BLKÖ:Thavonat, Erich Freiherr von

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Thavonat, Michael
Nächster>>>
Thavonat, Marie
Band: 44 (1882), ab Seite: 186. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Thavonat, Erich Freiherr von|44|186|}}

5. Erich Freiherr von Thavonat (geb. zu Sachsengang in Niederösterreich am 20. September 1846) ging aus dem Cadeteninstitute zu Hainburg im Jahre 1861 in die Wiener-Neustädter Militär-Akademie über, aus welcher er am 4. September 1862 austrat. Im August 1863 wurde er Cadet im Tiroler Kaiser-Jäger-Regimente, kam im Februar 1866 in gleicher Eigenschaft zum 30. Jäger-Bataillon, in welchem er sich im Feldzuge des nämlichen Jahres durch sein tapferes Verhalten vor dem Feinde die silberne Tapferkeitsmedaille erster Classe erkämpfte. Am 30. Juli 1866 zum Lieutenant m. G. vorgerückt, wurde er im Mai 1867 zum 27. Jäger-Bataillon transferirt. Am 5. September 1868 trat er aus dem Armeeverbande. –