BLKÖ:Redelmayer, Ferdinand Michael

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Redelmayer, Joseph
Band: 25 (1873), ab Seite: 107. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Redelmayer, Ferdinand Michael|25|107|}}

Es ist noch ein zweiter Künstler dieses Namens, nämlich Ferdinand Michael Redelmayer, bemerkenswerth, vielleicht ein Verwandter, Bruder oder gar Vater des obigen Joseph R. Dieser Ferdinand Michael arbeitete während der Jahre 1718–1746 in Prag, und in der Strahover Stiftsbibliothek befinden sich acht von ihm gezeichnete, am Rande mit Ferd. Michael Redelmayer del. bemerkte Stücke in Folio.