BLKÖ:Wimmer, die Freiherren von, Wappen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 56 (1888), ab Seite: 217. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Wimmer, die Freiherren von, Wappen|56|217|}}

Wappen. Quer getheilter Schild; oben in Gold ein nach rechts schreitender natürlicher Hahn; unten in Blau auf grünem Rasen ein Pflug von natürlicher Farbe. Auf dem Schilde ruht die Freiherrnkrone, auf welcher drei Helme sich erheben. Die Krone des ersten trägt den einwärts gekehrten Hahn, die des zweiten einen schwarzen Adler mit ausgeschlagener rother Zunge, und auf jener des dritten Helmes ist zwei blauen Büffelhörnern der Pflug eingestellt. Die Helmdecken sind durchaus blau mit Gold unterlegt. Schildhalter: Zwei mit rothen Helmbüschen versehene geharnischte Männer, welche an der Seite ein goldengefaßtes Schwert tragen und die freie Hand in die Hüfte stemmen.