Porträtmaler in Wien und seine Porträte waren in den Ausstellungen der Akademie der bildenden Künste in Wien in den Jahren 1828 und 1834 ausgestellt. Näheres über ihn und ob er mit dem obigen vielleicht verwandt war, ist dem Herausgeber dieses Werkes nicht bekannt. In den späteren Catalogen der Kunstausstellungen erscheint sein Name nicht mehr. [Vergl.: Catalog der Ausstellungen der Jahre 1828 und 1834; – Pietznigg’s Mittheilungen aus Wien 1834, Bd. 3, S. 67.]