BLKÖ:Splény von Miháldy, die Freiherren von, Wappen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Splény, Freiherr von
Band: 36 (1878), ab Seite: 207. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Splény von Miháldy, die Freiherren von, Wappen|36|207|}}

III. Wappen. In Blau ein auf grünem Rasen nach rechts aufrecht einherschreitender Bär, welcher in den Vordertatzen ein offenes Buch hält. Auf dem Schilde ruht die Freiherrnkrone; aus derselben wachsen zwei nach außen gekehrte, blau und golden quergetheilte Büffelhörner mit gewechselten Tincturen hervor, denen ein Vogel mit zum Flug gerichteten Flügeln, der in den Kopf eines wagerecht am Boden zwischen den Büffelhörnern liegenden Fisches mit dem Schnabel einhackt, eingestellt ist. Die Helmdecken sind beiderseits blau, rechts golden, links silbern unterlegt.