Berliner musikalische Zeitung

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeitschrift
Titel: Berliner musikalische Zeitung
Untertitel:
Herausgeber: Carl Gaillard
Auflage:
Verlag: Challier
Ort: Berlin
Zeitraum: 1844–1847
Erscheinungs-
verlauf:
{{{VERLAUF}}}
Artikel bei Wikisource: [[:Kategorie:|]]
Vorgänger:
Nachfolger: Neue Berliner Musikzeitung
Fachgebiete: Musik
Sigle: {{{SIGLE}}}
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Eintrag in der ZDB: 530398-9
Eintrag in der GND: 4357092-6
Weitere Angebote
Bild
Berliner musikalische Zeitung 1844 Titel.jpg
Erschließung
Inhalt vollständig erfasst

Inhaltsverzeichnis

Digitalisate[Bearbeiten]

Inhalt der Bände[Bearbeiten]

Erster [I] Jahrgang 1844[Bearbeiten]

Google

No. 1, 27. Januar 1844[Bearbeiten]

Google

  • [C. A. Challier & Compagnie]: [Mitteilung an die Abonnenten], S. 1–2
  • Dr. Waldaestel: Vorwort [Stellung der Musik in der Zeit. Zielsetzung der Redaktion], S. 1–3
  • C. Gaillard: Physiognomien: 1. Der Pianist [Satire], S. 3–5
  • [Anon.]: Beurtheilungen, S. 5–6
    • [1] Goedicke, H., Lebewohl: Polonaise mit Gesang. Berlin, Bote u. Bock. Pr. 10 Sgr. [2] Gumbert, F., Grande Polonaise, Lebewohl von Goedecke, Polonaise mit Gesang, über ein russisches Nationallied. op. 4. (!) Berlin, Schlesinger. Pr. 7 1/2 Sgr.
    • [H. Goedecke]: [Lebewohl (Gedicht)], S. 6
    • H. Truhn, Lord Lochinvar, humorist. Ballade, nach W. Scott von W. Müller, für eine Baßstimme mit Pianofortebegltg. op. 57. Berlin bei C. Paez. 10 Sgr.
  • Allerlei, S. 5–8
    • D. Red.: [Redaktionsmitteilung. Aufzählung der Mitarbeiter], S. 5–7
    • [Anon.]: [Marseillaise (Entstehungsland). Zensur (Theatervokabular in Italien und Deutschland). St. Petersburg (Logenpreise. Opernsänger). Sommer (Euphonionist). Hector Berlioz (Briefe über Deutschland). Musikalienhandel], S. 7–8
  • [Anon.]: [Anzeige] Intelligenz-Anzeiger [Lieder. Pianoforte-Studien], S. 8

No. 2, 3. Februar 1844[Bearbeiten]

Google

  • Beurtheilungen, S. 1–2
    • Dr. W.: Sechs Lieder mit Pianofortebegleitung von Felix Mendelssohn Bartholdi. op. 57. Breitkopf und Härtel. Preis 10 Sgr.
    • Praktische Pianoforteschule von Bertini und Romagnesi nach Jacotots Grundsätzen. Gaillard und Comp. Subscr. Pr. 1 Thlr., S. 2
    • C. G.: S. Thalberg, Fantaisie pour le Piano sur des Motifs de l’Opera: Beatrice di Tenda. Op. 49. Wien, Mechetti. Pr. 1 Thlr., S. 3
  • A. G.: Eine Scene aus einem überfüllten Concertsaale. (Eine wahre Geschichte, die sich zugetragen hat zwischen zwei Damen) [Satirischer Dialog], S. 3–4
  • [Anon.]: Berliner Opern und Concerte vom 24. bis 31. Januar, S. 4–6
    • [Über die Sänger der Italienischen Oper], S. 4–5
  • [Anon.]: Allerlei, S. 5–8
    • [Paris (Josefo Persiani, Il Fantasma; Oper). Instrumentenbau (Erfindung des Saxophons durch Antoine-Joseph Adolphe Sax. Pianoorgel von Leroux). Urheberrecht (Libretti). Gaetano Donizetti (Widmung der Oper Der Liebestrank). Ole Bull (Violinist). Anrede weiblicher Künstler]

No. 3, 10. Februar 1844[Bearbeiten]

Google

  • Fl. G.: Eine Stimme an Kritiker [Ratschläge zur angemessenen Musikkritik (Siehe 44:22)], S. 1–2
  • [Anon.]: Die Milanollo’s [Kindervirtuosen: Die Schwestern Therese und Maria Milanollo (Violinistinnen) (Siehe 44:22)], S. 3–5
  • Berliner Opern und Concerte. (Vom 1. bis 7. Februar), S. 5–6
    • [Anon.]: Concert des Hrn. Krüger [Oboist; Verwendung der Metalloboe] am 1. Febr., S. 5
    • Dr. W.: [Singakademie: Konzert von Henri Louis Stanislaus Mortier de Fontaine (Pianist)], S. 5–6
  • Allerlei, S. 5–8
    • Fl. G.: [Vergleich verschiedener Harmonielehren], S. 5–6
    • [Anon.]: [Donizetti (Aufnahme der Oper Don Sebastian). Adolph Zoe Charles Renaud de Wilback (Vierzehnjähriger Komponist). Julius Benoni (Achtjähriger Komponist). Ernst (Rückgabe des Kapellmeister-Patents)], S. 7–8
  • Briefkasten [Mitteilungen der Redaktion], S. 8

No. 4, 17. Februar 1844[Bearbeiten]

Google

  • D. Red.: An den Leser [Zielsetzungen der Redaktion], S. 1–3
  • [Anon.]: Beurtheilungen: Löwe, C., biblische Bilder für das Pianof. op. 94. 1. Zu 3 à 15 Sgr. und 2. à 10 Sgr. Berlin, Bote und Bock, S. 3
  • Berliner Opern und Concerte. (Vom 8. bis 14. Februar), S. 3–6
    • —o—: Sechste Sinfonie-Soirée im Saale der Singakademie am 7. Februar [Wilhelm Carl Gottfried Taubert, Klavierkonzert], S. 3–4
  • Allerlei, S. 5–8
    • [Anon.]: [Neapel (Betrügerischer Verkauf von Opernpartituren, die nach dem Gehör instrumentiert wurden). Über die Popularität eines neapolitanischen Volkslieds. Verbreitung italienischer Opern (Giuseppe Verdi. Giacomo Rossini. Vincenzo Bellini. Donizetti). Zunahme der Gesangvereine], S. 5–7
    • Jeanquirit: [Leserbrief über Bull], S. 7–8
  • [Anon.]: [Anzeige] Intelligenz-Anzeiger: Erstes Concert für die Abonnenten der Berliner Musikalischen Zeitung, S. 8
  • Berichtigung [Druckfehler], S. 8

No. 5, 24. Februar 1844[Bearbeiten]

Google

  • Fl. G.: Eine Frage betreffend den Vortrag der Fuge, S. 1–3
  • Carlo Rigoso: Die italienische Oper in Berlin [Malvani (Sopran). Ranzi (Sopran). Pecorini (Sopran). Bendini (Alt). Ferrari Stella (Tenor). Cleto Capitini (Bariton). Panzini (Baß). Grandi (Baß)], S. 3–6
  • [Anon.]: Ein Musikstreit, S. 6
  • [Carl Gaillard]: Richard Wagner [Musikalischer Werdegang] [Schluß folgt], S. 6–10
  • [Anon.]: Neuer Pianoforte-Mechanismus [Erfindung von Braun von Gräfentonna], S. 10–11
  • [Anon.]: Beurtheilungen: Portefeuille de musique, morceaux de salon pour le piano par Th. Kullack op. 20. Berlin, Trautwein, Pr. 3 Thl., S. 12
  • [Anon.]: Berliner Opern und Concerte. (Vom 15. bis 22. Februar), S. 12
  • Allerlei, S. 11–16
    • Fl. G.: [Die Schwestern Milanollo (Kindervirtuosen auf der Violine) in Berlin], S. 11–12
    • [Anon.]: [Lola Montez (Spanische Tänzerin)] [Auszug aus: Morgenstern], S. 12–13
    • [Ellen und John Day (Kindervirtuosen). Über die Fama (Mailänder Zeitschrift)], S. 14–16
  • H. Gaillard & Comp. Poststrasse 21: [Anzeige] Intelligenz-Anzeiger [Die ersten Früchte (Klavierstücke). Prospekte und Musikalien], S. 16

No. 6, 2. März 1844[Bearbeiten]

Google

  • Dr. Lange: Die Berliner Sinfonie-Soiréen [Über Vokalmusik in solchen Veranstaltungen], S. 1–4
  • Dr. L.: Beurtheilungen: Sängergruß. Lieder verschiedenen Inhalts mit ächten deutschen Volksweisen und neuen Compositionen von O. Braune, Fr. Sommer, W. Gährig, Fl. Geyer, A. C. Grell, H. Hauer, A. Haupt, A. Reithardt und H. A. F. Pistorius gedichtet und für den ein-, zwei- und dreistimmigen Gesang in Schulen, wie auch in kleinern Sängerkreisen, herausgegeben von August Ludwig Lua. – Berlin, Trautwein und Comp. 1844, S. 4
  • Berliner Opern und Concerte. (Vom 22. bis 29. Februar), S. 5–8
    • C. G.: [Schauspielhaus: Wagner, Der Fliegende Holländer], S. 5–7
    • [Anon.]: [Carlo Broschi (Oper über den Kastraten Farinelli). Rückblick (Erstes Abonnenten-Konzert der Berliner Musikalischen Zeitung)], S. 7–8
  • [Anon.]: Allerlei, S. 7–8
    • [Beliebte Tänze. Hochformat bei Musikalien]
  • [Verweis auf die nächste Nummer], S. 8

No. 7, 9. März 1844[Bearbeiten]

Google

  • C. Gaillard: Richard Wagner (Schluß.), S. 1–3
  • [Anon.]: Neuigkeiten, S. 3
    • Jähns, Wilh., Quatre Pièces caractéristiques, op. 20. Pr. 1 Thlr. 5 Sgr. Wien, Haslinger
    • Schmidt, Napol., drei Lieder für eine Singst. mit Begl. des Piano op. 1. Pr. 7 1/2 Sgr. Berlin, Challier
  • Berliner Opern und Concerte. (Vom 1. bis 6. März), S. 4–8
    • Dr. L.: [Bellini (Montecchi und Capuletti, Oper). Liebesverbote (Ballett). Singakademie (Die Schwestern Milanollo). Zweite Symphonie-Soirée], S. 6
  • [Anon.]: Allerlei, S. 7–8
  • [Ankündigungen der Redaktion], S. 8

No. 8, 16. März 1844[Bearbeiten]

Google

  • Dr. Waldaestel: Musik in Bezug auf die Kirche [Mißstände in der Kirchenmusik], S. 1–3
  • Berliner Opern und Concerte. (Vom 7. bis 13. März), S. 3–6
    • C. G.: [Hôtel de Russie: Konzert von Kossowski (Violoncellist). Jahresfest der Akademie für Männergesang. Sommer, Die Frösche (Musik zum Schauspiel von Aristophanes)], S. 3–5
    • Dr. W.: [Singakademie: Johann Sebastian Bach, Passionsmusik], S. 5–6
  • [Anon.]: Allerlei, S. 5–8
  • C. A. Challier & Comp., Spittelbrücke 14: Das zweite Concert für die Abonnenten der Berliner Musikalischen Zeitung [Ankündigung], S. 8

No. 9, 23. März 1844[Bearbeiten]

Google

  • Jul. Weiß: Ueber den Vortrag des Hauptsatzes und seines Gegensatzes in der Fuge, S. 1–3
  • Berliner Opern und Concerte. (Vom 7. bis 13. März), S. 3–6
    • C. G.: [Königliche Oper: Giacomo Meyerbeer, Die Hugenotten], S. 3–4
    • [Italienische Oper: Konzert von Rudolph Willmers (Pianist)], S. 4
    • Dr. L.: Dritte Sinfonie-Soirée (2ter Cyclus), S. 4–6
  • [Anon.]: Allerlei, S. 5–8
    • [Paris (Konzerte im Konservatorium) (Auszug aus: France musicale)], S. 5–7
  • C. G.: Neuigkeiten, S. 8
    • Würst, Rich., Lieder für eine Singst. mit Begl. des Piano u. der Violine. Pr. 15 Sgr. Berl., Esslinger
    • M. F. Lehmann, Weiheklänge der Unschuld, 31 Jugendlieder von verschiedenen Meisterdichtern (?) für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte. Pr. 12 1/2 Sgr. Berlin, Logier
  • [Anon.]: [Anzeige] Anzeigen, S. 8
    • A. Michaelis, Notenstecher: Notenstecherei
    • C. A. Challier & Comp.: Lied der Amine aus Bulwers Belagerung von Granada. Das 2te Potpourri aus der Tochter des Regiments

No. 10, 30. März 1844[Bearbeiten]

Google

  • Fr.: Musikalische Zustände in Stockholm (Aus einem Schreiben) [Musikleben. Komponisten. Virtuosen. Theater. Orchester. Sänger. Kirchenmusik. Konzertsäle], S. 1–3
  • Dr. L.: Berliner Opern und Concerte. (Vom 23. bis 27. März), S. 4–8
    • [André Ernest Modeste Gretry, Raoul Blaubart (Oper) zu Ehren von Wilhelmine Schröder-Devrient (Sopran). Zweites Abonnenten-Konzert der Berliner Musikalischen Zeitung (Adolph Bernhard Marx, Nahid und Omar). Konzert von Willmers]
  • [Anon.]: Allerlei, S. 7–8
    • C. G—d.: [Musikdiskussionen (Stil). Freikarten (Verbilligte Konzertkarten für Studenten). Urheberrecht (Musikalien)]
  • [Ankündigung der Redaktion], S. 8

No. 11, 6. April 1844[Bearbeiten]

Google

  • Th. Labarre: Die Harfe [Schwächen des Instruments und Vorschläge zu deren Abhilfe], S. 1–5
  • Fl. G.: Es ist eitel Thorheit! [Plädoyer für angemessene Musikkritik], S. 5
  • Dr. L.: Berliner Opern und Concerte. (Vom 23. bis 27. März), S. 5–8
    • [Ludwig van Beethoven, Fidelio. Garnisonkirche: Georg Friedrich Händel, Israel in Ägypten (Oratorium); Felix Mendelssohn Bartholdy (Dirigent)]
  • [Anon.]: Allerlei, S. 7–12
    • [Anekdote (Über Geschenke an Musikschriftsteller). Italienische Oper (Sängerliste für Berlin und Wien)], S. 9–12
  • [Anon.]: [Anzeige] Anzeigen, S. 12
    • C. A. Challier & Comp., Spittelbrücke 14: O. Nicolais Tell (für Bass od. Baryton) und Jul. Schäffers Schifflein (für Sopran oder Tenor)
    • H. Gaillard & Comp., Poststrasse 21: Neue beliebte Tänze für Piano
    • H. Gaillard & Co., Poststr. 21: Graun’s Tod Jesu, grosse correcte Prachtausgabe. Pr. 1 Thlr. 5 Sgr.
  • [Anon.]: [Anzeige] Verlagsbericht No. 1 von C. A. Challier & Co. in Berlin, Spittelbrücke 14: Classische Musikwerke in eleganten, correcten und billigen Ausgaben, S. [1S]
  • [Anon.]: [Anzeige] Verlagsbericht No. 2: Schulen und Etuden für das Pianoforte bei C. A. Challier & Comp. in Berlin, Spittelbrücke No. 14, S. [1S]

No. 12, 13. April 1844[Bearbeiten]

Google

  • Fl. Geyer: Ueber Musik zum antiken Drama [Forts. folgt], S. 1–3
  • [Anon.]: Neuigkeiten [Chorlieder], S. 3
  • Dr. L.: Berliner Opern und Concerte. (Vom 3. bis 10. April), S. 3–6
    • [Singakademie: Karl Heinrich Graun, Der Tod Jesu (Oratorium)], S. 4–6
  • Allerlei, S. 5–8
    • G. Perau: [Anmerkungen über den Abdruck eines Originalbriefs von Franz Liszt, die Qualität der Instrumente von G. Perau (Klavierbauer) betreffend] [Berlin, am 4. April 1844], S. 8
    • F. Liszt: [Brief an Perau] [Hannover, den 1. April 1844]
    • Aug. Schmidt, Redakt. der allg. Wiener Musikztg.: [Aufforderung an Joseph Gehring (Violinist), seinen derzeitigen Aufenthaltsort mitzuteilen]

No. 13, 20. April 1844[Bearbeiten]

Google

  • [Flodoard Geyer]: Ueber Musik zum antiken Drama (Fortsetzung) [Forts. folgt], S. 1–3
  • …..e.: Das Oratorium Mose. Reminiscenz aus Erfurt von einem Augenzeugen [Erfurt, Predigerkirche: Marx, Mose (Oratorium)], S. 3–5
  • C. G.: Berliner Opern und Concerte. (Vom 11. bis 17. April), S. 5–6
  • [Anon.]: Allerlei, S. 5–8
    • [Tantiemen (für Komponisten, Dichter und Librettisten). Anekdote (Versuch eines Impressarios, einen italienischen Sänger nach Deutschland zu holen). Instrumentenbau (Harmonichord von Friedrich Kaufmann). Paris (Konservatorium: Konzert von François Prume, Violinist)]

No. 14, 27. April 1844[Bearbeiten]

Google

  • Flodoard Geyer: Ueber Musik zum antiken Drama (Fortsetzung und Schluß) [Siehe 44:79], S. 1–4
  • Dr. L.: Berliner Opern und Concerte. (Vom 18. bis 25. April.), S. 4–6
    • [Jagorscher Saal: Matinée (Über die Schwierigkeiten bei der Erlangung einer Genehmigung für ein Konzert am Morgen). Garnisonkirche: Orgelkonzert; Carl Kloß (Organist)]
  • [Anon.]: Allerlei, S. 5–8
  • [Anon.]: [Anzeige] Anzeigen. Musikalisches [Anzeige eines Künstleragenten], S. 8

No. 15, 4. Mai 1844[Bearbeiten]

