BLKÖ:Nemčić (Nemcics)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Nemčić, Anton
Nächster>>>
Němeć, Beatrix
Band: 20 (1869), ab Seite: 172. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Nemčić (Nemcics)|20|172|}}

Noch ist eines croatischen Landmannes Namens Nemčić (Nemcics) zu gedenken, der seit Jahren ein von ihm gegen Wuthkrankheiten erfundenes Mitte! mit großem Erfolge anwendet. Im Jahre 1861 trat der kön. croatisch-slavonische Statthaltereirath mit dem Besitzer des Geheimnisses in Unterhandlung, ob sich derselbe gegen eine gewisse Summe nicht herbeilassen wolle, das Mittel bekannt zu geben und so zum Gemeingute zu machen. Nemčić soll für die Ueberlassung seines Geheimmittels 10.000 Gulden aus dem Landesfonde beansprucht haben. So standen die Sachen im Jahre 1861, was weiter geschah, ist nicht bekannt. [Pester Lloyd (Pesther polit. Parteiblatt) 1861, Nr. 273.]