BLKÖ:Trapp, Johann August Ritter von

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Nächster>>>
Trapp, Werner von
Band: 46 (1882), ab Seite: 269. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: 1126768332, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Trapp, Johann August Ritter von|46|269|}}

Trapp, Johann August Ritter von (k. k. Corvetten-Capitän, geb. zu Homburg vor der Höhe am 10. Mai 1836). Sein Vater Eduard Christian[WS 1] (geb. zu Gießen im Jahre 1804, gest. zu Homburg vor der Höhe am 27. September 1854) war Doctor der Medicin und Hessen-Homburg’scher Physicatsarzt, auch Ehrenbürger der Residenzstadt Homburg; seine Mutter Maria Louise (geb. 1804, gest. zu Darmstadt am 11. April 1872) eine Tochter des großherzoglich hessischen Finanzministers August Freiherrn von Hoffmann. Johann August trat als Cadet in die österreichische Marine, wurde 1859 Fregatten-Fähnrich (Unterlieutenant), 1863 Linienschiffs-Lieutenant (Hauptmann) und am 1. November 1876 k. k. Corvetten-Capitän (Major). Als Linienschiffs-Lieutenant commandirte er im Jahre 1874 die Brigg „Saïda“; als er mit derselben im westlichen Mittelmeere kreuzte, war während des gefahrvollen großen Seesturmes im Golfe von Gioja in der Meerenge von Messina am 20. November g. J. nur seinem muthvollen Verhalten und trefflichen Manövriren die Rettung der Mannschaft zu danken. Für seine schöne That wurde Trapp, den bereits das Militär-Verdienstkreuz mit der Kriegsdecoration schmückte, mit dem Orden der eisernen Krone dritter Classe ausgezeichnet und den Ordensstatuten gemäß mit Diplom ddo. Wien 18. November 1876 in den österreichischen Ritterstand erhoben. Aus seiner am 6. November 1876 geschlossenen Ehe mit Hedwig Weppler, einer Tochter des Oberinspectors der Thüringenschen Eisenbahn, ist ein Kind Hedwig (geb. 18. November 1877) vorhanden. –

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Eduard Christian Trapp (Wikipedia).