Google

  • Carl Gaillard: Des Wandrers Abschied. (Zum Komponiren) [Gedicht], S. 1
  • [Die Redaktion]: Zur Geschichte des Requiem von Mozart, S. 1–2
    • Gottfried Weber: Darmstadt, den 31. Mai 1826 [Brief]
  • Beurtheilungen, S. 2–4
    • J. P. S.: Marx, A. B., Nahid und Omar. Berlin, Challier & Co., S. 2–3
    • T. H.: B. Damcke, La Demande, pièce caractéristique pour piano. Berlin chez Charles Paez, S. 3–4
    • Fl. G.: Gott, König, Vaterland, Sänger- und Kriegerleben in sechzehn vierstimmigen Männer-Chorgesängen componirt von J. Wiegers. Mdr. zu Königsberg i. d. Neumark. Daselbst 1844. Windolff u. Striese. 24 S. quer 4., S. 4
  • C. G.: Berliner Opern und Concerte. (Vom 25. April bis 1. Mai), S. 4–6
    • [Bellini, Die Puritaner], S. 4–5
  • [Anon.]: Allerlei, S. 5–8
  • [Redaktionsmitteilungen: Druckfehler. Ankündigung], S. 8

No. 16, 11. Mai 1844[Bearbeiten]

Google

  • Berliner Opern und Concerte. (Vom 2. bis 8. Mai), S. 1–4
    • C. G.: [Jagorscher Saal: Soirée mit mechanischen Instrumenten von Kaufmann (Harmonichord, Symphonion, Chordaulodion, Salpingion, Trompet-Automat)]
    • Dr. O.: Eröffnung des Nehrlichschen Gesangconservatoriums, S. 4
  • [Anon.]: Allerlei, S. 5–8
    • [Isidor Dannström (schwedischer Komponist)], S. 8
  • [Hinweis auf Werbebeilagen], S. 8

No. 17, 18. Mai 1844[Bearbeiten]

Google

  • C. G.: Henry Montan Berton [Biographie], S. 1–3
  • Berliner Opern und Concerte. (Vom 8. bis 14. Mai), S. 3–6
    • C. G.: [Urania (Theater): Die Nachtwandlerin (Oper)], S. 4
    • Fl. G.: [Akademie der Künste: Konzert mit Kompositionen von Eleven der Akademischen Schule für musikalische Composition], S. 4–6
    • [Kloß, Vortrag über griechische Musik], S. 5–6
  • [Anon.]: Allerlei, S. 5–8
    • [François Henri Joseph Castil Blaze (Buch über Pianisten). Dilettanten in der Musik], S. 8

No. 18, 25. Mai 1844[Bearbeiten]

Google

  • C. Schröder: Musikalische Krankheiten [Über angemessenen musikalischen Vortrag], S. 1–3
  • Flodoard Geyer: Letztes Wort über den Vortrag der Fuge, S. 3–4
  • Berliner Opern und Concerte. (Vom 15. bis 22. Mai), S. 4–6
    • x.: [Italienische Oper: Valentino F. Fioravanti, Le Cantatrici villane (Opera buffa)], S. 5–6
  • Allerlei, S. 7–8
    • [Anon.]: [Pensions-Anstalt für Musikerwitwen. Instrumentenbau (Pansymphonicon von Pater Peter Singer)], S. 7
    • ***: [Kritik an Transpositionen in der Zauberflöte (Leserbrief)], S. 8

No. 19, 1. Juni 1844[Bearbeiten]

Google

  • Julius Weiß: Beherzigungswerthes für Sänger und Sängerinnen über Gesangsbildung [Ratschläge zur Sängerausbildung], S. 1–4
  • Flod. Geyer: Ist die Sonatenform veraltet? [Schl. folgt], S. 4
  • C. G.: Berliner Opern und Concerte. (Vom 23. bis 30. Mai), S. 5–6
  • Allerlei, S. 5–8
    • C. G.: [Heinrich Heines Urteil über Liszt und Willmers], S. 5–6
    • [Anon.]: [Über Virtuosentum], S. 7
    • ***: [Entgegnung auf die Kritik an Transpositionen in der Zauberflöte (Leserbrief)], S. 8

No. 20, 8. Juni 1844[Bearbeiten]

Google

  • Fl. Geyer: Ist die Sonatenform veraltet? (Schluß), S. 1–4
  • Fl. G.: Beurtheilungen: Sonate pour le piano par A. Schliebner op. 1. Berlin, Challier & Comp. Pr. 1 Thlr., S. 4–5
  • C. G.: Berliner Opern und Concerte. (Vom 31. Mai bis 4. Juni), S. 5–6
    • [Repertoire der Italienischen Oper], S. 6
  • [Anon.]: Allerlei, S. 5–8
    • [Paris (Über das Musikleben). Berton (Ergänzung zur Biographie)]

No. 21, 15. Juni 1844[Bearbeiten]

Google

  • Jul. Weiß: Letzte Erwiderung [Über den Vortrag der Fuge], S. 1–3
    • D. R.: [Anmerkung der Redaktion über den Streit zum Vortrag der Fuge], S. 3
  • Berliner Opern und Concerte. (Vom 9. bis 11. Juni), S. 3–4
    • [Anon.]: Thorwaldsen’s Ehrenfeier [Gedenkfeier anläßlich seines Todes], S. 4
  • Allerlei, S. 3–8
    • C. G.: [Über Verlagsrecht und Urheberrecht bei ausländischen Komponisten], S. 3–5
    • [Anon.]: [Brüssel (Wiedereröffnung der Königlichen Oper. Planungen zu einem neuen Theaterbau). Widmung (Beethovens Wellingtons Sieg durch Streck dem Kronprinzen von Bayern gewidmet)], S. 6–8
  • A. Schepeler, U. d. Linden 29: [Anzeige] Anzeigen [Feodor Wehl: Berliner Stecknadeln, Elegante Bibliothek moderner Novellen], S. 8

No. 22, 22. Juni 1844[Bearbeiten]

Google

  • [|]: Alessio (Alexis) Prati [Biographie (Übersetzung aus der Fama)] [Schluß folgt], S. 1–3
  • Dr. Andreas Sommer: Ist es Charlatanerie, Stimmen bilden zu wollen, denen nicht allgemein das Prädicat „gut“ ertheilt wird? [Siehe 44:90], S. 3–6
    • Jul. Weiß: [Erwiderung], S. 5–6
  • [Anon.]: Berliner Opern und Concerte. (Vom 13. bis 19. Juni), S. 6–8
  • Allerlei, S. 7–8
    • C. G.: [Paris (Industrieausstellung: Instrumentenbau). Nachruf (Giuseppe Baini)]
  • C. A. Challier & Comp., Spittelbrücke 14: [Anzeige] [Anzeige: W. Bluhm, Sternlein der Liebe. C. F. W. Müller, Ob ich dich liebe (Lieder)], S. 8

No. 23, 29. Juni 1844[Bearbeiten]

Google

  • Gustav Heuser: Die Reminiscenzenjagd [Über das Aufzeigen von Ähnlichkeiten verschiedener Kompositionen durch die Kritiker], S. 1–3
  • [Anon.]: Alessio (Alexis) Prati (Schluß.), S. 3–5
  • Berliner Opern und Concerte. (Vom 22. bis 29. Juni), S. 5–8
    • Jul. Weiß: [Königliche Oper: Adolphe Charles Adam, Der König von Yvetot (Oper)], S. 5–7
    • C. G.: [Jagorscher Saal: Konzert von Julius Hesse (Pianist)], S. 8
  • [Anon.]: Allerlei, S. 7–8
    • [Abwerbung (Versuch des Kaisers von Rußland, Luigi Lablache (Baß) und Giulia Grisi (Sopran) für die Italienische Oper in Petersburg zu verpflichten). Export (Klaviere der Firma H. H. Seuffert & Sohn nach Konstantinopel)]
  • [Anon.]: [Anzeige] Ostern 1844. 3r. Verlagsbericht von C. A. Challier & Comp. in Berlin, Spittelbrücke No. 14: Musikalien für das Pianoforte allein zu 2 Händen, S. [2S]
  • [Anon.]: [Anzeige] Ostern 1844. 4r. Verlagsbericht von C. A. Challier & Comp. in Berlin, Spittelbrücke No. 14: Gesangs-Musik, S. [2S]

No. 24, 6. Juli 1844[Bearbeiten]

Google

  • D. R. u. d. V.: An die Leser [Bilanz des ersten halben Jahres der Veröffentlichung der Berliner Musikalischen Zeitung], S. 1–2
  • [Ludwig Geyer]: Einige Widersprüche in der Stellung der Kirchenmusik zu unserem kirchlichen Leben [Über geistliche Musik in Liturgie und Konzert] [Forts. f.], S. 2–4
  • C. G.: Berliner Opern und Concerte. Vom 26. Juni – 3. Juli, S. 5–6
  • Allerlei, S. 5–8
    • [Anon.]: [Berlin (Eröffnung einer Theatergeschäftsanstalt). Nachruf (Carl Blum, Komponist und Regisseur). Ungarn (Musikentwicklung). Karl Friedrich Wilhelm Guhr (Buch über das Wiener Musikleben). Musikgeschmack (Einfluß der politischen Situation). Paris (St. Eustache: Einweihung der Orgel). Instrumentenbau (Erfindung einer Klarinette mit beweglichen Ringen von Klose. Erfindung von Stenochive und Pianograph durch E. Guérin)]
    • Fl. Geyer: [Leserbrief über den Vortrag der Fuge], S. 8
  • C. A. Challier & Comp., Spittelbrücke 14: [Anzeige] Anzeigen [Maltzahn: Walzer. Violoncello von Matthias Klotz. Libretto von Theaulon], S. 8

No. 25, 13. Juli 1844[Bearbeiten]

Google

  • Ludwig Geyer: Einige Widersprüche in der Stellung der Kirchenmusik zu unserem kirchlichen Leben (Fortsetzung und Schluß) [Charlottenburg, im Mai 1844], S. 1–5
  • Julius Weiss: Ueber musikalische Gedichte: Fingerzeig für Dichter und junge Musiker, S. 5–6
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 4. – 10. Juli, S. 6
  • Allerlei, S. 5–8
    • Jul. Weiss: [Modetanz (Ablösung der Polka durch die Manola). Berlin (Domchor)], S. 7–8
    • S.: [Leserbrief zum Verlagsrecht bei ausländischen Komponisten], S. 8

No. 26, 20. Juli 1844[Bearbeiten]

Google

  • B. Damcke: Ein Brief von Joh. Bernoulli an Leonhard Euler [Anmerkungen zu ihrer Biographie], S. 1–3
    • Dr. J. Bernouilli: [Brief über die mathematischen Grundlagen der Musiktheorie], S. 2–3
  • Jul. Weiss: Symphonie funèbre et triomphale par Hector Berlioz [Aufführung in Berlin], S. 3–4
  • C. G.: Berliner Opern und Concerte. Vom 11. – 18. Juli, S. 4
  • [Anon.]: Allerlei, S. 5–8
    • [Liszt (Biographie von Beurmann in der Zeitschrift Die Jahreszeiten). Otto Friedberg (Elfjähriger Pianist). Reliquie (Perücke von J. S. Bach). Adam (Über Maria Taglioni, Tänzerin). Mortier de Fontaine (Pianist). Truhn (Ernennung zum Regisseur der Königlichen Oper)]
  • [Anon.]: [Anzeige] Anzeigen, S. 8
    • Carl Paez, Bauschule No. 9: [Kompositionen von Bertold Damcke, Charles Meyer, Theodor Oesten. Potpourri, nach Melodien aus der Oper Carlo Broschi]
    • C. A. Challier & Comp., Spittelbrücke 14: Neue Pariser Contretänze für Gesang und Piano

No. 27, 27. Juli 1844[Bearbeiten]

Google

  • Abraham a Sancta Clara: Die Titelsucht [Über musikalische Dienstbezeichnungen], S. 1–3
    • Fl. G.: [Nachbemerkung], S. 3
  • C. G.: Neuigkeiten, S. 3–4
    • Fünf Staccato-Übungen von B. Damcke (No. 8 des von Th. Kullak herausgegebenen prakt. Theils der Pianoforteschule von Moscheles und François Joseph Fétis). Pr. 20 sgr. Berlin Schlesinger
    • (2) Cavatine finale de Lucia di Lammermoor de Donizetti, variée pour le Piano seule par B. Damcke. Preis 25 sgr. Berlin, Schlesinger, S. 4
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 19. – 26. Juli, S. 4–6
    • C. G.: [Joseph Netzer, Mara (Oper)], S. 4–5
    • Jul. Weiss: [Marienkirche: Orgelkonzert (Satirische Rezension)], S. 5–6
  • [Anon.]: Allerlei, S. 5–8
    • [Verlagsrecht (Verdi, Die Lombarden). Rossi Caccia (Sängerin)], S. 5–7
    • [Über die Entstehung der Polka (Anekdote)] [Auszug aus: Boh.], S. 7–8
  • Die Expedition der musikalischen Zeitung: [Verlagsnachrichten], S. 8
  • [Anon.]: [Anzeige] Anzeigen, S. 8
    • [Verzeichnis von Musikalien des Musikverlags André]
    • C. A. Challier & Comp., Spittelbrücke 14: Neue Pariser Contretänze für Gesang und Piano

No. 28, 3. August 1844[Bearbeiten]

Google

  • Bernhard Marx: Aus dem Vorwort des Werkes Auswahl aus Joh. Seb. Bach’s Compositionen zur ersten Bekanntschaft mit dem Meister am Pianoforte [Forts. f.], S. 1–3
  • C. Schröder: Neuigkeiten [Über die angemessene Beurteilung von Liedern], S. 3–5
    • (1) Zwei Lieder von W. Blum. Berlin, Challier & Comp. Pr. 10 sgr. a. Sternlein der Liebe, b. Das Ständchen, S. 4
    • (2) Wanderlieder von Jul. Weiss. Op. 9. Pr. 15 sgr. (3) Zwei Lieder für eine tiefe Stimme von demselben. Op. 11. Pr. 10 sgr. Beide Hefte bei Bote & Bock in Berlin
    • (4) Sechs Duettinen für Sopran und Alt von Rich. Würst. à 5 sgr. Berlin bei Challier & Comp.
    • (5) Fünf Lieder von Rich. Würst. Op. 3. 15 sgr. Ebendaselbst
    • (6) Drei Lieder von Alex. Börner. Op. 5. 15 sgr. Berlin, bei C. Lindow
    • (7) Fünf Lieder von Wilh. Müller. Op. 1. Pr. 20 sgr. Berlin bei Challier & Comp., S. 5
  • X.: Berliner Opern und Concerte. Vom 24. – 31. Juli, S. 5–6
    • Dankfeier in der Singakademie [Zu Ehren der Königin und des Königs]
  • [Anon.]: Allerlei, S. 5–8
    • [Paris (Ehrung von Louis Spohr). Madrid (Gründung eines Vereins zur Unterstützung von Musikerwitwen). Nachruf (Panckoucke, Literat). Frankreich (Fugen im Gottesdienst)]
  • [Anon.]: [Anzeige] Anzeigen, S. 8
    • H. Gaillard & Comp., Poststrasse 21: Oesten, Th., Rondo über den beliebten Marsch Kriegers [Lust] von Jos. Gungl. Ldpr. 12 1/2 Sgr.
    • C. A. Challier & Comp.: Musikalien

No. 29, 10. August 1844[Bearbeiten]

Google

  • Bernhard Marx: Aus dem Vorwort des Werkes Auswahl aus Joh. Seb. Bach’s Compositionen zur ersten Bekanntschaft mit dem Meister am Pianoforte (Fortsetzung und Schluss.), S. 1–3
  • [Anon.]: Die Geschichte der grossen Oper (l’Académie royale de musique) in Frankreich. Nach Castil Blaze [Fortsetzung folgt], S. 3–5
  • C. Schröder: Neuigkeiten: C. G. Reissiger. Seconde Trio brillant et facile pour piano, violin et violoncelle. Op. 175. Berlin, chez A. Mt. Schlesinger, S. 5–6
  • Jul. Weiss: Berliner Opern und Concerte. Vom 1. – 7. August, S. 6–8
    • [Netzer (Mara)], S. 6
    • [Garnisonkirche: Dankkonzert zugunsten der Wadzeck-Stiftung], S. 6–8
  • [Anon.]: Allerlei, S. 7–8
    • [Bull (Vermarktung des Violinisten)]
  • [Anon.]: [Anzeige] Anzeigen [Friedrich Hieronymus Truhn, Herzog Otto’s Liebe bei Carl Paez], S. 8

No. 30, 17. August 1844[Bearbeiten]

Google

  • [Flodoard Geyer]: Die deutschen Volkslieder und ihre Singweisen [Volksliedsammlungen] [Fortsetzung folgt], S. 1–3
  • Fl. G.: Die norddeutsche Theaterzeitung und die Titelsucht, S. 3–4
  • Fl. G.: Berliner Opern und Concerte. Vom 8. – 14. August, S. 4–6
    • [Donizetti (Norma. Der Liebestrank). Anfänger und alte Sänger in besoldeten Stellungen. Akademie für Männergesang (Feier zur Errettung des Königs)]
  • Allerlei, S. 5–8
    • z.: [Ungarn: Ausführung von Unterhaltungsmusik durch Zigeuner], S. 5
    • [Anon.]: [Konzert von Berlioz im Saal der Industrieausstellung], S. 6–7
    • [Kompositionen von Richard Würst], S. 7
    • J. W.: [Kompositionen von Damcke]
    • C. Schröder: Die Schriftzeichensprache für den Vortrag in der Musik [Notation], S. 7–8
    • [Anon.]: [Verteilung eines Lobgedichts auf Musiker, um dadurch Freikarten für Konzerte zu erhalten], S. 8
    • A.: [Mit dem Lorbeer krönt Dir das Jahrhundert (Gedicht)]
  • Julius Benedict, Kapellmeister des Königl. Theaters Drury Lane. 2. Manchester Square London: [Anzeige] Anzeigen: [Julius Benedict, Die Bräute von Venedig (Oper)], S. 8

No. 31, 24. August 1844[Bearbeiten]

