BLKÖ:Jaeger, Franz Anton

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 10 (1863), ab Seite: 37. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Jaeger, Franz Anton|10|37|}}

5. Franz Anton Jaeger (geb. zu Reutte im Oberinnthale Tirols 10. Juni 1771, gest. ebenda 12. April 1818), war ein wegen seiner gründlichen Kenntnisse in der Mathematik, Physik Astronomie, Geschichte, wie in der Sprachenkunde [38] rühmlich bekannter Arzt und Physicus in Reutte. Im Innsbrucker Museum wird noch ein von ihm verfertigter bewunderungswürdiger Erdglobus aufbewahrt. Sein edler Charakter und sein humanes Wirken als Arzt haben im Lande das Andenken an ihn erhalten. Leider entriß ihn ein Typhus im kräftigen Mannesalter von 47 Jahren seiner Gemeinde. [Staffler (Joh. Jac.), Das deutsche Tirol und Vorarlberg, topographisch mit geschichtlichen Bemerkungen (Innsbruck 1847, Fel. Rauch, 8°.) Bd. I, S. 296.] –