BLKÖ:Kovács, Emerich

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Kovács, Basilius
Nächster>>>
Kovács, Franz (I.)
Band: 13 (1865), ab Seite: 81. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Kovács, Emerich|13|81|}}

4. Emerich Kovács, wird von Kertbeny unter den im Exil lebenden Ungarn als „deutscher Schriftsteller“ bezeichnet, der im Jahre 1851 in Grimma, 1856 in Ostende lebte. Herausgegeben hat er folgende Schriften: „Batthiany der letzte Magnat. Roman aus Ungarns neuester Geschichte“, 2 Bde. (Grimma 1851, Verlags-Comptoir, 8°.); – „Kampf und Verrath. Blätter aus dem Kriegstagebuche eines Honvédofficiers. Nach der ungarischen Originalhandschrift treu übertragen von Theodor Navay“ (ebd. 1850); – „Palatin und Insurgent. Revolutionsroman aus Ungarns Neuzeit“, 3 Bde. (ebd. 1850, 8°.). [Kertbeny (K. M.), Alfabetische Namensliste ungrischer Emigration 1848–1864 (Brüssel und Leipzig 1864, Kießling, 8°.) S. 32, Nr. 881.] –