BLKÖ:Sleczkowski, Marcelin

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Šleczkowski, Andreas
Band: 35 (1877), ab Seite: 140. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Sleczkowski, Marcelin|35|140|}}

Ein Marcelin Sleczkowski gehört unserer Zeit an, er ist Priester und hat in dem nächstbenannten Werke einen Beitrag zur Geschichte des Katholicismus in den polnisch-russischen Provinzen geliefert. Der Titel des Werkes lautet: „Wiadomości niektóre do dziejów kościoła katolickiego w polsko-rossyjskich prowincyach od rozbioru Polski aż do najnowszych czasów“, d. i. Einige Nachrichten zur Geschichte der katholischen Kirche in den polnisch-russischen Provinzen von der Theilung Polens bis zur neuesten Zeit (Lemberg 1862, Wild).

Encyklopedija powszechna, d. i. Allgemeine (polnische) Encyklopädie (Warschau 1866, gr. 8°.) Bd. XXIII, S. 576.