BLKÖ:Moser, Eduard

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Moser, Anton
Nächster>>>
Moser, Franz Anton
Band: 19 (1868), ab Seite: 153. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: {{{GND}}}, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Moser, Eduard|19|153|}}

2. Eduard Moser, dieser erscheint als Compositeur vieler der von dem bekannten Wiener Volkssänger J. B. Moser, dessen Lebensskizze bereits S. 146 mitgetheilt worden, gedichteten, von Haslinger in Wien herausgegebenen „Wiener Local-Gesänge“. Es ist wahrscheinlich ein Sohn desselben. Er lebt in Wien, seit aber der Volkssänger gestorben, und die Fortsetzung der oberwähnten „Wiener Local-Gesänge“ durch Moser’s Tod unterbrochen wurde, ist von anderen Arbeiten Eduard M.’s nichts mehr bekannt geworden. –