BLKÖ:Tandler, Albert

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Nächster>>>
Tandler, Stephan
Band: 43 (1881), ab Seite: 49. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Tandler, Albert|43|49|}}

Mit Obigen gar nicht verwandt ist:

1. Albert Tandler, einer reichen in Brünn ansässigen israelitischen Familie angehörig, welcher viele Jahre hindurch in Wien lebte und als Gerichtssaalreferent der „Neuen Freien Presse“ thätig war. Er ist am 9. Juni 1878 gestorben. [Neue Freie Presse, 1878, Nr. 4952.] –