Bekanntmachung, betreffend die technische Einheit im Eisenbahnwesen. Vom 13. August 1899

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gesetzestext
fertig
Titel: Bekanntmachung, betreffend die technische Einheit im Eisenbahnwesen.
Abkürzung:
Art:
Geltungsbereich:
Rechtsmaterie:
Fundstelle: Deutsches Reichsgesetzblatt Band 1899, Nr. 37, Seite 543
Fassung vom: 13. August 1899
Ursprungsfassung:
Bekanntmachung: 17. August 1899
Inkrafttreten:
Anmerkungen:
aus: {{{HERKUNFT}}}
Quelle: Scan auf Commons
Editionsrichtlinien zum Projekt
Tango style Wikipedia Icon.svg Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia
Bild
[[Bild:{{{BILD}}}|200px]]
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[Index:|Indexseite]]

[543]


(Nr. 2612.) Bekanntmachung, betreffend die technische Einheit im Eisenbahnwesen. Vom 13. August 1899.

Im Anschluß an die Bekanntmachungen vom 17. Februar und 29. April 1887, vom 15. September 1890, vom 22. September 1891 und vom 20. Juni und 28. August 1896 (Reichs-Gesetzbl. von 1887 S. 111 und 158, von 1890 S. 175, von 1891 S. 387 und von 1896 S. 177 und 702) wird zur öffentlichen Kenntniß gebracht, daß Rußland hinsichtlich der Warschau–Wiener Eisenbahn und der Zweigbahn nach Lodz den zwischen dem Deutschen Reiche, Frankreich, Italien, Oesterreich, Ungarn und der Schweiz getroffenen Vereinbarungen über die technische Einheit im Eisenbahnwesen beigetreten ist.

Berlin, den 13. August 1899.
Der Reichskanzler.

Fürst zu Hohenlohe.