BLKÖ:Reindl, Ferdinand

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Reindl, Mathias
Nächster>>>
Reindl, Franz
Band: 25 (1873), ab Seite: 199. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Reindl, Ferdinand|25|199|}}

Noch sind bemerkenswerth:

1. Ferdinand Reindl (gest. zu Wolfsberg 2. Juni 1864), von dem die unten angegebene Quelle bemerkt, daß er noch vor einem Decennium, also zu Anfang der Fünfziger-Jahre, sich viel mit schöner Literatur beschäftigt und zahlreiche journalistische Arbeiten in heimatlichen und auswärtigen Journalen veröffentlicht habe. [Wiener Zeitung 1864, Nr. 148, S. 859.] –