BLKÖ:Hegedüs, Johann

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Hegedüs, Samuel
Band: 8 (1862), ab Seite: 201. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Hegedüs, Johann|8|201|}}

Noch ist eines Johann Hegedüs, der um die Mitte des vorigen Jahrhunderts lebte, zu gedenken. Dieser beendete die Schulen zu Sárospatak und begab sich zur höheren Ausbildung nach England, wo er sich längere Zeit aufhielt. Durch den Druck veröffentlichte er ein Werk von Alexander Grosse in ungarischer Uebersetzung, betitelt: „Mennyei igazság tűzes oszlopa“, d. i. Die Feuersäule der himmlischen Wahrheit; ferner: „Lelki prebenda“, d. i. Geistige Prebende; „Sentek napi száma“, d. i. Die Heiligen auf alle Tage des Jahres, und „Biblia tanui“, d. i. Die Zeugen der Bibel, welche sämmtlich in Utrecht um 1748 erschienen sind.