Google

  • Flodoard Geyer: Die deutschen Volkslieder und ihre Singweisen (Fortsetzung und Schluss), S. 1–4
    • L. Erk: [Aufforderung eines Herausgebers, neue Volkslieder einzusenden], S. 4
  • [Anon.]: Die Geschichte der grossen Oper (l’Académie royale de musique) in Frankreich. Nach Castil Blaze (Fortsetzung) [Fortsetzung folgt], S. 5–6
  • [Anon.]: Berliner Opern und Concerte. Vom 15. – 21. August, S. 6
  • [Z.]: Die musikalischen Instrumente auf der Berliner Industrie-Ausstellung [Forts. folgt], S. 6
  • Allerlei, S. 5–8
    • [Anon.]: [Über die Zustände in der Unterhaltungsmusik]
    • C. O. Hoffmann: [Artikel aus dem Figaro], S. 5–7
    • [Anon.]: [Instrumentenbau: Verbesserung der Orgel durch Lau (Auszug aus: Wendischer Bote). Friedrich Wilhelm Jähns, Die Königskugel (Lied) (Siehe 44:159)], S. 8

No. 32, 31. August 1844[Bearbeiten]

Google

  • Herrmann Küster: Ueber Kunstgeschmack und Kunsturtheil, namentlich in Beziehung auf Musik [Siehe 44:166], S. 1–2
  • [Anon.]: Die Geschichte der grossen Oper (l’Académie royale de musique) in Frankreich. Nach Castil Blaze (Fortsetzung) [Fortsetzung folgt], S. 2–3
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 22. – 29. August, S. 3–5
    • Fl. G.: [Christoph Willibald Gluck, Iphigenie auf Tauris]
  • [Z.]: Die musikalischen Instrumente auf der Berliner Industrie-Ausstellung (Fortsetzung) [Fortsetzung folgt], S. 5–6
  • Allerlei, S. 5–8
    • [Anon.]: [Krollscher Wintergarten: Wenzel Gährich, Das Uebungslager von Adrianopel], S. 5–6
    • [Ueber das Gedicht Kriegers Lust], S. 7
    • [v. Bismark]: Kriegers Lust [Gedicht]
    • [Anon.]: [Veröffentlichung ungedruckter Opern im Verlag Challier & Comp.], S. 8
    • [Leopold von Sonnleithner]: [Veröffentlichung von Wolfgang Amadeus Mozarts Opern im Verlag J. André (Auszug aus: Cäcilia)]
  • Berichtigung, S. 8

No. 33, 7. Septbr. 1844[Bearbeiten]

Google

  • [Anon.]: Die Geschichte der grossen Oper (l’ Académie royale de musique) in Frankreich. Nach Castil Blaze (Fortsetzung) [Forts. folgt], S. 1–2
  • Neuigkeiten, S. 3–5
    • Jul. Weiss: Le Carneval Romain. Ouverture caractéristique composée par Hector Berlioz, arrangée pour le piano à 4 mains par J. P. Pixis. Berlin, chez Schlesinger, S. 3–4
    • C. Schröder: Louis Köhler. Compositions de salon (6 Etudes). Op. 1. Pr. 1 Thlr. Leipzig bei Gust. Brauns, S. 4–5
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 22. – 29. August [Siehe 44:172], S. 5
    • Dr. W.: [Benefiz-Konzert zugunsten der Notleidenden in den Weichsel-Niederungen]
  • [Z.]: Die musikalischen Instrumente auf der Berliner Industrie-Ausstellung (Fortsetzung) [Fortsetzung folgt], S. 5–6
  • [Anon.]: Allerlei, S. 7–8
    • [Über Hermann Hirschbach (Musikalisch-kritisches Repertorium) (Siehe 44:172)]
  • Joh. André in Offenbach: [Anzeige] Anzeigen [Porträt von A. André], S. 8
  • Berichtigung, S. 8

No. 34, 14. Septbr. 1844[Bearbeiten]

Google

  • [Ludwig Geyer]: Ueber den Einfluss der Musik auf die sittliche Kräftigung [Wirkung auf Verstand und Gemüt] [Fortsetzung folgt], S. 1–3
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 5. – 11. Septbr., S. 3–4
    • Fl. G.: [Miserere (Von Ignaz Xaver von Seyfried Beethoven zugeschrieben)], S. 4
  • [Z.]: Die musikalischen Instrumente auf der Berliner Industrie-Ausstellung (Fortsetzung) [Fortsetzung folgt], S. 4–6
  • Allerlei, S. 5–8
    • C. G.: [Erwiderung auf die Anschuldigung Cohnfelds in der Theaterzeitung, Carl Gaillard und Hoffmann würden Joseph Gungl unrechtmäßig kritisieren], S. 5–6
    • [Anon.]: [Orlando di Lasso (Geburtsjahr und Geburtsort)], S. 6
  • Julius Benedict, Kapellmeister des Königl. Theaters Drury Lane. 2. Manchester Square London: [Anzeige] [Anzeige: Benedict, Die Bräute von Venedig deutschen Bühnen angeboten], S. 8
  • Druckfehler, S. 8

No. 35, 21. Septbr. 1844[Bearbeiten]

Google

  • [Ludwig Geyer]: Ueber den Einfluss der Musik auf die sittliche Kräftigung (Fortsetzung) [Fortsetzung folgt], S. 1–3
  • [Anon.]: Die Geschichte der grossen Oper (l’Académie royale de musique) in Frankreich. Nach Castil Blaze (Fortsetzung) [Fortsetzung folgt], S. 3–4
  • Jul. Weiss: Berliner Opern und Concerte. Vom 12.- 18. Septbr., S. 5–6
    • [Königliche Oper: Bellini, Norma; Frau Palm-Spatzer (Sopran)], S. 5
    • [Königsstädtisches Theater: Otto Nicolai, Il Templario (Oper)], S. 5–6
  • [Z.]: Die musikalischen Instrumente auf der Berliner Industrie-Ausstellung (Fortsetzung), S. 6–8
  • [Anon.]: Allerlei, S. 7–8
    • Königsberg in Preussen [Feier der Universität] [Schl. f.]
  • C. Gaillard: [Redaktionsmitteilung], S. 8

No. 36, 28. Septbr. 1844[Bearbeiten]

Google

  • [Ludwig Geyer]: Ueber den Einfluss der Musik auf die sittliche Kräftigung (Fortsetzung) [Schluss folgt], S. 1–5
  • [Anon.]: Die Geschichte der grossen Oper (l’Académie royale de musique) in Frankreich. Nach Castil Blaze (Fortsetzung) [Fortsetzung folgt], S. 5–6
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 12. – 18. Septbr., S. 6–8
    • Dr. L.: [Königliche Oper], S. 6–7
    • [Conradin Kreutzer, Das Nachtlager in Granada; Julius Krause (Bariton)]
    • [Bellini, Die Puritaner]
    • Jul. Weiss: [Königsstädtisches Theater: Verdi, Nabucco], S. 7–8
  • —m—: Allerlei, S. 7–8
    • Königsberg in Preussen (Schluß von No 35) [Über das Opernhaus]
  • Berichtigung, S. 8

No. 37, 5. Oktober 1844[Bearbeiten]

Google

  • Ludwig Geyer: Ueber den Einfluss der Musik auf die sittliche Kräftigung (Fortsetzung) [Charlottenburg im Juli 1844], S. 1–3
  • Carl Gaillard: Bericht eines Reisenden, der sich nur einen Tag in Dresden aufhielt, über die dortigen musikalischen Zustände und hervorragende musikalische Persönlichkeiten, S. 3–6
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 25. Septbr. – 2. Octbr., S. 6–8
    • Dr. L.: [Königliche Oper: Mozart, Die Hochzeit des Figaro], S. 6
  • [Anon.]: Allerlei, S. 7–8
    • [Otto Lange (Deutsche Poetik)], S. 7
    • [Sigismund Thalberg (Ergänzungen zur Biographie; Auszug aus: Allgemeine Wiener Musik-Zeitung). Musikalien (Gewährung von Rabatt)], S. 7–8

No. 38, 12. Oktober 1844[Bearbeiten]

Google

  • [Anon.]: Die Geschichte der grossen Oper (l’Académie royale de musique) in Frankreich. Nach Castil Blaze (Fortsetzung) [Fortsetzung folgt], S. 1–3
  • [Z.]: Die musikalischen Instrumente auf der Berliner Industrie-Ausstellung (Fortsetzung) [Fortsetz. folgt], S. 3–4
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 3. – 9. Octbr., S. 4–6
    • Dr. L.: [Königliche Oper]
    • [Taubert, Medea (Oper)], S. 4–5
    • [Bellini, Norma], S. 5–6
    • [Konzert von Prume (Violinist)], S. 6
    • C. G.: [Italienische Oper: Lucrezia Borgia]
  • Allerlei, S. 5–8
    • Fl. G.: [Gewerbe-Ausstellung: Ausstellung von Instrumenten], S. 5–7
    • C. Schröder: [Nachruf (Friedrich Wilhelm Liebau)], S. 7–8
    • [Anon.]: [Braunschweig: L. Köhler, Maria Dolores (Oper) (Auszug aus: Signale für die musikalische Welt)], S. 8
    • D. Red.: [Instrumentenbau: Anmerkungen der Redaktion zu einem Flügel von Glose]

No. 39, 19. Oktober 1844[Bearbeiten]

Google

  • [Anon.]: Die Geschichte der grossen Oper (l’Académie royale de musique) in Frankreich. Nach Castil Blaze (Fortsetzung) [Fortsetzung folgt], S. 1–3
  • [Z.]: Die musikalischen Instrumente auf der Berliner Industrie-Ausstellung (Fortsetzung) [Schluss folgt], S. 3–4
  • Berliner Opern und Concerte, S. 4–6
    • Dr. L.: [Königliche Oper: Daniel François Esprit Auber, Die Sirene (Oper)], S. 4–5
    • J. Weiss: [Akademie der Künste: Feier zum Geburtstag des Königs], S. 5–6
    • Fl. G.: [Singakademie: Feier zum Geburtstag des Königs], S. 6
  • [Anon.]: Allerlei, S. 5–8
    • [Liszt (Bemerkungen über ihn in der Belgique musicale. Anekdote über seinen Geschäftssinn)], S. 7–8
    • [Englisches Haus: Soirée von Johann Gungl], S. 8

No. 40, 26. Oktober 1844[Bearbeiten]

Google

  • G. Chouquet in Neuyork: Ueber die Nationalmusik der Engländer [Auszug aus: France musicale, deutsch von H. B.], S. 1–4
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 17. – 23. Octbr., S. 4–6
    • C. G.: [Auber, Die Sirene], S. 4
    • [Anon.]: [Singakademie (Einrichtung des Zuschauerraums)], S. 5–6
    • J. W.: [Garnisonkirche: Geistliches Konzert; Kloß (Organist)], S. 6
  • Allerlei, S. 5–8
    • —t—: [Damcke, Klavierstücke über beliebte Opernmelodien], S. 5–6
    • [Anon.]: [Königsberg (Wechsel der Theaterleitung). Th. Mundt (Bemerkungen über Virtuosität in seinem Roman Carmela oder Die Wiedertaufe)], S. 6–8

No. 41, 2. Novbr. 1844[Bearbeiten]

Google

  • Z.: Die musikalischen Instrumente auf der Berliner Industrie-Ausstellung (Schluss), S. 1–2
  • L. S.: Frau Palm-Spatzer [Plädoyer für die Sängerin (Auszug aus: Norddeutsche Zeitschrift für Theater)], S. 2–3
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 24. – 27. Octbr., S. 4–6
    • Dr. L.: [Königliche Oper: Mozart, Don Giovanni], S. 4–5
    • C. G.: [Erstes Abonnements-Konzert der Akademie für Männergesang], S. 5–6
    • Jul. Weiss: [Singakademie: Konzert von Prume], S. 6
  • [Anon.]: Allerlei, S. 5–8
    • Fr. Wieck: [Leipzig, Gewandhaus: Konzert der Kandidaten für die Abschlußprüfung am Konservatorium]
  • Julius Benedict, Kapellmeister des Königl. Theaters Drury Lane. 2. Manchester Square London: [Anzeige] [Anzeige: Benedict, Die Bräute von Venedig deutschen Bühnen angeboten], S. 8
  • H. Gaillard & Co., heil. Geiststr. 31: [Anzeige] Inserate [Musikalien], S. 8

No. 42, 9. Novbr. 1844[Bearbeiten]

Google

  • Hermann Küster: Das Oratorium und sein Standpunkt in der heutigen Musik [Entstehung und Entwicklung], S. 1–6
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 30. Octbr. – 5. Novbr., S. 6–8
  • [Anon.]: Allerlei, S. 7–8
    • [Kreutzer, Das Nachtlager in Granada: Verschiebung der Premiere]
  • Dr. Cohnfeld, Red. der Nordd. Zeitschr. f. d. Theater etc. u. Inhaber des Nordd. Theater-Geschäftsbureaus Karlstr. No. 23 a.: [Anzeige] Inserate: Theaterschule „Didaskalia“, ein Bildungsinstitut für Schauspieler und Sänger, S. 8

No. 43, 16. Novbr. 1844[Bearbeiten]

Google

  • [Gustav Schilling]: Gegenstände des Clavier-Unterrichts [Auszug aus: Der Pianist, oder Die Kunst des Clavierspiels in ihrem Gesammtumfange theoretisch-praktisch dargestellt von Gustav Schilling], S. 1–3
  • J. W.: Berliner Opern und Concerte. Vom 7. – 13. Novbr., S. 4
    • [Trio-Soiréen]
  • [Anon.]: Allerlei, S. 3–8
    • [Dresden (Konkurrenzkampf zwischen Spatzer-Gentiluomo (Sopran) und Wilhelmine Schröder-Devrient). Marie von Marra (Sopran). Karlsruhe (Bericht über die Verhöhnung von de Laforét, Sopran) (Auszug aus: Ulmer Schnellpost)], S. 5–8
  • [Anon.]: [Anzeige] Inserate, S. 8
    • C. A. Challier & Co., Spittelbrücke 14: Neuigkeiten im Verlag von C. A. Challier & Comp.
    • [Anon.]: [Musikalien bei Paez]
    • H. Gaillard & Co., heil. Geiststr. 31: Musikalien

No. 44, 23. Novbr. 1844[Bearbeiten]

Google

  • C. A. Challier & Comp. in Berlin, Spittelbrücke 14: Die Berliner musikalische Zeitung 1845. Zweiter Jahrgang. Preis 3 Thlr. [Anmerkungen des Verlags], S. 1–2
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 14. – 20. Novbr., S. 3–6
    • C. S.: [Königliche Oper: Etienne Henri Méhul, Schatzgräber (Singspiel)], S. 3
    • [Anon.]: [Italienische Oper: Saverio Mercadante, La Vestale], S. 3–4
    • —*: [Konzert von Rakemann (Pianist)], S. 4
    • Jul. Weiss: [Königliche Kapelle, Zweite Symphonie-Soirée: Spohr, 2. Symphonie; Mendelssohn Bartholdy (Dirigent)], S. 4–5
    • [Singakademie: Mozart, Der Schauspieldirektor], S. 5–6
  • Allerlei, S. 5–8
    • C. G.: [Über Michael Haydns Messe in D-Dur und den Unterschied zwischen katholischer und protestantischer Kirchenmusik], S. 5–7
    • [Anon.]: [Urheberrecht in Preußen], S. 7
  • Artaria & Co., Kohlenmarkt No. 1161: [Anzeige] Inserate: [Beethoven, Stücke aus Die Ruinen von Athen (Singspiel)], S. 8

No. 45, 30. Novbr. 1844[Bearbeiten]

Google

  • Carl Schröder: Ueber die Etude [Schluss folgt], S. 1–2
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 21. – 27. Novbr., S. 2–8
    • [Italienische Oper], S. 2–4
    • C. G.: [Donizetti, Regimentstochter; Grobecker-Hellwig (Sopran)], S. 2–3
    • Jul. Weiss: [Mercadante, La Vestale; Schieroni (Sopran)], S. 3–4
    • C. G.: [Singakademie: Konzert von Theodor Döhler (Pianist) und Alfred Piatti (Violoncellist)], S. 4
    • [Konzert von Troplong und Pfaffe (Pianist)], S. 4–5
    • Jul. Weiss: [Dritte Trio-Soirée: Georges Onslow, Trio d-Moll op. 20; Wilhelm Steiffensand (Pianist). A. Stahlknecht (Violinist) und Julius Stahlknecht (Violoncellist)], S. 5
    • [Anon.]: [Garnisonkirche: Konzert von Kloß (Organist und Dirigent)], S. 5–6
    • J. Weiss: [Hôtel du Nord, Erste Quartett-Soirée: Beethoven, Quartett F-Dur, Nr. 1; August Zimmermann (Violinist). Ronneburger. Ed. Richter. Wilhelm Lotze (Violoncellist)], S. 6
  • [Anon.]: Allerlei, S. 7–8
    • [Stettin (Schützenhaus): Erstes Abonnements-Konzert von Heinrich Triest (Dirigent)]
  • Artaria & Co., Kohlenmarkt No. 1161: [Anzeige] Inserate: [Beethoven, Stücke aus Die Ruinen von Athen], S. 8

No. 46, 7. Decbr. 1844[Bearbeiten]

Google

  • C. A. Challier & Comp. in Berlin, Spittelbrücke 14: Die Berliner musikalische Zeitung 1845. Zweiter Jahrgang. Preis 3 Thlr. [Anmerkungen des Verlags], S. 1–2
  • C. Schröder: Ueber die Etude (Schluss), S. 3–4
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 28. Novbr. – 4. Decbr., S. 4–6
    • [Anon.]: [Mendelssohn Bartholdy (Abschied aus Berlin)], S. 4
    • [Konzert von Döhler und Piatti], S. 4–5
  • Allerlei, S. 5–8
    • C. G.: Frau von Fassmann [Mezzosopran], ihre Stellung in der Königl. Oper und die Königl. Oper, S. 5
    • —**: [Über Kritiker (Anekdote)], S. 6
    • [Anon.]: [Über Lablache. Liszt (Aufenthalt in Spanien). Tanzmusik (Georg Hammer, Kligl, August Canthal). Über Troplong], S. 7–8
  • [Anon.]: [Anzeige] Inserate, S. 8
    • Carl Paez, vormals Lischke. Bauschule No. 9: Mozart’s 10 Original-Violin-Quartette
    • Gaillard & Co., Heiligegeiststr. 31, C. A. Challier & Co., Spittelbrücke 14: [Musikalien]

No. 47, 14. Decbr. 1844[Bearbeiten]

