BLKÖ:Nagy, Stephan (Prediger)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Nagy, Stephan
Nächster>>>
Nagy, Stephan von
Band: 20 (1869), ab Seite: 70. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Nagy, Stephan (Prediger)|20|70|}}

1. Ein in ungarischen Quellen aufgeführter Stephan Nagy, reformirter Prediger zu Raab, der in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts lebte, scheint mit dem Obengenannten eine und dieselbe Person zu sein; er hat mehrere theologische Schriften, veranlaßt durch die kirchlichen Reformen des Kaisers Joseph II., und ein Paar polemischen Inhalts durch den Druck veröffentlicht. Die Titel derselben sind: „Agenda, azaz: Egyházi szolgálatbeli okos isteni tisztelet módja“, d. i. Agende, d. h. die Ordnung des Kirchendienstes bei den Andachtsübungen (Erlau 1788), es ist dieß nur eine Verbesserung und Vermehrung der von dem Professor zu Székely-Udvarhely Gregor Kiß bearbeiteten Agende; – „Barátságos oktatás, hogy kelessék egy ifju asszony-embernek magát a diszes erkölcsökben méltóképen formálgatni“, d. i. Freundschaftliche Unterweisung, wie ein junges Mädchen sich würdig bilden soll (Preßburg 1783), auch nur die Uebersetzung einer von Andreas Meyer zu Leipzig im Jahre 1772 herausgegebenen und innerhalb weniger Jahre mehrmal wieder aufgelegten Schrift; – „Elmélkedései Jézus Krisztus kínszenvedéséről“, d. i. Betrachtungen über die Leiden Jesu Christi. 2 Bände (Preßburg 1790, 8°.), gleichfalls eine Uebersetzung aus dem Deutschen des durch seine Andachtsbücher in protestantischen Kreisen sehr geschätzten Joh. Jac. Rambach, und nicht, wie er bei Danielik heißt, Rumbach; – „Egy ausztriai protestansnak levele a tolerantziáról“, d. i. Brief eines österreichischen Protestanten Ueber die Toleranz (Wien 1781, 8°.), auch aus dem Deutschen übersetzt; – „Mi a pápa?“, d. i. Was ist der Papst? (Preßburg 1782). [Danielik (József), Magyar irók etc. Zweiter, den ersten ergänzender Band, S. 217.]