BLKÖ:Vacek, Gustav

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Vacek, Franz Jaroslav
Nächster>>>
Vacek, Wenzel
Band: 49 (1884), ab Seite: 181. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Vacek, Gustav|49|181|}}

Noch ist zweier Träger dieses Namens zu gedenken. über welche wir jedoch nur sehr lückenhafte Daten mittheilen können.

1. Gustav Vacek[WS 1], ein Zeitgenoß, der an der Prager Kunstakademie seine Ausbildung erhielt und im Jahre 1853 zwei Altarbilder für die ehemalige Klosterkirche zu Skale malte. Das eine stellte den heiligen Benedict, das andere den heiligen Kilian dar. –

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Zu dieser Person gibt es Band 53, S. 162, einen 2. Artikel.