BLKÖ:Vajansky

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Vaida
Nächster>>>
Vajda, Johann
Band: 49 (1884), ab Seite: 203. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
Svetozár Hurban Vajanský in der Wikipedia
GND-Eintrag: 118775340, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Vajansky|49|203|}}

Vajansky. In dem Verzeichniß der „Pseudonymen der neueren Literatur“, welches Franz Bornmüller’s im Verlage des bibliographischen Institutes 1882 erschienenes „Biographisches Schriftsteller-Lexikon der Gegenwart“ auf S. 780–800 mittheilt, wird auf letztgenannter Seite ein Pseudonym Vajansky angeführt, unter welchem ein slovakischer Dichter Hurban steckt. Wenn man nun in Bornmüller’s Werke nach letzterem Namen blättert, unter welchem folgerichtig Vajansky stehen sollte, so ist alle Mühe des Suchens vergebens, einen Hurban findet man nicht. Nun führt Jungmann in seiner „Geschichte der čechischen Literatur“ (Historie Literatury české) in der zweiten Ausgabe des Jahres 1849, S. 567, und auch Al. Adalb. Šembera in seiner „Geschichte der čechoslavischen Sprache und Literatur. Neuere Zeit“ (Dějiny řeči a literatury československé. Vek novější) S. 249 einen [204] čechischen Schriftsteller Miloslav Joseph Hurban' an. Auch in unserem Lexikon ist im IX. Bande S. 436–439 seiner des Näheren gedacht. Hurban mag wohl in jungen Jahren in den „Květy“, d. i. Blüten, und in der „Včela“, d. i. Die Biene, etliche Gedichte geschrieben haben, welche jedoch kaum zu seiner Bezeichnung: slavischer Dichter berechtigen. Auch finden wir weder bei Jungmann noch bei Šembera, diesen zwei literarischen Gewährsmännern ersten Ranges in Sachen der slavischen, besonders čechischen Literatur, den Pseudonym Vajansky erwähnt. Ob also Franz Bornmüller unter demselben den in Rede stehenden Miloslav Joseph Hurban[WS 1] meint, müssen wir dahin gestellt sein lassen, jedenfalls wären nähere Angaben über diesen Schriftsteller am Platze gewesen.

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Vajansky ist dessen ältester Sohn Svetozár Miloslav Hurban.