BLKÖ:Nemetz, Joseph Johann Baptist

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Nemetz, Andreas
Band: 20 (1869), ab Seite: 183. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Nemetz, Joseph Johann Baptist|20|183|}}

Nemetz, Joseph Johann Baptist (Naturforscher, geb. in Ungarn, Geburts- und Todesjahr unbekannt). Er lebte in der zweiten Hälfte des achtzehnten und zu Anbeginn des neunzehnten Jahrhunderts. Nachdem er in seinem Vaterlande die Studien beendet und das Doctorat der Philosophie erlangt hatte, diente er in den Jahren 1788 bis 1791 als Adjunct der Experimental-Physik und Mechanik an der Pesther Hochschule. Er war insbesondere ein ausgezeichneter Mechaniker und hat mehrere ebenso sinnreiche als praktische Maschinen erfunden, darunter eine ungemein vortheilhafte, für Hauswirthschaften besonders geeignete Handmühle, dann eine Windbüchse von solcher Kraft, daß sie 60 halblöthige Kugeln auf 150 Schritt Weite durch ein Bret schoß. Sie hatte Züge im Laufe, war mit einem Kugelmagazin versehen, wog 50 Pfund und ihr Luftrecipient wurde mit etwa 80 bis 90 Stößen in einer Zeit von 7 bis 8 Minuten vollgepumpt. Er war auch als Fachschriftsteller thätig und hat nachstehende Werke herausgegeben: „Vorrath neuer Beiträge zur Physik, Oekonomie, Mechanik und Technologie“, 1. (u. einz.) Theil (Pesth 1784, Eggenberger, gr. 8°.); – „Beschreibung einer elektrischen Lampe“, Abschnitt 1 (Ofen 1801, 8°.).

Fejér (Georgius), Historia Academiae scientiarum Pazmaniae Archi-Episcopalis ac M. Theresiae regiae literaria (Budae 1835, typ. Universitatis, 4°.) p. 154. – Wallaszky (Paulus)), Conspectus reipublicae Literariae in Hungaria ab initiis regni ad nostra usque tempora (Posonii et Lipsiae 1785, Ant. Loewe, 8°.) p. 233 [in der Anmerkung]. – (Schwaldopler) Geschichte des neunzehnten [184] Jahrhunderts. Mit besonderer Hinsicht auf die österreichischen Staaten (Wien, Doll. 8°.) Zweites Bändchen: Geschichte des Jahres 1802, S. 222.