BLKÖ:Hofmann, Maria

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 9 (1863), ab Seite: 175. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: {{{GND}}}, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Hofmann, Maria|9|175|}}

32. Maria Hofmann, welche unserer Zeit angehört, ist die Erfinderin der vor einigen Jahren in Wien’s Frauenkreisen gleich der Potichomanie beliebt gewordenen Fertigkeit aus Papier Blumen zusammen zu setzen, worüber sie auch eine kleine Schrift veröffentlichte: „Die Kunst Papierblumen täuschend ähnlich in kurzer Zeit anfertigen zu lernen“ (Wien 1857, Wenedict, mit Holzschn. im Texte, 16°.).) –