BLKÖ:Zedlitz, Karl Freiherr von (Generalmajor)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 59 (1890), ab Seite: 260. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: {{{GND}}}, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Zedlitz, Karl Freiherr von (Generalmajor)|59|260|}}

7. Karl Freiherr von Zedlitz, welcher in der k. k. Armee 1744 als Oberst und Commandant des 9. Kürassier-Regiments, damals Don Emanuel-Infant von Portugal, diente, machte mit demselben den Feldzug 1744/45 in Deutschland und am Rhein, 1746 unter Feldmarschall Browne den Feldzug in Italien mit und kämpfte bei Guastalla 27. März, dann bei Piacenza. Am 16. Juni 1748 bezog das Regiment seine Friedensquartiere in Ungarn. Oberst Zedlitz aber wurde 1751 Generalmajor. –