Google

  • Benachrichtigung [Abonnements-Verlängerung], S. 1–2
  • [Julius Weiss]: Rienzi, der letzte der Tribunen. Grosse tragische Oper in fünf Akten von Richard Wagner. Clavierauszug, Dresden bei C. F. Meser [Schluss folgt], S. 1–2
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 5. – 11. Decbr., S. 2–6
    • C. G.: [Eröffnung des neuen Opernhauses], S. 2–4
    • Jul. Weiss: [Königliche Oper: Meyerbeer, Feldlager in Schlesien], S. 4–6
    • C. G.: [Zukunft der Königlichen Oper], S. 6
  • [Anon.]: Allerlei, S. 7–8
    • Zu den Theatersitten Berlins [Anekdote], S. 8
  • J. Benedict, Kapellmeister des Königl. Theaters Drury Lane: [Anzeige] Inserate [Benedict, Die Bräute von Venedig], S. 8

No. 48, 21. Decbr. 1844[Bearbeiten]

Google

  • Fétis, Direktor des Brüsseler Conservatoriums: Ueber die Moden in der Gesang- und Instrumental-Musik [Schluss folgt] [Auszug aus: Gazette musicale, deutsch von H. B.], S. 1–4
  • Jul. Weiss: Rienzi, der letzte der Tribunen. Grosse tragische Oper in fünf Akten von Richard Wagner. Clavierauszug, Dresden bei C. F. Meser (Schluss), S. 4–6
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 12. – 18. Decbr., S. 6–8
    • C. G.: [Königliche Oper], S. 6
    • [Meyerbeer, Feldlager in Schlesien]
    • [Bellini, Norma]
    • Jul. Weiss: [Dritte Symphonie-Soirée (Zum ersten Mal nicht unter der Leitung von Mendelssohn Bartholdy)], S. 6–7
    • Dr. L.: [Singakademie: Hermann Küster, Die Erscheinung des Kreuzes (Oratorium)], S. 7–8
  • [Anon.]: Allerlei, S. 7–8
    • [J. Bach (Gründung des Vereins zur Aufführung von Instrumentalmusik)], S. 7

No. 49, 28. Decbr. 1844[Bearbeiten]

Google

  • Fétis, Direktor des Brüsseler Conservatoriums: Ueber die Moden in der Gesang- und Instrumental-Musik (Schluss) [Auszug aus: Gazette musicale, deutsch von H. B.], S. 1–5
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 19. – 24. Decbr., S. 5–6
    • Jul. Weiss: [Königliche Oper: Bellini, Norma; Jenny Lind (Sopran)]
    • C. G.: [Italienische Oper: Mozart, Die Hochzeit des Figaro], S. 6
  • [Anon.]: Allerlei, S. 5–8
    • [Akademie der Künste (Chorgesang des Königlichen Domchors zu einer Ausstellung mit Werken von Albrecht Dürer). Félicien David (Komponist). Theodor von Küstner (Die neuen Berliner Theatergesetze). Theaterkarten (Mißstände beim Kartenverkauf)]
  • J. Benedict, Kapellmeister des Königl. Theaters Drury Lane: [Anzeige] Inserate [Benedict, Die Bräute von Venedig], S. 8

Zweiter [II] Jahrgang 1845[Bearbeiten]

Google

  • Inhalts-Verzeichniss, S. I-II

No. 1, 4. Januar 1845[Bearbeiten]

Google

  • Dr. Lange: Vorwort [Zielsetzung der Redaktion], S. 1–4
  • [Otto Lange]: Beurtheilung musikalischer Compositionen: Die Erscheinung des Kreuzes. Dramatisches Oratorium von Hermann Küster [Schl. folgt], S. 3–6
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 25. Decbr. – 1. Januar, S. 5–8
    • C. Gaillard: [Über Generalmusikdirektoren und Generalintendanten als Leiter der Königlichen Oper], S. 5–6
    • —*: [Hôtel de Russie: Abonnenten-Konzert der Berliner Musikalischen Zeitung], S. 6–8
  • Nachrichten, S. 7–8
    • [Leserbrief über Schwierigkeiten beim Kartenverkauf der Theaterverwaltung], S. 7
    • [Carl Czerny (Satirische Bemerkung über die Vielzahl seiner Kompositionen). Leipzig (Über die unterschiedlichen Honorare der Künstler bei den Gewandhauskonzerten). Polka (Verwendung bei kirchlichen Anlässen)], S. 7–8
  • [Anon.]: [Anzeige] Anzeigen [Gaillard, Ottavio Galfagna oder Die Rose von St. Croce (Trauerspiel) bei C. A. Challier & Compagnie], S. 8

No. 2, 11. Januar 1845[Bearbeiten]

Google

  • Beurtheilung musikalischer Compositionen, S. 1–6
    • Dr. Lange: Die Erscheinung des Kreuzes. Dramatisches Oratorium von Hermann Küster (Schl.), S. 1–5
    • Fl. G.: E. Salleneuve, Lieder für vier Männerstimmen. Op 35. Partitur und Stimmen. Pr. 1/2 Thlr. Heft 1. (1) Nachtgesang, es. (2) Frühling, d. (3) Champagnerlied, es. (4) Alpenlied, a. Magdeburg Heinrichshofen, S. 5–6
    • —*: Appel, Jugendfreuden, Walzer für Pianoforte zu 4 Händen. Leipzig, Friese. 20 Sgr., S. 6
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 2. – 8. Januar, S. 5–8
    • C. Gaillard: [Königsstädtisches Theater: Donizetti, Don Pasquale. Olivio], S. 5
    • J. Weiss: [Hôtel du Nord: Dritte Quartett-Versammlung; Über Streichquartette], S. 5–8
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 7–8
    • [Gründung der Societätscapelle in Berlin], S. 8
  • [Anon.]: [Anzeige] Neuigkeiten [Johann Christian Lobe, Kompositionslehre], S. 8

No. 3, 18. Januar 1845[Bearbeiten]

Google

  • Fl. Geyer: Ein Wort zu seiner Zeit [Über produktive Kritik an zeitgenössischer Musik], S. 1–4
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 9. – 15. Januar, S. 3–6
    • Jul. Weiss: [Königliche Oper: Meyerbeer, Feldlager in Schlesien; Jenny Lind], S. 3–5
    • [Hôtel de Russie: Vierte Trio-Soirée; Steiffensand. A. und J. Stahlknecht], S. 6
  • Carl Gaillard: Nachrichten, S. 5–7
    • [Rußland (Virtuosenerziehung). Koblenz (Kritik der Kirche an Opern). Berlin, Domchor (Übernahme der Leitung durch Siegfried Wilhelm Dehn anstelle von Eduard August Grell). Gaillard (Über das Zitieren seiner Artikel)]
  • [Anon.]: [Anzeige] Neuigkeiten, S. 7–8
    • J. G. Girbert’s kleine theoretisch-praktische Tonschule oder die wichtigsten Regeln der Tonsetzkunst in ihrer Anwendung in zahlreichen Beispielen u. Aufgaben [bei B. Voigt in Weimar]
    • Zeitschrift für Orgel- Clavier- und Flügelbau so wie für die Anfertigung der Geigen, Bratschen, Cellos und Bässe, der dazu gehörigen Saiten u. Bogen, ingleichen sämmtlicher Blas- und anderer musikalischen Instrumente [bei B. Voigt], S. 8
    • Journale, die sich mit Musik beschäftigen: Charivari. Redigirt von Eduard Maria Oettinger [bei Ph. Reclam jun. in Leipzig]
    • Deutsche Theaterzeitung. Archiv für das Gesammt-Interesse der deutschen Bühnen und ihrer Mitglieder [bei Ph. Reclam]
    • H. Gaillard & Comp., Heil. Geiststr. 31. nahe der Königsstr.: [Kompositionen von Th. Oesten]

No. 4, 25. Januar 1845[Bearbeiten]

Google

  • [Otto Lange]: Andeutungen über thematische Behandlung musikalischer Gedanken [Über Formen des musikalischen Ausdrucks und ihre Analogie zur Dichtkunst] [Forts. folgt], S. 1–4
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 16. – 22. Januar, S. 3–6
    • [Anon.]: [Königliche Oper: Schwarzhandel mit Karten], S. 3
    • Dr. Lange: [Singakademie: Händel, Samson (Oratorium); Auguste von Fassmann, Karoline Caspari (Alt), Krause], S. 3–5
    • J. Weiss: [Garnisonkirche: Konzert von Vincenzo-Maria Nardini (Organist)], S. 5–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Königliche Oper (Verteilung der Theaterzettel). Berlioz (Kritik an seinen Bemerkungen über Händels Oratorien). Über David (Auszug aus: Die Jahreszeiten)]

No. 5, 1. Februar 1845[Bearbeiten]

Google

  • [Dr. O. Lange]: Andeutungen über thematische Behandlung musikalischer Gedanken (Fortsetzung) [Schluss folgt], S. 1–6
  • Jul. Weiss: Berliner Opern und Concerte. Vom 23. – 29. Januar, S. 5–6
    • [Fünfte Trio-Soirée: Taubert, Trio F-Dur, op. 32; Steiffensand. A. und J. Stahlknecht (Siehe 45:26)]
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Paris (Verhinderung der Aufführung von Meyerbeers Die Propheten an der Grand Opéra). Jenny Lind (Begeisterung für die Sängerin). Christian Gottfried Nehrlich (Kritik an dessen Gesangkonservatorium)]
  • [Beilagenhinweis], S. 8

No. 6, 8. Februar 1845[Bearbeiten]

Google

  • Dr. O. Lange: Andeutungen über thematische Behandlung musikalischer Gedanken (Schluss), S. 1–4
  • [Anon.]: Felicien David [Komponist; Biographie und Anekdoten (Auszug aus: Die Jahreszeiten)], S. 3–6
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 30. Januar – 5. Februar, S. 5–8
    • Jul. Weiss: [Singakademie: Musikaufführung von Eleven der Akademie der Künste], S. 5–6
    • [Fünfte Quartett-Versammlung: Friedrich Ernst Fesca, Quartett D-Dur], S. 7–8
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 7–8
    • [Sophie Löwe (Sopran). Paris (Intrigen an der Grand Opéra). Hirschbach (Komponist und Musikschriftsteller; Kritik an dessen Veröffentlichungen)]
  • Berichtigung, S. 8
  • [Beilagenhinweis], S. 8

No. 7, 15. Februar 1845[Bearbeiten]

Google

  • Bamberg: Kunstnachrichten aus Paris [Über französische Kunstauffassung (Paris, den 5ten Decbr. 1844)], S. 1–6
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 6. – 12. Februar, S. 5–8
    • Dr. Lange: [Königliche Oper: Carl Maria von Weber, Euryanthe; Meyerbeer (Dirigent). Jenny Lind], S. 5–6
    • Jul. Weiss: [Singakademie: Spohr, Der Fall Babylons (Oratorium); Carl Friedrich Rungenhagen (Dirigent)], S. 7–8
    • J. W.: [Sechste Trio-Soirée: Franz Schubert, Trio Es-Dur op. 100; Steiffensand. A. und J. Stahlknecht], S. 8
  • Nachrichten, S. 7–8
    • [Königliche Oper (Kartenverkauf)], S. 7

No. 8, 22. Februar 1845[Bearbeiten]

Google

  • H. Küster: Ludwig Berger und Samuel Wesley [Anekdote], S. 1–4
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 13. – 19. Februar, S. 3–6
    • [Anon.]: [Konzert von Moritz Ganz (Violoncellist) und Leopold Ganz (Violinist)], S. 3
    • [Konzert von Rousseau], S. 3–4
    • [Singakademie: Konzert mit Kompositionen von Karl Lührss und Würst], S. 4
    • [Zweites Abonnementskonzert der Akademie für Männergesang], S. 4–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Gasparo Spontini (Testament). Spohr (Angebot zur Leitung eines Musikfestes in Nordamerika). François Adrien Boieldieu (Anekdote über sein erstes Auftreten als Pianist) (Auszug aus: Belgique musicale)], S. 6–8
  • [Beilagenhinweis], S. 8

No. 9, 1. März 1845[Bearbeiten]

Google

  • Fl. Geyer: Ueber das Beten in der Oper [Preghiera], S. 1–4
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 13. – 19. Februar, S. 3–6
    • C. G.: [Königliche Oper: Spielplan mit zeitgenössischen deutschen Opern], S. 3–4
    • J. W.: [Italienische Oper: Donizetti, Don Pasquale], S. 4–5
    • Jul. Weiss: [Königliche Kapelle, Sechste Symphonie-Soirée: Beethoven, Ouverture zu Fidelio (Bemerkungen über das Tempo); Taubert (Dirigent)], S. 5–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Paris (Über das Verlegen von Romanzen). Über Carl Filtsch (Pianist). Leserbrief (Cäcilienverein in Prenzlau)], S. 7–8
  • [Anon.]: [Anzeige] Inserate, S. 8
    • C. A. Challier & Co., Spittelbrücke No. 14: Wiegenlied von Julius Weiss
    • H. Gaillard & Co., heilige Geiststrasse No. 31, im Arnousschen Hause dicht an der Königsstrasse: Musikalien-Abonnement

No. 10, 8. März 1845[Bearbeiten]

Google

  • —r: Eine Stimme aus der Wüste [Forderung nach Freikarten für Komponisten in der Königlichen Oper], S. 1–2
  • Friedemann: Die Redseligen und die Tonseligen (Eine Humoreske) [Über die Vorherrschaft von Wort oder Ton], S. 1–4
  • Dr. Lange: Beurtheilung musikalischer Compositionen: Grande Sonate pour le Piano comp. par S. Thalberg. op. 56. Leipzig, Breitkopf & Härtel. Pr. 2 thlr. 10 sgr., S. 3–6
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 27. Febr. – 5. März, S. 5–6
    • C. G.: [Königliche Oper: Meyerbeer, Feldlager in Schlesien]
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Anon.]: [Paris (Erlaß über das Konzertwesen)], S. 5
    • [Kassel: Spohr, Die Kreuzfahrer], S. 7
    • Dr. Vaddin: [Leserbrief über die Bereitstellung von Klavieren für Konzerte], S. 7–8
  • [Anon.]: [Anzeige] Inserate, S. 8
    • H. Gaillard & Co., heilige Geiststr. No. 31: [Musikalien]
    • C. A. Challier & Co., Spittelbrücke No. 14: Wiegenlied von Julius Weiss

No. 11, 15. März 1845[Bearbeiten]

Google

  • Beurtheilung musikalischer Compositionen, S. 1–4
    • Dr. Lange: (1) Fünf Lieder von Rückert, Hoffm. v. Fallersleben, Reinik, Geibel, für Sopran oder Tenor mit Begl. des Piano von Ferd. Gumbert op. 7. Berlin, Schlesinger. Pr. 2/3 thlr. (2) Drei Ständchen von Hoffm. v. Fallersleben für eine Tenorstimme mit Begl. von vier Brummstimmen von Ferd. Gumbert op. 5. Pr. 1/3 thlr. Berlin, Schlesinger, S. 1–3
    • (3) Drei Rondo’s für das Pianoforte zu vier Händen, comp. von Aug. Schliebner. op. 3. N. 1. Berlin, C. Paez. Preis 20 sgr., S. 3–4
    • J. W.: Sechs Gesänge für 4 Männerstimmen von Julius Grobe. Op. 1. Erstes Heft. Nördlingen, Becksche Buchhdlg., S. 4
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 7. – 12. März, S. 3–6
    • C. Gaillard: [Konzert von Jenny Lind], S. 4–5
    • Jul. Weiss: [Konzert von Nehrlich (Klarinettist)], S. 5–6
    • J. W.: [Singakademie: Bach, Matthäuspassion; Eduard Mantius (Tenor). Krause], S. 6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Anon.]: [Anekdote über Pantaleoni (Sänger und Komponist). Frankfurt (Mozartstiftung) (Auszug aus: Neue Zeitschrift für Musik). St. Petersburg (Über den Chor der Hofkapelle) (Auszug aus: Neue Zeitschrift für Musik)]
    • N. J. Lind: [Biographie von Jenny Lind (Auszug aus: Stockholmer Abendblatt)], S. 8
  • [Beilagenhinweis], S. 8

No. 12, 22. März 1845[Bearbeiten]

Google

  • C. ……r: Beurtheilungen musikalischer Werke, S. 1–4
    • Der Pianist, von Gustav Schilling. Osterode bei A. Sorge
    • C. Czerny: [1] Der gute Clavierspieler Op. 748. 25 fortschreitende Uebungen für kleine Hände. (3 Liefer. à 2/3 thlr.) [2] Der Fortschritt (der gute Clavierspieler No. II.) Op. 749. 25 leichte fortschreitende Uebungen. (3 Liefer. à 2/3 thlr.) [3] Der gute Clavierspieler Op. 751. 50 Tonleiter-Uebungen für 4 Hände. (3 Liefer. à 1/2 thlr.) [4] Der Fortschritt (der gute Claviersp.) Op. 753. 30 instructive Uebungen für das Pianof. (4 Liefer. à 2/3 thlr. Sämmtlich bei A. M. Schlesinger in Berlin), S. 4
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 13. – 19. März, S. 3–6
    • Dr. L.: [Königliche Oper: Donizetti, Lucrezia Borgia; Sophie Löwe], S. 3
    • [Singakademie], S. 4–5
    • [Anon.]: [Konzert mit den Brüdern Rubinstein (Pianisten)], S. 4
    • C. G.: [Konzert von Emile Prudent (Pianist)], S. 4–5
    • [Anon.]: [Sommerscher Salon: Konzert der Akademie für Männergesang], S. 5–6
    • Jul. Weiss: [Milentzscher Saal: Konzert der Philharmonischen Gesellschaft], S. 6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • C. G.: [Königliche Oper: Streit zwischen Ensemblemitgliedern und dem Generaldirektor von Küstner], S. 5
    • [Anon.]: [Thalberg (Kritik an einer Rezension seiner Sonate). St. Petersburg (Urheberrecht). Über Gungl (Komponist)], S. 7–8
  • [Anon.]: [Anzeige] Inserate, S. 8
    • [Bei Paez: (1) Schliebner, Aug., Caprice pour le Pfte. op. 2. 3 Rondos für das Pfte. zu 4 Händen op. 3 No. 1 (2) Schmeisse, F. W., der Wanderer. Marsch fürs Pfte. arrangiert (3) Truhn, Invocazione. Preghiera Ombra del mio tesoro per voce di Soprano c. acc. di Pfte. op. 62]
    • C. A. Challier & Comp., Spittelbrücke 14: Mein Herz ist im Hochland. Lied für Sopran oder Tenor von Gust. Daum

