BLKÖ:Nemai, Joseph

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Nelly, St.
Nächster>>>
Nemčić, Anton
Band: 20 (1869), ab Seite: 171. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Nemai, Joseph|20|171|}}

Nemai, Joseph (Priester der Gesellschaft Jesu, geb. in Siebenbürgen 25. November 1705, gest. zu Klausenburg 1. October 1772). Trat im Jahre 1727 in den Orden der Gesellschaft Jesu, in welchem er an verschiedenen Orten als Prediger und Missionär thätig war. Im Drucke sind von ihm erschienen: „Res praeclarae gestae Sigismundi Kornis Transylvaniae gubernatoris“ (Claudiopoli 1732, 12°.) und „Historia sacra Severi Sulpitii“ (ibid. 1733). N. starb im Alter von 67 Jahren.

Stoeger (Joh. Nep.), Scriptores Provinciae Austriacae Societatis Jesu (Viennae 1855, Lex. 8°.) p. 243. – Fejér (Georgius), Historia Academiae scientiarum Pazmaniae Archi-Episcopalis ac M. Theresianae regiae literariae (Budae 1835, 4°.) p. 72.