BLKÖ:Semsey, Wappen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Semsey, Ludwig
Band: 34 (1877), ab Seite: 100. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Semsey, Wappen|34|100|}}

Wappen. Im quergetheilten, oben blauen, unten goldenen Schilde auf grünem Rasen ein aufrecht schreitender natürlicher Hirsch, dessen Vorderläufe eine schwarze Tafel halten. Auf dem Schilde ruht ein in’s Visir gestellter, gekrönter Turnierhelm, aus dessen Krone der vorbeschriebene Hirsch hervorwächst. Die Helmdecken sind schwarz, mit Gold unterlegt.