No. 13, 29. März 1845[Bearbeiten]

Google

  • [|]: Friedrich von Flotow. (Eine biographische Skizze) [Auszug aus: Die Jahreszeiten] [Schl. folgt], S. 1–2
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 20. – 26. März, S. 3–8
    • C. G.: [Königliche Oper: Ermangelung eines Heldentenors], S. 3
    • [Italienische Oper], S. 3–5
    • C. G.: [Antonietta de Carmen Montenegro (Sopran)], S. 3–4
    • C. Gaillard: [Giovanni Pacini, Sappho (Oper); Schieroni-Nulli (Sopran). Bendini (Alt)], S. 4
    • Fl. G.: [Singakademie: Graun, Der Tod Jesu; Rungenhagen], S. 5–6
    • [Anon.]: [Konzert von Prudent], S. 6
    • [Konzert von Nardini (Pianist)], S. 6–7
    • D. Red.: [Schauspielhaus: Konzert von Ad. Duvivier (Sänger)], S. 7–8
  • Nachrichten, S. 7–8
    • y.: [Genrebilder von Gungl], S. 7
    • [Anon.]: [Leipzig (Musikverein). Bamberg (Anekdote über eine Spielplanänderung) (Auszug aus: Wiener Theaterzeitung)], S. 7–8
  • C. A. Challier & Comp., Spittelbrücke 14: [Anzeige] Inserate: Mein Herz ist im Hochland. Lied für Sopran oder Tenor von Gust. Daum, S. 8

No. 14, 5. April 1845[Bearbeiten]

Google

  • [Anon.]: Friedrich von Flotow (Schluss) [Auszug aus: Die Jahreszeiten], S. 1–4
  • [Anon.]: Kunstnachrichten aus Rom. (Bruchstück) [Musikleben: Konzerte. Deutsche Musik. Chormusik], S. 3–4
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 27. März – 2. April, S. 5–6
    • J. W.: [Italienische Oper: Rossini, Der Barbier von Sevilla; Frl. David (Sopran)], S. 5
    • Jul. Weiss: [Singakademie], S. 5–6
    • [Konzert von Prudent]
    • [Konzert von Hubert Ries (Violinist)], S. 6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Anon.]: [Nehrlichsches Gesangkonservatorium (Kritik an dessen Öffentlichkeitsarbeit). Berlin (Gerüchte über Donizetti als Nachfolger Meyerbeers an der Königlichen Oper). Deutschsprachige Musikzeitschriften (Kritik an deren Rezensionen)], S. 5–7
    • C. G.: [Nachruf auf Katharine v. Leithold (Pianistin)], S. 7
    • [Beilagenhinweis], S. 8
  • [Anon.]: [Anzeige] Inserate: [Bei Paez: Weiss, Jul., (1) 3 Lieder mit Begl. des Pfte. op. 6. (2) Das Waldröslein], S. 8

No. 15, 12. April 1845[Bearbeiten]

Google

  • O. K. F. W. Schulz: Noch einmal: Die Redseligen und die Tonseligen (Auch nicht böse gemeint) [Siehe 45:67], S. 1–4
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 3. – 9. April, S. 3–6
    • C. G.: [Königliche Oper], S. 3–4
    • [Donizetti, Der Liebestrank; Sophie Löwe (Sopran)], S. 3
    • [Auber, Der Schwarze Domino], S. 3–4
    • Jul. Weiss: [Dritte Symphonie-Soirée; Karl Wilhelm Henning (Dirigent) (Siehe 45:67)], S. 4
    • Dr. L.: [Konzert von Prudent], S. 4–6
  • Nachrichten, S. 5–8

No. 16, 19. April 1845[Bearbeiten]

Google

  • Berliner Opern und Concerte. Vom 9. – 13. April, S. 1–6
    • C. G.: [Königliche Oper: Weigl, Adrian von Ostade], S. 1
    • Jul. Weiss: Concert der musikalischen Societät, S. 1–2
    • [Hôtel de Russie: Konzert von A. Paris (Violinist); Auguste von Fassmann. Anton Rubinstein (Pianist)], S. 2
    • J. W.: [Konzert von Ferd. Friedrich (Pianist)], S. 2–3
    • Jul. Weiss: [Singakademie: Konzert des Nehrlichschen Gesanginstituts], S. 3–4
    • Dr. Lange: [Garnisonkirche: Geistliches Konzert der Akademie für Männergesang], S. 4–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–7
    • [St. Petersburg (Kritik an Galakonzerten). Polen (Volksmusik). Brieg (Verhinderung eines Musikfestes durch die Kirche). Über Éli Parish-Alvars (Harfenist) (Auszug aus: Omnibus)]
  • Berichtigungen, S. 7
  • [Anon.]: [Anzeige] Neuigkeiten aus dem Verlage von F. Glöggl in Wien, S. 8
  • [Anon.]: [Anzeige] Anzeige: Lieder und Gesänge von Jul. Weiss und Richard Würst im Verlage von C. A. Challier & Comp., S. 7–8

No. 17, 26. April 1845[Bearbeiten]

Google

  • [Anon.]: Die Mattausche Harmonika [Glasharmonika (Auszug aus: Belgique musicale)], S. 1–2
  • Dr. Lange: Beurtheilung musikalischer Compositionen: (1) Thème allemand, mein Lieb’ ist eine Alpnerin, varié p. piano par Theod. Oesten. op. 7. Berlin, Gaillard u. Comp. Pr. 10 Sgr. (2) Quatre Rondeaux mignons p. piano comp. par Theod. Oesten. op. 10. (No. 1. Guillaume Tell. No. 2. Le petit tambour. No. 3. Aline. No. 4. Lucrezia Borgia) Einzeln à 7 1/2 Sgr. cplt. 20 Sgr. Berlin, Gaillard u. Comp. (3) Fantaisie brillante p. piano sur des thèmes de l’opera Lucrezia Borgia p. Theod. Oesten. op. 11. Berlin, C. A. Challier. (4) Album pour les amateurs du piano comp. p. Theod. Oesten. (No. 1. Rondo, Kriegerslust 12 1/2 Sgr. No. 2. Var. über das Duett aus Jessonda „Schönes Mädchen“ 10 Sgr. No. 3. Rondo über die Pariser Nationalpolka 17 1/2 Sgr.) Berlin, Gaillard u. Comp. (5) Blumenlese für angehende Pianisten über beliebte Themata von Theod. Oesten. op. 15. (6) Thème allemand Immer langsam voran, varié p. piano p. Theod. Oesten. Magdeburg, Heinrichshofen. op. 18. Pr. 10 Sgr. (7) Variations p. l. piano sur la dernière pensée de Bellini p. Theod. Oesten. Leipzig, Peters. op. 20. Pr. 10 Sgr., S. 1–4
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 17. – 23. April, S. 3–6
    • [Anon.]: [Königliche Oper: Herrmann Schmidt, Der Schutzgeist (Ballett; Choreographie von Paul Taglioni)], S. 3–4
    • C. G.: [Italienische Oper: Bellini, Norma; Antonietta de Carmen Montenegro (Sopran)], S. 4–5
    • Dr. L.: [Singakademie: Konzert von Prudent], S. 5
    • Jul. Weiss: [Konzert von Jules Ghys (Violinist)], S. 5–6
    • J. W.: [Konzert von Friedrich], S. 6
    • Jul. Weiss: Concert der musikalischen Societät
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 7–8
    • [Königsberg (Kritik an der Vergabe von Freikarten an hohe Persönlichkeiten). Adam (Bemerkungen über Marie Felicité Denise Pleyel (Pianistin) und Mendelssohn Bartholdy). Brüssel (Weltliche Musik im Gottesdienst). Sophie Bohrer (Pianistin). Berlin (Beginn der Vorstellungen)]

No. 18, 3. Mai 1845[Bearbeiten]

Google

  • Dr. Lange: Beurtheilung musikalischer Compositionen: (1) Otto Thiesen. Sieben Gedichte von Burns, Rückert, Moore, Mosen und Heine für eine Singstimme mit Begl. des Pianoforte in Musik gesetzt und der Gräfin Clotilde von Kalckreuth zugeeignet. op. 24. Heft 1 u. 2. Berlin bei Bote und Bock. (2) Herrmann Wichmann. Sechs Lieder mit Begleitung des Pianof. componirt und dem Fräul. Hermine Heidepriem zugeeignet. op. 3. Berlin, Trautweinsche Handlung (f. Guttentag). (3) Heinrich Siewert. Fünf Gedichte von Burns, Uhland, Goethe und Moritz L. mit Begl. d. Pianof. u. Hrn. Wilh. Schultz zugeeignet. op. 6. Berlin, Challier u. Comp., S. 1–4
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 24. – 29. April, S. 3–8
    • [Königliche Oper], S. 3–5
    • J. W.: [L. Schneider, Der Schauspieldirektor (Operette; Bearbeitung von Mozarts Singspiel)], S. 3
    • C. G.: [Rossini, Wilhelm Tell], S. 4–5
    • Dr. L.: [Singakademie: Fürst Anton Heinrich Radziwill, Musik zu Goethes Faust (Schauspielmusik)], S. 5–6
    • Fl. G.: [Hôtel de Russie: Benefiz-Konzert von Friedrich Ferdinand Brissler (Pianist) zugunsten der Ost- und Westpreußen], S. 6–7
    • [Die Redaktion]: [Anmerkung über den Konzertsaal des Hôtel de Russie], S. 6
    • Jul. Weiss: [Trio-Soirée von Steiffensand und den Brüdern Stahlknecht], S. 8
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 7–8
    • [Über Militärkapellen (Militärischer Rang der Oboisten in Frankreich und Preußen)]
    • London [Zweites Konzert für Alte Musik mit alten Instrumenten], S. 8
  • [Die Redaktion]: [Redaktionsmitteilung], S. 8

No. 19, 10. Mai 1845[Bearbeiten]

Google

  • [Anon.]: Kunstnachrichten aus St. Petersburg (Osterwoche 1845) [Musikleben (Konzertsaison. Publikum. Konzerte der fremden Künstler)], S. 1–4
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 30. April – 6. Mai, S. 3–6
    • Dr. L.: [Königliche Oper: Meyerbeer, Die Hugenotten], S. 3–4
    • C. G.: [Italienische Oper: Donizetti, Lucrezia Borgia; Antonietta de Carmen Montenegro], S. 4
    • Jul. Weiss: [Dom: Geistliches Konzert des Domchors; August Heinrich Neithardt (Dirigent)], S. 4–6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • C. Gaillard: [Kritik am Nehrlichschen Gesangkonservatorium], S. 5–6
    • [Anon.]: [Pritzwalk (Gesangverein). Koblenz (Absetzung von Meyerbeers Die Hugenotten). Über Ernst Camille Sivori (Violinist). Jenny Lind (Gastspiele)], S. 7–8
  • C. A. Challier & Comp., Spittelbrücke 14: [Anzeige] Marx, Musikalische Compositionslehre. 3r Theil – - Auswahl aus Seb. Bachs Compositionen. 25 Sgr., S. 8

No. 20, 17. Mai 1845[Bearbeiten]

Google

  • Dr. Lange: Musikalische Anklänge [Über Reminiszenzen (u. a. in Wichmann, Hüttelein, still und klein) (Siehe 45:74)], S. 1–2
  • Fl. G.: Die Nervenkraft unserer Zeit [Über allzu laute Instrumentation und die Dominanz der Blechbläser in zeitgenössischen Kompositionen], S. 3–4
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 7. – 14. Mai, S. 5–6
    • Fl. G.: [Milentzscher Saal: Konzert von G. Tettelbach (Blinder Violinist) und E. Döge (Flötistin)], S. 5
    • Jul. Weiss: Drittes Concert von Jules Ghys [Siehe 45:91], S. 6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Anon.]: [Despretz (Akustik: Untersuchung über die Schwingung von Tönen). Carl Eckert (Komponist und Pianist) (Auszug aus: Neue Zeitschrift für Musik). Rom (Ernennung von Johann Strauß (Vater) zum Ehrenprofessor der Akademie S. Cäcilia)], S. 6–8
    • C. G.: [Über die gewissenhafte Angabe der Quelle beim Zitieren aus Zeitschriften], S. 8
    • [Anon.]: [Müller (Ankündigung einer Klavierschule)]
  • C. A. Challier & Co.: [Beilagenhinweis], S. 8
  • [Anon.]: [Anzeige] Inserate, S. 8
    • [Bei Paez: (1) Löschhorn, A., Flocons de neige. Trois Polkas brillante pour le Piano, opus 11. (2) John, Ch., 2 Polkas für Pianoforte (3) Weiss, Jul., Die Liebe der Blumen. Drei Lieder mit Begleitung des Pianoforte, opus 6]

No. 21, 24. Mai 1845[Bearbeiten]

Google

  • O. K. F. W. Schulz: Zu grosse Vorliebe fürs Pianoforte [Plädoyer für das Erlernen anderer Instrumente], S. 1–2
  • L. Geyer: Brief des Herrn Asmus an seinen Vetter Andres, enthaltend seine und anderer ehrlichen Leute Gewissensscrupel über das Religiös-Kirchliche in der Oper, S. 3–6
  • Berliner Opern und Concerte, S. 5–8
    • [Königliche Oper], S. 5–6
    • C. G.: [Über Reer (Tenor), Amalie Hähnel (Sopran) und Mitglieder des Balletts]
    • J. W.: [Donizetti, Die Regimentstochter; Reer], S. 6
    • [Italienische Oper: Donizetti, Lucia di Lammermoor; Antonietta de Carmen Montenegro], S. 6–8
  • Berichtigung, S. 8
  • Nachrichten, S. 7–11
    • hn.: [Kritik an der von Nehrlich gelehrten Gesangstechnik], S. 7–8
    • [Anon.]: [Über Ghys (Auszug aus: Figaro). Instrumentenbau (Pedal-Gitarre) (Auszug aus: Allgemeine Wiener Musik-Zeitung). Niederrheinisches Musikfest (Publikum). Fétis (Ernennung zum Mitglied der Berliner Akademie). August Schmidt (Urteil über Carl Vollweiler). Wagner (Seine Opern in Wien). Mecklenburg (Über den Musikverlag Kürschner). Wöhler (Lieder mit Klavierbegleitung für die linke Hand). Berlioz (Auszug aus: Athenäum)], S. 8–11
  • Th. Taeglichsbeck: Preisaufgabe [Ausschreibung eines Kompositionswettbewerbs: Konzertarie für Mezzosopran und Orchester] [Hechingen, am 1. Mai 1845], S. 12
  • [Anon.]: [Anzeige] Im Druck erschienene Musikalien, S. 13–16
    • [Orgelwerke im Verlag von Wilh. Körner in Erfurt und Langensalza], S. 13–14
    • C. A. Berlin bei Challier & Comp., Spittelbrücke No. 14: Repertoire de l’opera à Berlin. Collection de potpourris pour le pianoforte
    • Berlin, bei Gaillard & Comp., Heiligegeist-Strasse No. 31: Die Opernhalle. Vierhändige Potpourri’s
    • C. A. Challier & Comp., Spittelbrücke 14: [Werke für das Pianoforte von Franz Xaver Chwatal, Th. Oesten und Gustav Zogbaum], S. 15–16

No. 22, 31. Mai 1845[Bearbeiten]

Google

  • Berliner Opern und Concerte. Vom 23. – 28. Mai, S. 1–6
    • [Anon.]: [Milentzscher Saal: Konzert der Musikalischen Societät; Espenhahn (Dirigent). J. Hesse (Pianist). Gustav Horn (Klarinettist)]
    • C. G.: Die Aufführung der Sinfonieen von David in Potsdam [Schauspielhaus], S. 2–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Anton Reicha (Über die Einheit und Abwechslung in der Melodie). Urheberrecht (Verlagsstreit über das Arrangement einer Symphonie von David). Escudier (Kritik am Verlag). London, Ancients Concerts (Drittes Konzert der Gesellschaft für klassische Musik). Weber (Über den Verbleib eines silbernen Lorbeerkranzes auf seinem Sarg). Fanny Cerrito (Hochzeit der Tänzerin mit St. Léon). Jenny Lind (Enthusiastischer Empfang in Schweden). Meyerbeer (Spekulationen über seine Ablösung als Generalmusikdirektor durch Donizetti). Robert Schumann (Anmerkungen über seine geplanten Studien und Skizzen für Pianoforte und Pianoforte-Pedal)]

No. 23, 7. Juni 1845[Bearbeiten]

Google

  • W. Wieprecht, Director der gesammten Musik-Chöre des Garde-Corps: Briefe über die Preussische Militair-Musik [Besetzung von Militärkapellen] [Forts. f.], S. 1–4
    • [Anon.]: [Anmerkung: Nicolaus von Lagusius über die österreichische Regimentsmusik (Auszug aus: Allgemeine Wiener Musik-Zeitung)], S. 3–4
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 29. Mai – 4. Juni, S. 3–6
    • [Anon.]: [Königsstädter Theater: Werke von David], S. 3–4
    • [Salon im Hause Meyerbeer: Quintette von David], S. 4–5
    • C. G.: [Konzert von Jac. Eben mit einem Instrument aus Holz und Stroh (Strohfiedel, Holzharmonika) (Siehe 45:104)], S. 5–6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • Fl. Geyer: [Einordnung von Davids Die Wüste als Kantate], S. 5–6
    • Gustav Gottfried Weiss: [Leserbrief: Verteidigung der Gesangstechnik Nehrlichs], S. 6–7
    • C. G.: [Anmerkungen zur Diskussion über Nehrlich (Siehe 45:104, 110)], S. 7–8
    • [Anon.]: [Herausgabe von Kompositionen zu wohltätigen Zwecken in der Stuhrschen Buchhandlung in Berlin: (1) A. Neithardt, Deutsche Eintracht: Ein Lied für vier Männerstimmen. (2) H. Truhn, Unionslied für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte], S. 8

No. 24, 14. Juni 1845[Bearbeiten]

