BLKÖ:Molnár, Aladár

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Molnár, Adam
Nächster>>>
Molnár, Albert
Band: 19 (1868), ab Seite: 25. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: 101842481, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Molnár, Aladár|19|25|}}

2. Aladár Molnár ist ein zeitgenössischer magyarischer Schriftsteller, von dem bisher folgende Schriften im Drucke erschienen sind: „A philosophia szükséges alkatrésze a theologiának“, d. i. Die Philosophie ist ein nothwendiger Bestandtheil der Theologie (Pápa 1860, 8°.), abgedruckt in dem von der reformirten Hauptschul-Direction jenseits der Donau herausgegebenen „Deáky értekezések“; – „A magyar alkotmány történeti kifejlődése“, d. i. Geschichtliche Entwickelung der ungarischen Constitution (Pesth 1862, Osterlamm, 8°.), davon kam im Jahre 1862 das 1. Heft des ersten Bandes heraus, ob das Werk vollendet worden und ob überhaupt nach diesem ersten Hefte noch etwas weiteres erschienen ist, ist nicht bekannt; – „A psychologia vázlata“, d. i. Grundzüge der Psychologie (ebd. 1864), ist eine Bearbeitung des deutschen Werkes von Dr. Eduard Erdmann; – „Közmüvelődési dolgozatok“, I. kötet, d. i. Humanistische Studien, I. Band (ebd. 1865). Einem Beisatze zufolge, der sich auf dem Titel seiner Bearbeitung der Psychologie von Erdmann befindet, wo dieselbe als Leitfaden zu seinen Vorlesungen (tanitásaihoz vezérfonalúl) bezeichnet erscheint, dürfte M. im Lehrfache bedienstet sein. –