BLKÖ:Lorenzi, Amadio

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Lorenzi, Constantin
Nächster>>>
Lorenzi, Franz
Band: 16 (1867), ab Seite: 46. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Lorenzi, Amadio|16|46|}}

Noch sind einige Personen desselben Namens bemerkenswerth:

1. Amadio Lorenzi, ein junger Künstler der Gegenwart, der an der Akademie der bildenden Künste in Venedig seine Ausbildung erhalten hat. In der Ausstellung des Jahres 1856 daselbst war eine von ihm gemalte „Magdalena“ zu sehen. [Elenco degli oggesti d’arte ammessi all’ esposizione nelle sale della I. R. Accademia veneta di belle arti nell’ agosto 1856, p. 10, No. 55.] –