Google

  • [Wilhelm Friedrich Wieprecht]: Briefe über die Preussische Militair-Musik (Fortsetzung) [Forts. f.], S. 1–2
  • J. S.: Kleiner Bericht über Paris. Erster Artikel [Conservatoir-Konzerte (Konzerte der Musikgesellschaft)], S. 3–4
  • Berliner Opern und Concerte. Vom 5. – 11. Juni, S. 5–8
    • C. Gaillard: [Königliche Oper (Kompetenzstreitigkeiten zwischen Generalintendant und Generalmusikdirektor). Berlin (Stellung als Musikstadt in Deutschland). Über Meyerbeer (Generalintendant)], S. 5–6
    • [Anon.]: [Konzert bei John Fane Graf von Westmorland; Meyerbeer (Dirigent und Komponist)], S. 6–7
    • C. G.: [Konzert mit Werken von David], S. 7–8
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 7–8
    • [Über jüdische und katholische Sängerinnen. New York (Dampfschiff als Theater). Paris (Verbesserung des Schulgesangs)]
  • Berichtigung, S. 8
  • [Die Redaktion]: Etwas vom Ueberfluss [Richtigstellung zur Berichterstattung über Nehrlich], S. 8

No. 25, 21. Juni 1845[Bearbeiten]

Google

  • [Wilhelm Friedrich Wieprecht]: Briefe über die Preussische Militair-Musik (Fortsetzung und Schluss), S. 1–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 12. – 18. Juni, S. 3–6
    • [Anon.]: [Königliche Oper: Kompetenzstreitigkeiten zwischen von Küstner (Generalintendant) und Meyerbeer (Generalmusikdirektor)], S. 3
    • Jul. Weiss: [Akademie der Künste: Konzert mit Werken von Charles Jacquemar und Selmar Müller], S. 3–6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • Fr. M.: [Über die Musikalische Societät in Berlin], S. 5–6
    • [Anon.]: [Über eine Ausgabe von Bachs Kirchengesängen], S. 6
    • [Joseph Schnabel: Zwei Lieder zu Ehren des heiligen Johann von Nepumuk], S. 7
    • [Wellington (Tanzkomponist; Verkauf von Kleidung unter seinem Namen). Stockholm (Jenny Lind)], S. 8
  • [Beilagenhinweis], S. 8
  • Berichtigung, S. 8
  • [Anon.]: [Anzeige] [Anzeigen], S. 8
    • C. A. Challier & Comp., Spittelbrücke 14: [Verlagsverzeichnis]
    • C. A. Challier & Co.: [C. F. Müller, Allgemeine Musikschule]

No. 26, 28. Juni 1845[Bearbeiten]

Google

  • [Wilhelm Friedrich Wieprecht]: Briefe über die Preussische Militair-Musik. Zweiter Brief [Besetzung von Militärkapellen] [Schluss folgt], S. 1–6
  • C.G.: Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 19. – 26. Juni, S. 5–6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • hn.: [Über die Gesangstechnik von Nehrlich (Siehe 45:120)], S. 5–6
    • g.: [Ludwig Erk, Sammlung deutscher Volkslieder], S. 6–7
    • [Anon.]: [Über Ghys (Komponist). Weber (Über den Verbleib eines silbernen Lorbeerkranzes auf seinem Sarg) (Auszug aus: Die Jahreszeiten). Willmers (Pianist und Komponist). Carl Gollmick (Über sein Verzeichnis der neuen deutschen Opern). Caroline Fischer-Achten (Über die Weigerung der Sopranistin, einen Meineid zu singen)], S. 7–8
  • [Beilagenhinweis], S. 8

No. 27, 5. Juli 1845[Bearbeiten]

Google

  • [Anon.]: [Ludwig Joseph Ferdinand] Herold [Biographie und Werk] [Schl. f.], S. 1–4
  • W. Wieprecht: Briefe über die Preussische Militair-Musik (Zweiter Brief. Schluss) [Berlin, den 2. Juni 1845], S. 3–6
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 26. Juni – 2. Juli, S. 5–6
    • J. W.: [Königliche Oper: Beethoven, 6. Symphonie; Ries (Dirigent)], S. 5
    • [Stöckerscher Saal: Konzert mit Werken von Heinrich Wohlers (Violoncellist) und Carl Hering (Violinist)], S. 5–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Heinrich von St. Julien (Belebung alter italienischer Kirchenmusik). Berlin (Geplante Konzertreihe mit alter Musik). London (Konzert von Benedict). Mendelssohn Bartholdy (Anekdote aus seiner Kindheit). Ruzicka (Über seinen Rakoczy-Marsch und ein angebliches Plagiat von Gungl). Anekdote (Rossini und der Koch Carème)]
  • hn.: Berichtigung, S. 8
  • [Beilagenhinweis], S. 8

No. 28, 12. Juli 1845[Bearbeiten]

Google

  • [Anon.]: Herold (Schluss), S. 1–2
  • Jul. Weiss: Beurtheilung musikalischer Compositionen [Klavierwerke], S. 1–4
    • Die ersten Früchte. Eine Sammlung leichter, angenehmer und instructiver Pianofortestücke über beliebte Themata von G. Zogbaum. Eine Fortsetzung zu dessen Blumenpfad. (Berlin bei Gaillard & Co.), S. 2–3
    • Rosen und Vergißmeinnicht. No. 2. Fantasie über Rose, wie bist du so reizend von F. X. Chwatal. op. 65. (Berlin bei Challier & Co.), S. 3–4
    • Deux Thèmes favoris. No. 1. Tyrolienne de l’opera Marie de Donizetti. – No. 2. Donaulieder, Valses de Strauss, variés pour le piano à 4 mains par F. X. Chwatal. Oeuv. 74. (Berlin, Challier & Co.), S. 4
  • C. Gaillard: Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 3. – 8. Juli, S. 3–4
    • [Königliche Oper: Ballett; Frl. Wendt (Tänzerin)]
  • Nachrichten, S. 5–8
    • C. G.: [Die Hofbühne als Kunstanstalt oder Vergnügungsanstalt für den Hof], S. 5
    • [Anon.]: [Anekdote über Jean-Baptiste Lully (Auszug aus: Magazin für die Literatur des Auslandes)]
    • O. K. F. W. Schulz: Volksmusik der mittleren und kleinen Städte [Über die Bevorzugung von Blechblasinstrumenten gegenüber Holzblasinstrumenten; Anekdote über einen Fagottisten], S. 5–6
    • [Anon.]: [Anmerkung über Sommers Euphonion], S. 6
    • Die Leiden eines italienischen Sängers [Anekdote (Auszug aus: Bremer Zeitung)], S. 6–7
    • [Wien (Gründung einer deutschen Oper im Theater an der Wien durch Pokorny). Paris (Über Meyerbeer). London (Meyerbeers Die Hugenotten). Anstellungsgesuch eines Dirigenten], S. 7–8
  • [Eingegangene Schriften], S. 8

No. 29, 19. Juli 1845[Bearbeiten]

Google

  • [Flodoard Geyer]: Marx’ Compositionslehre [Fortsetzung folgt], S. 1–6
  • W. Wieprecht, Director der gesammten Musikchöre des Garde-Corps: Der Instrumentenmacher Sax in Paris als Erfinder [Historische Entwicklung der chromatischen Blechblasinstrumente], S. 5–8
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 9. – 15. Juli, S. 7–8
    • Jul. Weiss: [Königliche Oper: Weber, Der Freischütz; Taubert (Dirigent). Frl. Schneider (Sopran)]

No. 30, 26. Juli 1845[Bearbeiten]

Google

  • [Flodoard Geyer]: Marx’ Compositionslehre (Fortsetzung) [Schluss folgt], S. 1–6
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 19. – 25. Juli, S. 5–6
    • Fl. G.: [Kirche in Charlottenburg: Mozart, Requiem; Johann Gottfried Börner (Dirigent)]
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 7–8
    • [Maria Malibran-Garcia-Bériot (Sängerin). Paris (Über die Opernhäuser: Académie Royale de Musique. Opéra comique. Théâtre Royale Italien; Besetzungslisten)]
  • C. A. Challier & Co., Spittelbr. 14, H. Gaillard & Co., Heiligegeiststr. 31: [Anzeige] Musikalien, S. 8

No. 31, 2. August 1845[Bearbeiten]

Google

  • Flodoard Geyer: Marx’ Compositionslehre (Schluss), S. 1–6
  • Jul. Weiss: Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 26. Juli – 1. August, S. 5–6
    • [Königliche Oper: Spohr, Die Kreuzfahrer; Auguste von Fassmann. Pauline Marx (Sopran). Spohr (Dirigent)]
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Berlin (Anwesenheit von Spohr). Über Frl. Polin (Tänzerin). Über Männergesangvereine. Paris (Urheberrecht für Libretti). Hofbühne (Kunstanstalt oder Vergnügungsanstalt für den Hof)]
  • [Die Redaktion]: [Redaktionsmitteilung], S. 8

No. 32, 9. August 1845[Bearbeiten]

Google

  • C. Schr.: Beurtheilung musikalischer Compositionen, S. 1–2
    • Choralmelodien zum Gesangbuch für den evangelischen Gottesdienst. Für Kirche, Schule und Haus von F. W. Markull. (Danzig, in Commission bei F. S. Gerhard) – Preis 2 Thlr.
    • Sechs Lieder ohne Worte f. das Pianoforte von Otto Kraushaar. 4tes Werk. Preis 1 Thlr. (Cassel, bei C. Luckhardt), S. 2
    • Notturno. Sérénade de Goethe comp. et transc. par C. F. Th. Gantzer. Op. 6. Preis 10 sgr. (Berlin, bei Challier et Comp.)
  • [Anon.]: Aphorisme: Ueber Inhalt und Form eines für die Komposition zu wählenden Textes, S. 3–4
    • [Adolph Bernhard Marx]: [Auszug aus: Marx’ Kompositionslehre (Über die Textauswahl Mendelssohn Bartholdys)]
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 1. – 6. August, S. 3–4
    • J. W.: [Königliche Oper: Weber, Der Freischütz; Frl. Köckert (Sopran)]
    • [Stöckerscher Saal: Konzert von Franz Commer (Pianist und Komponist)], S. 4
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Anon.]: [Über G. Stighelli (Stiegle; Tenor) und Pfister (Tenor). Über Gustav Kupsch (Komponist). Coblank (Einstellung seines Journalleihzirkels). Adlige als Komponisten (Die Prinzessin von Preußen. Prinz Albert von England. Der Kronprinz von Hannover. Ernst Herzog zu Sachsen-Coburg-Gotha. Gustav Prinz von Schweden. Herzog Max von Bayern. Fürst von Hohenzollern-Hechingen). Zeitschriften (Über eingesandte Artikel). Nachruf (Alexandre Joseph Montagny Artôt, Violinist). Neubrandenburg (Gesangverein). Pokorny (Über seinen Einsatz für die deutsche Kunst in Wien). Beethoven (Seine Statue in Bonn) (Auszug aus: Signale)], S. 5–7
    • D. Red.: Erklärung [Über die Rezension eingesandter Werke], S. 7–8
  • [Anon.]: [Anzeige] Inserat, S. 8
    • Für Theater- und Musikfreunde [Textbuchsammlungen beliebter Opern und Oratorien im Verlag Julius Sittenfeld]
    • [Bezug von Musikalien bei C. A. Challier & Co. und H. Gaillard & Co.]

No. 33, 16. August 1845[Bearbeiten]

Google

  • Redacteur und Verleger der Berliner Musikalischen Zeitung: [Redaktionsmitteilung], S. 1–2
  • Jul. Weiss: Beurtheilung musikalischer Compositionen [Lieder und Gesänge], S. 1–4
    • Sechs Lieder für eine Singstimme mit Piano von Otto Kraushaar. op. 3. (Cassel, Luckhardt’sche Buchhdlg.), S. 1
    • Drei Gedichte von E. Geibel, für eine Singstimme mit Piano componiert von Wilh. Cläpius. op. 6. (Berlin bei Schmidt), S. 1–2
    • (1) Elisa’s erstes Begegnen, für eine Singstimme mit Piano. Lied v. Nina Stollwerk. op. 1. (Wien, b. Glöggl.) (2) Grubenfahrt. op. 2. Von derselben. (ebendas.), S. 2
    • Vier Gesänge von Herm. Krigar. op. 3. (Berlin, bei E. Krigar), S. 2–3
    • Drei Lieder für eine Singstimme mit Piano von Carl Häser. op. 6. (Cassel, Luckhardt’sche Musikalienhandl.), S. 3–4
    • Vier Gesänge für eine Sopran- oder Tenor-Stimme mit Piano von Hugo Fretzdorff. op. 7. (Berlin, bei Challier & Comp.), S. 4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 7. – 12. August, S. 3–4
    • C. G.: [Schauspielhaus: Felix Dobrzynski, Monbar oder die Flibustier (Oper)]
  • Nachrichten, S. 3–6
    • [Anon.]: [Wien (Männergesangverein). Altona (Gesangsfest)], S. 3–4
    • Alois Fuchs, Mitglied der k. k. Hofkapelle: Offenes Sendschreiben an Hrn. J. P. Lyser [Leserbrief über einen angeblich von Mozart stammenden deutschen Text des Don Giovanni (Auszug aus: Neue Zeitschrift für Musik)] [Wien im Juli 1845], S. 5–6
    • [Lehmann]: [Musikleben in London (Opernhäuser. Brüsseler Operngesellschaft. Patronat des Königshauses. Ablauf der Vorstellungen) (Auszug aus: Magazin für die Literatur des Auslandes)], S. 6–7
    • [Anon.]: [Über den Theateragent Franz Holding (Inhaber eines Theatergeschäftsbüros)], S. 7–8
    • [Über die Anschuldigung des Plagiats bei Kompositionen von Gungl], S. 8

No. 34, 23. August 1845[Bearbeiten]

Google

  • Fétis: Gaspard Spontini [Biographie] [Schluss folgt], S. 1–4
  • O. K. F. Schulz: Eine Erfindung, die Geigeninstrumente betreffend [Dämpfer], S. 3–6
  • J. W.: Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 5–6
    • [Königliche Oper: Donizetti, Die Regimentstochter; Pauline Marx (Sopran)]
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Anon.]: [Urheberrecht (Prozesse über den Nachdruck von Musikalien)], S. 5
    • [Beethovenfeier in Bonn], S. 5–6
    • Das Comité zur Errichtung des Beethoven-Monuments: [Programm] [Bonn, den 8. Juli 1845]
    • [Lehmann]: [Musikleben in London (Quantität statt Qualität der Konzerte. Dirigenten und Solisten) (Auszug aus: Magazin für die Literatur des Auslandes)], S. 7–8
  • L. v. Beethoven, Kurf. kölnischer Hoforganist: Ein Brief Beethovens (Den 15ten Herbstmonat. Bonn 1787) [Über den Tod seiner Mutter und seinen eigenen Gesundheitszustand; Stundung seiner Schulden (Auszug aus: Vossische Zeitung)]

No. 35, 30. August 1845[Bearbeiten]

Google

  • Fétis, der Vater: Gasparo Spontini [Biographie und Werk], S. 1–4
  • C. G.: Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 3–6
    • [Italienische Oper: Verdi, Die Lombarden; Dalbesio (Bariton). Bozetti (Tenor)]
  • Nachrichten, S. 5–8
    • Der Verwaltungs-Ausschuss der Mozart-Stiftung: Mozart-Stiftung: Bekanntmachung und Einladung [Ausschreibung eines Stipendiums]
    • [Anon.]: [Liszt (Gesangkompositionen). Wien (Beethovenfeier). Rossini (Ouverture zur Belagerung von Corinth als Plagiat von Gungls Kriegers Lust) (Auszug aus: Figaro). Köln (Ballettschülerinnen der Mme. Weiss). Hamburg (Über Marie von Marra). William Fry (Über seine Oper Leonore)], S. 6–7
    • Der Comité des Norddeutschen Musik-Vereins und Preis-Instituts. C. Krebs, Präses. J. Schuberth, Geschäftsleiter: Bericht vom Preis-Institut des Norddeutschen Musik-Vereins in Hamburg [Kompositionswettbewerb; Preisverleihung an Adolph Heinrich Sponholtz]
    • Schuberth & Comp. Hamburg und Leipzig, Gründer und Geschäftsleiter des Nordd. Musik-Vereins und Preis-Instituts: [Geplante Edition der preisgekrönten Werke]
  • [Anon.]: [Anzeige] Pensions-Anzeige [Wohnungsangebot für junge Musiker], S. 8

No. 36, 6. September 1845[Bearbeiten]

Google

  • O. K. F. Schulz: Erlebnisse eines Waldhorns. Selbst erzählt von demselben [Entwicklung des Horns; Anekdoten], S. 1–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 29. Aug. – 3. Sptbr., S. 3–8
    • C. G.: [Deutsche Oper: Flotow, Stradella], S. 3–5
    • Jul. Weiss: [Italienische Oper: Rossini, Othello; Über die neuen Sänger der Italienischen Oper], S. 5–6
    • J. W.: [Stöckerscher Saal: Matinée mit Mitgliedern des Tonkünstlervereins], S. 6
    • [Garnisonkirche: Konzert von Ernst Köhler (Organist)], S. 6–8
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 7–8
    • [Bonn (Beethovenfeier). Pesth (Beliebte Künstler)]
  • [Anon.]: [Anzeige] Neuigkeiten aus dem Verlage von F. Glöggl in Wien [(1) Liekl, G., Sphärenklänge. (2) Engelbert Aigner, Offertorium (O salutaris hostis). (3) Pichler, C., Offertorium (Ave Maria gratia pleno). (4) Taigner, F. Wanderers Frage, Wiegenlied der Zigeunermütter. (5) Katzer, Ign., Der Blinde an seinen hohen Wohlthäter. (6) Liederbuch des Wiener Männergesangvereins. (7) Die Gesangschule des Wiener Conservatoriums], S. 8
  • [Stellenausschreibung für einen Pianisten], S. 8

No. 37, 13. September 1845[Bearbeiten]

