BLKÖ:Kőver, Andreas

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Kővér, Ludwig
Nächster>>>
Kövy, Alexander
Band: 12 (1864), ab Seite: 270. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Kőver, Andreas|12|270|}}

Ein Andreas Kőver (geb. zu Ersek Ujvar 12. März 1699, gest. 1765) war Priester der Gesellschaft Jesu und versah durch viele Jahre das Predigtamt an vielen Orten, dann war er Präfect verschiedener Collegien seines Ordens. Im Drucke erschien von ihm: „Epistolae Heroum et Heroidum Hungariae. Carm. eleg.“ (Cassoviae 1725, 8°.); – „Palaestra litteraria super argumenta polemico-moralia oratorie disputans“ (ebd. 1726, 12°.). [Stoeger (Joh. Nep.), Scriptores Provinciae Austriacae Societatis Jesu (Viennae 1855, Lex. 8°.) p. 190.]