BLKÖ:Károly, Bartholomäus (Bertalan)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Nächster>>>
Károly, Eduard
Band: 11 (1864), ab Seite: 3. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Károly, Bartholomäus (Bertalan)|11|3|}}

4. Bartholomäus (Bertalan) (gest. um 1445), Sohn des Michael (I.) aus dessen Ehe mit Anna Becsky, ist der Stammvater der heute noch blühenden Károly. Er stand bei König Sigismund in hoher Gunst und begleitete ihn auf seinen Fahrten in der Fremde. Auch hatte sich B. durch seine Tapferkeit hervorgethan und wurde zu mehreren diplomatischen Sendungen nach Frankreich, England und Deutschland verwendet. Mit seiner Gemalin Christine, Tochter Georg’s von Istvand und Kölese, hatte er mehrere Söhne, von denen Johann das Geschlecht fortpflanzte, während die Nachkommenschaft des Michael und Andreas schon in ihren Söhnen erlosch. –