Google

  • C. F. Rungenhagen: Ueber Richtung des Klavier-Spiels unter den Musikfreunden [Forderung nach einfacher Klavierliteratur für Laien], S. 1–2
  • O. K. F. Schulz: Erlebnisse eines Waldhorns. Selbst erzählt von demselben (Fortsetzung) [Forts. folgt], S. 3–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 4. – 10. September, S. 5–6
    • Jul. Weiss: [Königliche Oper: Beethoven, Fidelio], S. 5
    • C. G.: [Italienische Oper: Donizetti, Linda di Chamounix; Sgra. Salvini-Donatelli (Sopran). Sgra. Zmyoska (Sopran). Napoleone Rossi (Buffo-Tenor). Conti (Sänger). Bozetti (Tenor)], S. 5–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Konzerte (Kartenverkauf durch Musikalienhändler). Gluck (Gedenkstein in Wien). Württemberg (Liederfest) (Auszug aus: Neue Zeitschrift für Musik). Gesangstechnik (Mechanismus der menschlichen Stimme). Räder (Vorwurf des Plagiats) (Auszug aus: Theaterchronik)]

No. 38, 20. September 1845[Bearbeiten]

Google

  • O. K. F. Schulz: Erlebnisse eines Waldhorns. Selbst erzählt von demselben (Fortsetzung) [Schluss folgt], S. 1–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 11. – 17. September, S. 5–6
    • J. W.: [Konzert von Dobrzynski (Komponist)]
    • [Akademie der Künste: Konzert der Eleven], S. 6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Anon.]: [Paris (Kompositionswettbewerb mit Gedichten für den Gesangsunterricht). Opernhäuser (Konkurrenz zwischen italienischer und deutscher Oper). Joseph Haydn (Eigene Erklärung zum Agnus Dei seiner Messe Nr. 4). Joseph Labitzky (Anekdote über eine Ausgabe seiner Walzer) (Auszug aus: Allgemeine Wiener Musik-Zeitung). London (Hilfsverein für junge Musiker)], S. 5–7
    • A. Z.: Das Transponir-Pianoforte [Klavierbau (Auszug aus: Allgemeine Wiener Musik-Zeitung)], S. 7–8
    • [Anon.]: [Anekdote (Über Beethoven und Goethe). Leserbrief (Über die Aufführung der Glocke durch den Gesangverein in Neubrandenburg)], S. 8
  • [Die Redaktion]: [Redaktionsmitteilung], S. 8

No. 39, 27. September 1845[Bearbeiten]

Google

  • O. K. F. Schulz: Erlebnisse eines Waldhorns. Selbst erzählt von demselben (Schluss), S. 1–4
  • Fr. Mücke: Beurtheilung musikalischer Compositionen: Lieder ohne Worte für das Pianoforte von Felix Mendelssohn Bartholdy, S. 3–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. vom 18. – 23. September, S. 3–6
    • [Königliche Oper], S. 3–4
    • C.G.: [Meyerbeer, Die Hugenotten], S. 3
    • [Anon.]: [Gährich, Die unterbrochene Hochzeit (Ballett)], S. 3–4
    • C. S.: [Stöckerscher Saal: Matinée von Hering (Komponist) und Löschhorn (Pianist)], S. 4–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Komponisten (Vielschreiberei aus Geldsucht). Notenausgaben (Gedehnter Notenstich). Rudolph Daase (Komponist und Dirigent). Frl. von Grodzka (Pianistin). Heindl (Flötist) (Auszug aus: Signale). Wien (Eröffnung des Theaters an der Wien mit Stradella von Flotow)], S. 5–7
    • [Vortrag von englischer Dichtung auf Schloss Rosenau (Auszug aus: Magazin für die Literatur des Auslandes)], S. 7
    • [Dr. Prätorius]: [Gedicht von Dr. Prätorius]
    • [Leipzig (Gewandhauskonzerte) (Auszug aus: Signale). Karlsbad (Gedenktafel für Franz Xaver Mozart). Wien (Ernennung des Italieners Giovanni Basadonna zum Konservatoriums-Professor) (Auszug aus: Neue Zeitschrift für Musik)], S. 8
  • C. A. Challier & Comp., Spittelbrücke 14, H. Gaillard & Comp., Heiligegeiststr. 31: [Anzeige] [Anzeige: Musikalien], S. 8
  • [Beilagenhinweis], S. 8

No. 40, 4. October 1845[Bearbeiten]

Google

  • Carl Gaillard: Die Operncomponisten und die Opernbühne [Voraussetzungen für die Komposition von Opern in Deutschland, Frankreich und Italien], S. 1–4
  • C. G.: In Sachen Wieprecht contra Sax [Vorwurf der Nachahmung von Instrumenten], S. 3–6
  • [Anon.]: Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 27. Sptbr. – 2. Octbr., S. 5–6
    • [Königliche Oper: Konzert mit Pauline Viardot-Garcia (Sopran) und Zöhrer (Sänger)]
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Rungenhagen (Geburtstagsfeier). Berlin (Aufführung der Elektra von Sophokles in griechisch mit der Musik von Commer). Theatergesetz (Über das Auftreten von Solisten während der Urlaubszeit). Eugène Scribe (Librettist und Geschäftsmann). Wien (Opern von Flotow)]
  • [Beilagenhinweis], S. 8

No. 41, 11. October 1845[Bearbeiten]

Google

  • W. Wieprecht, Director der gesammten Musik-Chöre des Königl. Preuss. Garde-Corps etc.: Reise-Briefe an Herrn L. Schneider [Erster Brief: Aus Koblenz (Über ein Konzert mit einer Militärkapelle). Aus Paris (Begegnung mit Sax; Über dessen Instrumente)] [Schluss folgt], S. 1–6
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 3. – 10. Octbr., S. 5–6
    • [Anon.]: [Königliche Oper: Weber, Der Freischütz; Frl. Walther (Sopran) (Siehe 45:186)], S. 5
    • E. M.: [Singakademie: Konzert von August Möser (Dirigent und Violinist) mit einem Violinkonzert von Charles Auguste de Bériot], S. 5–6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • C. G.: [Küster (Theatergesetze der Berliner Hofbühne)], S. 5–7
    • [Raumer]: [Über eine Aufführung von Haydns Die Schöpfung in Boston (Auszug aus: Raumers Schilderung von Nordamerika)], S. 7–8

No. 42, 18. October 1845[Bearbeiten]

Google

  • Reise-Briefe (Fortsetzung), S. 1–6
    • Wieprecht: [Erster Brief: Über Instrumente von Sax], S. 1–3
    • [Wilhelm Friedrich Wieprecht]: Zweiter Brief (Mainz, den 20. August 1845) [Über ein Konzert der Militärkapelle in Mainz] [Schluss folgt], S. 3–6
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 11.- 15. Octbr., S. 5–6
    • [Anon.]: [Königliche Oper], S. 5
    • [Donizetti, Die Regimentstochter; Frl. Walther (Sopran)]
    • [Franz Lachner, Catharina Cornaro]
    • C. Schröder: [Konzert von Möser mit Werken von Bériot; Gustav Schumann (Pianist)], S. 5–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Leserbrief (Über die Berliner Theatergesetze). Leipzig (Gewandhauskonzerte). Virtuosenerziehung (Ausbildung talentloser Kinder). Liszt (Ankündigung einer neuen Oper). Hausmann-Schneiderscher Gesangverein (Aufführung von von Friedrich Schneider, Das Weltgericht). Anekdote (Über Jean François Marmontel, den Librettisten der Oper La Guirlande von Rameau). Jenny Lind (Honorare). Beethoven (Bemerkungen über Klaviermusik) (Auszug aus: Allgemeine Wiener Musik-Zeitung)]
  • Berichtigungen, S. 8
  • [Beilagenhinweis], S. 8

No. 43, 25. October 1845[Bearbeiten]

Google

  • W. Wieprecht: Reise-Briefe (Schluss) [Über die Besetzung der Militärkapelle in Mainz], S. 1–2
  • C. G.: Auch ein kleiner Reise-Brief (Leipzig den Octbr. 1845): Der Gewandhaussaal. Die Violoncellistin Lise B. Christiani und ihr Conzert, S. 1–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 11. – 15. Octbr., S. 3–6
    • C. Schröder: [Königliche Oper: Lachner, Catharina Cornaro]
    • C. Schr.: [Aufführung des Balletts Insel der Liebe und der dritten Symphonie von Lachner], S. 6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Carl Friedrich Zöllner (Zwei Droh- und Spottlieder für Franzosenhasser nach Texten von Rückert). Prenzlau (Gesangsfest). Instrumentenbau (Bemerkungen über die Erfindung eines neuen Dämpfers für Geigen)], S. 5–7
    • [Anon.]: [Biographie und Anekdoten über Michael William Balfe (Komponist) (Auszug aus: Allgemeine Wiener Musik-Zeitung; aus dem Englischen übersetzt von J. P. Lyser)], S. 7–8
    • Verzeichnis der bis zum Jahre 1845 bekannt gewordenen Opern des M. W. Balfe, S. 8

No. 44, 1. November 1845[Bearbeiten]

Google

  • C. Gaillard: II. Reisebrief. Dresden. Wagner’s Tannhäuser [Kritik der Uraufführung], S. 1–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 16. – 29. Octbr., S. 3–8
    • [Anon.]: [Königliche Oper: Konzert von Alexander Matweitsch (Sänger) und Nicolai Matweitsch (Sänger und Pianist)], S. 3–4
    • Fl. G.: [Garnisonkirche: Fr. Schneider, Das Weltgericht], S. 4–5
    • C. G.: [Konzert von Marietta Alboni (Alt)], S. 5
    • C. Schr.: [Saal des Hôtel de Russie: Erste Trio-Soirée von Steiffensand und den Brüdern Stahlknecht mit Werken von Haydn, Mozart und Beethoven]
    • [Anon.]: [Krollscher Saal: Konzert von J. Strauß], S. 7–8
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 7–8
    • [Dresden (Gründung einer Gesellschaft für Musik). Adam (Bemerkungen über Meyerbeer)]

No. 45, 8. November 1845[Bearbeiten]

Google

  • Wieprecht: Dritter Brief (Stuttgart, den 25. August 1845) [Über Stuttgarter Virtuosen: Ruthhardt (Oboist), Wenzel Neukirchner (Fagottist) und Gottlieb Krüger (Harfenist). Über Stuttgarter Militärmusik], S. 1–4
  • Beurtheilungen musikalischer Compositionen, S. 3–4
    • Fl. G.: Frühlingsnahen. Sonatine zu 4 Händen von W. Herzberg. op. 5. Berlin, T. Trautwein (Guttentag). 1 1/2 Thlr.
    • [Anon.]: Mein Herz ist im Hochland. Lied für Sopran od. Tenor von Gust. Daum. op. 1. Berlin, in Com. bei Challier & Comp. Pr. 10 Sgr., S. 4
    • Frz. Mücke: Mädchenlieder von E. Geibel, für eine Singstimme componirt v. C. Hering. Berlin, Challier & Comp. Pr. 10 Sgr.
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 30. Octbr. – 5. Novb., S. 5–6
    • C. G.: [Königliches Theater im neuen Palais bei Potsdam: Sophokles, Oedipus in Colonos mit Schauspielmusik von Mendelssohn Bartholdy]
    • [Drittes Konzert von Marietta Alboni], S. 6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Anon.]: [Henry Litolff (Komponist und Pianist). Eugène Vivier (Hornist). H. Schmidt (Ballettkomponist)], S. 5–6
    • C. G.: [Über die Leipziger Zeitschrift Theater-Locomotive], S. 7–8
    • [Anon.]: [Forderung nach Aufführungen von Glucks Opern], S. 8

No. 46, 15. November 1845[Bearbeiten]

Google

  • C. A. Challier & Comp. in Berlin, Musikalienhändler, Spittelbrücke 14: Die Berliner Musikalische Zeitung. 1846. Preis 3 Thlr. Unter Redaction von C. Gaillard herausgegeben von einem Vereine von Künstlern und Kunstfreunden [Anmerkungen des Verlags zum neuen Jahrgang der Zeitschrift], S. 1–2
  • [Flodoard Geyer]: Aufführung des Mose von A. B. Marx am 8ten November im Saale der Singakademie [Schluss folgt], S. 3–6
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 6. – 10. Novb., S. 5–8
    • Carl Gaillard: [Königliche Oper: Auftritt von Jenny Lind in Bellinis Norma]
    • C. S.: [Milentzscher Saal: Zweite Trio-Soirée von Steiffensand und den Brüdern Stahlknecht], S. 8
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 7–8
    • [M. L. Wlach (Ausstellung mit Bildhauerkunst und Musik). Frau Burchhardt (Sopranistin in Wien)]
  • [Anon.]: [Anzeige] Anzeigen, S. 8
    • C. A. Challier & Co., Spittelbrücke 14: Omar und Nahid von A. B. Marx
    • [Anon.]: [Bei C. B. Lorch in Leipzig: Gaillard, Bilder aus Tscherkessien]

No. 47, 22. November 1845[Bearbeiten]

Google

  • Flodoard Geyer: Aufführung des Mose von A. B. Marx am 8ten November im Saale der Singakademie (Schluss), S. 1–6
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 12. – 19. Novb., S. 5–8
    • C. G.: [Königliche Oper: Mozart, Don Giovanni; Jenny Lind. Leopoldine Tuczek (Sopran). Heinrich Behr (Baß)], S. 5–7
  • Nachrichten, S. 7–8
    • Loebell: [Leserbrief zur Zeitschrift Theater-Locomotive]
  • [Beilagenhinweis], S. 8

No. 48, 29. November 1845[Bearbeiten]

Google

  • Fl. G.: Aufführung des Josua von G. F. Händel am 20ten November im Saale der Singakademie, S. 1–4
  • Fz. M.: Beurtheilungen musikalischer Compositionen [Fortsetzung folgt], S. 3–6
    • Schlaf’ ein, mein Herz, in Frieden von Rückert, für Mezzo-Sopran, Alt od. Baryton von Wilh. Speier. Offenbach bei André. Pr. 10 Sgr., S. 3
    • Hocuspocus von Kopisch, für eine Singstimme v. Wilh. Speier. Offenbach bei André. Pr. 10 Sgr.
    • Fünf Lieder von Carol. Caspari, für Mezzo-Sopran od. Tenor (?) von Armin Früh. Berlin, Challier u. Comp. Pr. 20 Sgr., S. 3–4
    • Männergesänge: Scherz und Ernst. Original Compositionen für grosse und kleine Liedertafeln, herausgegeben von Joh. Otto. – Schleusingen bei Conr. Glaser. 11. Band bestehend aus 6 Heften. Part. 6 Sgr., jede Stimme 2 1/2 Sgr., S. 4–6
  • [Anon.]: Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 20. – 26. Novb., S. 5–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Wagner (Anspruch auf Urheberrecht am Libretto seiner Oper Tannhäuser). Nachruf (Isabella Angela Colbran-Rossini). Heinrich Birnbach (Ankündigung seines Lehrbuchs der Tonsetzkunst) (Auszug aus: Haude und Spenersche Zeitung)], S. 5–7
  • C. A. Challier & Comp.: [Mitteilung des Verlags an die Einsender für den Kompositionswettbewerb in Hechingen], S. 8
  • [Anon.]: [Anzeige] Neue Musikalien [bei C. A. Challier & Compagnie], S. 7–8
    • [Allgemeine Musikschule von C. F. Müller], S. 7
    • Challier & Comp., Spittelbrücke 14: Liedercompositionen vom Capellmeister Krebs
    • [Anon.]: J. G. Girbert’s kleine theoretisch-praktische Tonschule, S. 8

No. 49, 6. December 1845[Bearbeiten]

Google

  • [Cousin]: Musik, Sculptur, Malerei und Poesie [Über Kunst und Ausdruck; Vergleich zwischen den einzelnen Künsten (Auszug aus: Revue des deux Mondes)], S. 1–6
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 27. Novb. – 3. Decbr., S. 5–8
    • Jul. Weiss: [Italienische Oper: Bellini, La Sonnambula; Forti (Tenor)], S. 5
    • J. W.: [Königliches Schauspielhaus: Konzert von Marietta Alboni], S. 5–6
    • Jul. Weiss: [Konzerte], S. 6–8
    • [Königliches Schauspielhaus: Konzert von Lise B. Cristiani (Violoncellistin)]
    • [Singakademie: Konzert von Litolff (Pianist)]
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 7–8
    • [Konzerte von Labitzky (Dirigent) im Friedrich-Wilhelmstädtischen Casino], S. 7

No. 50, 13. December 1845[Bearbeiten]

Google

  • W. Wieprecht: Das natürliche Waldhorn und Eugène Vivier [Technik des Naturhornblasens], S. 1–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 4. – 10. Decbr., S. 3–6
    • [Konzerte in der Singakademie], S. 3–5
    • [Anon.]: [Zweites Konzert von Litolff], S. 3–4
    • C. G.: [Zweites Konzert von Lise Cristiani], S. 4–5
    • Jul. Weiss: [Vierte Trio-Soirée von Steiffensand und den Brüdern Stahlknecht: Trio von A. Stahlknecht], S. 5–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Leipzig (Abonnements-Konzerte) (Auszug aus: Signale). Paris (Meinungsverschiedenheiten zwischen Meyerbeer und den Operndirektoren Léon Pillet und Basset). New York (Abschied von Bull). Nachruf (Urhan, Violinist). Thalberg (Anekdote über seine Wohnungssuche in London) (Auszug aus: Le Ménestrel). Ghys (Veröffentlichung von Nicolo Paganinis Karneval in Venedig)], S. 6–8
  • [Anon.]: [Anzeige] [Anzeige: Der musikalische Hauslehrer von Gottfried Wilhelm Fink], S. 8
  • [Beilagenhinweis], S. 8
  • C. A. Challier & Comp., Spittelbrücke 14: [Anzeige] [Anzeige: Musikalien], S. 8

No. 51, 20. December 1845[Bearbeiten]

Google

  • C. A. Challier & Comp. in Berlin, Musikalienhändler, Spittelbrücke 14: Die Berliner Musikalische Zeitung. 1846. Preis 3 Thlr. Unter Redaction von C. Gaillard herausgegeben von einem Vereine von Künstlern und Kunstfreunden [Anmerkungen des Verlags zum neuen Jahrgang der Zeitschrift], S. 1–2
  • [Anon.]: Mozart’s dramatische Vorarbeiten [Über seine frühen Opern] [Fortsetzung folgt], S. 3–6
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 11. – 17. Decbr., S. 5–6
    • C. G.: [Italienische Oper: Linda di Chamounix; Sga. Salvini Donatelli. Marietta Alboni]
    • J. W.: [Königliches Schauspielhaus: Konzert von Ahlström mit nordischer Volksmusik], S. 6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Anon.]: [Der Raub der Proserpina (Kantate) von Graf von Westmorland], S. 5–6
    • [Über Pauline Viardot-Garcia und Jenny Lind (Auszug aus: Magazin für die Literatur des Auslandes)], S. 7–8
  • [Anon.]: [Anzeige] Neuigkeiten, S. 7–8
    • C. A. Challier & Comp., Spittelbrücke 14: [Karl August Krebs, Pianofortekompositionen]
    • [Anon.]: [Gaillard, Bilder aus Tscherkessien bei C. B. Lorch in Leipzig], S. 8

