BLKÖ:Khevenhüller, Ehrenreich Graf

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 11 (1864), ab Seite: 216. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: 138883157, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Khevenhüller, Ehrenreich Graf|11|216|}}

5. Ehrenreich Graf Kh. (gest. 12. April 1675), von der Hohen-Osterwitzischen Linie, jüngster Sohn Sigismund’s Kh. aus dessen Ehe mit Siguna Elisabeth von Stubenberg. Ehrenreich trat mit seiner ganzen Familie 1666 zur katholischen Kirche über. Mit Diplom vom 23. Juli 1673 wurde er und seine Descendenz von Kaiser Leopold in den Grafenstand erhoben. Er ist der Vater des berühmten Staatsmannes Sigismund Friedrich [s. d. S. 223, Nr. 34]. –