No. 52, 27. December 1845[Bearbeiten]

Google

  • Flodoard Geyer: Aufführung des Palestrina von C. Löwe am 17. Decbr. im Saale der Singakademie, S. 1–10
  • [Anon.]: Mozart’s dramatische Vorarbeiten (Fortsetzung) [Forts. Mozart’s Meisterwerke im and. Jahrg.], S. 9–10
  • Fz. M.: Beurtheilungen musikalischer Compositionen, S. 9–12
    • Ein Königswort von L. Bechstein für 4 Männerstimmen von Carl Fr. Weisheit. op. 6. Cassel, bei Luckhardt. 5 Sgr., S. 9
    • Mein! Gedicht von Wilh. Müller für zwei Männerstimmen von A. Härtel. op. 2. Leipzig bei Hartknorl. 15 Sgr., S. 9–10
    • Vier Gesänge für Männerstimmen von C. Häser. op. 1 in 2 Heften. Cassel bei Luckhardt. Part. und Stimmen 3/4 Thlr., S. 10–11
    • Fantaisie sur l’air: Gott erhalte Franz den Kaiser, pour le violon avec accompagnement de quatuor ou de piano forte dediée à Madame Francotte-Pieltain et composée par H. Léonhard. Oeuvre 2 Offenbach s/M. chez Jean André. Prix av. quat. 1 fl. 48 xr. av. pianof. 1 fl. 48 rr., S. 11–12
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 19. – 25. Decbr., S. 11–14
    • [Anon.]: [Königliche Oper: Bellini, La Sonnambula; Jenny Lind], S. 11
    • [Opernhaus: Konzert von Vivier]
    • C. Schröder: [Konzert von Litolff mit eigenen Kompositionen und Werken von Weber und Ressel (Bratschist und Komponist)], S. 12–14
    • D. R.: [Anmerkungen über den Auftritt Litolffs], S. 13–14
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 13–14
    • [Berlioz (Auszeichnung in Wien). Nachruf (Simon Mayer, Komponist). Anekdote (Opernaufführung in St. Cloud). Musikverlag Escudier (Kritik an dessen Verlagsleiter)]
  • Th. Täglichsbeck: Bekanntmachung [Eingangsbescheinigung der Werke für den Kompositionswettbewerb in Hechingen] [Hechingen, am 4. Dec. 1845], S. 14–15
  • [Anon.]: [Anzeige] Neuigkeiten, S. 16
    • Die Expedition der Signale in Leipzig: Die Signale für die musikalische Welt [Neuer Jahrgang]
    • [Anon.]: [Bei Joh. André in Offenbach: Werke von Hubert Léonard, Charles Voss und W. Speier]
  • C. A. Challier & Comp. in Berlin, Musikalienhändler, Spittelbrücke 14: Die Berliner Musikalische Zeitung. 1846. Preis 3 Thlr. Unter Redaction von C. Gaillard herausgegeben von einem Vereine von Künstlern und Kunstfreunden [Anmerkungen des Verlags zum neuen Jahrgang der Zeitschrift], S. 15–16

Dritter (III) Jahrgang 1846[Bearbeiten]

Google

  • Inhalts-Verzeichniss, S. I-IV

No. 1, 3. Januar 1846[Bearbeiten]

Google

  • Flodoard Geyer: Vorwort [Zielsetzung der Redaktion], S. 1–4
  • Carl Gaillard: Elise B. Cristiani [Biographie und Anekdoten], S. 3–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 26. Decbr. 1845 – 2. Jan. 1846, S. 3–8
    • C. Gaillard: [Königliche Oper: Spontini, Die Vestalin; Jenny Lind. Pfister. Auguste von Fassmann. Krause], S. 3–6
    • Jul. Weiss: [Italienische Oper: Verdi, Ernani; Tomasoni (Tenor). Sgra. Basso-Borio (Sopran). Crivelli (Bariton). Dalbesio (Siehe 46:11)], S. 6–8
  • Nachrichten, S. 7–8
    • C. G.: [Über die Berliner Theatergesetze (Auftritt der Sänger bei Konzerten)], S. 7
    • [Anon.]: [Nachruf (Wilhelm Bach, Kapellmeister). Lärmbelästigung (Forderung nach schalldichten Mauern). Über Wersdorf (Mit den Füßen spielender Pianist). England (Musikalische Talente der königlichen Familie)], S. 7–8
  • [Beilagenhinweis], S. 8

No. 2, 10. Januar 1846[Bearbeiten]

Google

  • [Anon.]: Mozart’s dramatische Meisterwerke (Fortsetzung) [Berlin den 14ten Februar 1796] [Fortsetzung folgt], S. 1–6
    • (1) Idomeneo, Re di Creta, S. 1–2
    • (2) Belmont und Constanze oder die Entführung aus dem Serail, S. 2–6
  • [Anon.]: Bücher musikalischen Inhalts: Zur Erinnerung an den 7ten März 1845. Seinen lieben Collegen gewidmet von M. Hanemann, Königl. Kammermusikus. Preis 5 Sgr., S. 5–8
    • [Moritz Hanemann]: Aphorismen [Auszug aus: Zur Erinnerung an den 7ten März 1845], S. 5–6
    • Ein Brief [„vorgetragen an der Tafel des Generalmusikdirectors Herrn Meyerbeer“ (Auszug aus: Zur Erinnerung an den 7ten März 1845)], S. 6–8
    • [Anon.]: [Brief eines preußischen Trompeters an seinen Vater aus der Zeit Friedrichs des Großen]
  • [Anon.]: Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 3. – 8. Januar, S. 7–8
    • [Königliche Oper: Auftritt von Jenny Lind in Spontini, Die Vestalin]
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 7–8
  • Berichtigung, S. 8
  • C. A. Challier & Comp., Spittelbrücke 14: [Anzeige] [Anzeige: Flöte von Streitwolf], S. 8
  • [Beilagenhinweis], S. 8

No. 3, 17. Januar 1846[Bearbeiten]

Google

  • Fl. Geyer: Ein Beitrag zur Geschichte der Gegenwart [Gründung eines Orchesters durch Wilhelm Friedrich Wieprecht; Geplante Aufführungen zeitgenössischer Kompositionen], S. 1–4
  • [Anon.]: Mozart’s dramatische Meisterwerke (Fortsetzung) [Der Schauspieldirektor] [Fortsetzung folgt], S. 3–6
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 9. – 15. Januar, S. 5–6
    • [Königliche Oper]
    • [Anon.]: [Lachner, Catharina Cornaro; Taubert (Dirigent). Mantius (Sänger)], S. 6
    • J. W.: [Auber, Die Krondiamanten; Leopoldine Tuczek], S. 5–6
    • [Fünfte Trio-Soirée von Steiffensand und den Brüdern Stahlknecht: J. S. Bach, Sonate für Violine und Klavier Nr. 5 f-Moll], S. 6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Kroll (Ankündigung von Abonnements-Konzerten). Eduard Krüger (Über den Sprachstil seiner Rezensionen). Giovanni Pierluigi da Palestrina (Ausgabe seiner Werke von Pietro Alfieri). Anekdote (Über den Virtuosen Möser). Über Henri Vieuxtemps (Violinist). Über Niels W. Gade (Komponist) (Auszug aus: Allgemeine Musikalische Zeitung)], S. 7–8

No. 4, 24. Januar 1846[Bearbeiten]

Google

  • [Anon.]: Mozart’s dramatische Meisterwerke (Fortsetzung) [Fortsetzung folgt], S. 1–4
    • (3) Le nozze di Figaro, S. 1–2
    • (4) Don Giovanni, ossia il dissoluto punito, S. 2–4
  • [Anon.]: Bücher musikalischen Inhalts: Feldzüge und Streifereien in dem Gebiete der Tonkunst von Carl Gollmick. Darmstadt 1846, bei Jonghans, S. 3–6
    • [Carl Gollmick]: [Über einen Orchestermusiker (Auszug aus der Novelle: Der Fantast, in: Feldzüge und Streifereien in dem Gebiete der Tonkunst)], S. 4–6
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 15. – 22. Januar, S. 5–8
    • J. W.: [Königliche Oper: Meyerbeer, Ein Feldlager in Schlesien; Jenny Lind], S. 5
    • [Konzert von Litolff], S. 5–6
    • [Milentzscher Saal: Konzert von Kloß mit marokkanischer Musik und einem Vortrag über die Musik der alten Römer], S. 6–8
  • Nachrichten, S. 7–8
    • [Anon.]: [Berlin (Ordensverteilung an Musiker). Adieux (Lied von Schubert oder A. v. Weyrauch)], S. 7
    • C. G.: [Über den Tonkünstlerverein in Berlin]
    • [Anon.]: [Paris (Über Verdis Ernani). Friederike Weixelbaum (Erklärung zu ihrem Abschied aus Köln)], S. 8

No. 5, 31. Januar 1846[Bearbeiten]

Google

  • Flodoard Geyer: Aufführung des Oratorium’s: die Zerstörung Jerusalem’s von Ferd. Hiller am 21. Januar: Im Saale der Singakademie, S. 1–6
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 22. – 29. Januar, S. 5–8
    • [Anon.]: [Königliche Oper], S. 5–7
    • [Kreutzer, Das Nachtlager in Granada; Dirigiert vom Komponisten. Frl. Kreutzer (Sopran)]
    • [Donizetti, Die Regimentstochter; Birch-Pfeifer (Sopran)], S. 7
    • J. W.: [Stöckerscher Saal, Matinée musicale mit Mitgliedern des Tonkünstlervereins: Brissler, Trio für Piano, Violine und Violoncello], S. 7–8
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 7–8
    • [Über Liszt (Konzert in Brüssel. Kritik an seinem Virtuosentum)]

No. 6, 7. Februar 1846[Bearbeiten]

Google

  • [Anon.]: Mozart’s dramatische Meisterwerke (Fortsetzung): Don Juan [Fortsetzung folgt], S. 1–2
  • W. Wieprecht: München den 30. August 1845 [Brief von Wieprecht: Über Theobald Böhm (Flötist und Instrumentenbauer). Aufstellung des Orchesters in den Theatern von München und Berlin. Besetzung der Militärkapellen in München], S. 3–6
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 31. Jan. – 4. Febr., S. 5–8
    • [Anon.]: [Königliche Oper: Gährich, Der Seeräuber (Ballett); Choreographie von Taglioni], S. 5–6
    • Jul. Weiss: [Königliches Schauspielhaus, Konzert von Vivier und Léonard mit einem von Wieprecht zusammengestellten neuen Orchester: Werke von Berlioz und Mendelssohn Bartholdy; Lise Cristiani. Litolff. Wieprecht (Dirigent)], S. 6–8
    • J. W.: [Anmerkung zur Musik von Berlioz], S. 7
    • C. G.: [Konzert der Akademie für Männergesang], S. 8
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 7–8
    • [Glosse (Über Nicolai). Leopoldine Tuczek (Weigerung, das Ännchen in Webers Der Freischütz zu singen). Über Simon Sechter (Komponist)]
  • Berichtigung, S. 8
  • [Beilagenhinweis], S. 8

No. 7, 14. Februar 1846[Bearbeiten]

Google

  • Ludw. Geyer: Luther’s Verhältnis zur Musik: Ein Beitrag zum dreihundertjährigen Gedächtniss seines Todes am 18ten Februar 1546 [Charlottenburg, Februar 1846], S. 1–4
    • [Verzeichnis von Kompositionen Martin Luthers], S. 4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 5. – 11. Febr., S. 3–6
    • [Anon.]: [Königliche Oper: Meyerbeer, Das Feldlager in Schlesien. Über Meyerbeers Konflikt mit dem Generalintendanten von Küstner], S. 3–5
    • J. W.: [Königliches Schauspielhaus: Chorkonzert des Königlichen Theaterchors; Jenny Lind. Litolff. Taubert (Dirigent)], S. 5–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Über Würst (Komponist)], S. 5
    • Musik [Ein der Herzogin Helene von Orleans zugeschriebenes Gedicht], S. 6
  • [Anon.]: [Anzeige] [Musikalien], S. 7–8
    • Neue Musikalien im Verlage v. G. Meyer jun. in Braunschweig [Lieder mit Begleitung des Pianoforte von A. Fesen, Carl Löwe, Truhn und Caroline Wiseneder], S. 7
    • Empfehlenswerthe Gesaenge für eine Singstimme mit Begl. des Piano im Verlage von C. A. Challier & Comp. in Berlin [Von Gustav Daum, Fretzdorf, Früh, Wilhelm Heiser, Carl Hering, Fr. u. Th. Hering, H. Siewert, Carl Stein, A. H. Weyrauch und Würst], S. 7–8
    • Neue Musikalien im Verlage von G. M. Meyer jun. in Braunschweig [Werke für Klavier von A. Fesen und Willmers], S. 8

No. 8, 21. Februar 1846[Bearbeiten]

Google

  • [v. Minutoli]: Bemerkungen über das ägyptische Sistrum des Herrn Burton [Antiker Instrumentenbau] [Schluss folgt], S. 1–4
    • [Beilage], S. [1 S.]
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 3–6
    • C. G.: [Italienische Oper: Rossini, Tancredi; Marietta Alboni. Sga. Salvini-Donatelli. Tomasoni. Crivelli], S. 3–4
    • [Musikalisches Fest beim Grafen von Westmorland: Graf von Westmorland, Der Raub der Proserpina (Kantate); Meyerbeer (Dirigent)], S. 4
    • J. W.: [Abschiedskonzert von Vivier und Léonard mit Kompositionen von Léonard], S. 4–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Friedrich der Große (Über seine Flöten). Berlin (Die Stellung des Balletts in der Königlichen Oper). München (Soiréen beim Musikalienhändler Haslinger). St. Petersburg (Über Lorenzo Salvi, Tenor). London (Über den Theaterdirektor Benjamin Lumley). Beethoven (Seine Musik in England) (Auszug aus: Magazin für die Literatur des Auslandes). Berlioz (Kritik an dessen Programmusik). Über Ferdinand Griebel (Violinist) (Auszug aus: Allgemeine Wiener Musik-Zeitung)]
  • Eingesandt, S. 8
  • [Beilagenhinweis], S. 8

No. 9, 28. Februar 1846[Bearbeiten]

Google

  • [v. Minutoli]: Bemerkungen über das ägyptische Sistrum des Herrn Burton (Schluss), S. 1–4
  • [Anon.]: Mozart’s dramatische Meisterwerke (Fortsetzung) [Schluss folgt], S. 3–6
    • (5) Cosi fan tutte, S. 3
    • (6) Die Zauberflöte, S. 3–6
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 19. – 26. Febr., S. 5–6
    • J. W.: [Abschiedskonzert von Litolff mit eigenen Werken]
    • Fl. G.: [Singakademie: Haydn, Die Jahreszeiten], S. 6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Anon.]: [Vivier (Mehrstimmiges Blasen auf dem Horn). Instrumentenbau (Erfindung für Orgel und Harmonium)], S. 7–8
    • Lise B. Cristiani: [Leserbrief von Lise Cristiani: Beschwerde über die Verwendung ihres Namens in einem Konzertprogramm von Vivier und Léonard] [Magdeburg le 23. Févr. 1846], S. 8
  • Der Vorstand der Akademie für Männergesang: Preisausschreiben [Komposition eines dramatischen Werks für Solostimmen und Männerchor] [Berlin den 14. Februar 1846], S. 8

No. 10, 7. März 1846[Bearbeiten]

Google

  • [Anon.]: Mozart’s dramatische Meisterwerke (Schluss), S. 1–2
    • (7) La clemenza di Tito, S. 2
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 27. Febr. – 4. März, S. 3–6
    • C. G.: [Königliche Oper: Meyerbeer, Die Hugenotten; Leopoldine Tuczek. Jenny Lind. Mantius], S. 3
    • J. W.: [Italienische Oper: Rossini, Semiramis; Marietta Alboni. Sga. Salvini-Donatelli. Crivelli. Dalbesio. Forti], S. 3–4
    • [Königliches Schauspielhaus: Benefiz-Konzert von Wieprecht zugunsten des Nikolaus-Bürger-Hospitals], S. 4–5
    • Dixi.: [Benefiz-Konzert von Jenny Lind], S. 6
  • Nachrichten [Siehe 46:55], S. 5–8
    • [Anon.]: [Instrumentenbau (Bollermanns Aeolodikon). A. M. v. Weyrauch (Sängers Winterlied). Über Voss (Pianist). Litolff (Über seine Leistung als Komponist). Vivier (Über eine Kritik gegen ihn im Figaro)], S. 5–7
    • C. G.: [Über das Musikalisch-kritische Repertorium von Hirschbach], S. 7–8
    • [Hyronimus Payer]: Aus der Autobiographie des kürzlich verstorbenen Componisten Hieron. Payer [Schluss folgt], S. 8
  • [Anon.]: [Anzeige] [Anzeigen], S. 8
    • Gerhard’sche Buchhandlung: [F. W. Markull, Choralmelodien]
    • J. C. Nave: [Musikalienhandlung]

No. 11, 14. März 1846[Bearbeiten]

Google

  • C. G.: Ludwig Berger, ein Denkmal. Von Ludwig Rellstab. Berlin 1846. Verlag der T. Trautwein’schen Buch- und Musikalienhandlung (J. Guttentag) [Schluss folgt], S. 1–4
    • [Ludwig Rellstab]: [Auszug aus Ludwig Berger, ein Denkmal]
  • Dr. Kaligula: Correspondenz aus Wien [Musikleben: Konzerte. Oper. Künstler], S. 3–4
    • C. G.: Nachschrift der Redaction [Über Kaligula], S. 4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 6. -12. März, S. 3–6
    • [Anon.]: [Königliche Oper], S. 3–5
    • [Niedermeyer, Stradella; Härtinger (Tenor)]
    • [Lachner, Catharina Cornaro; Härtinger, Taubert (Dirigent)], S. 5
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Anon.]: [Berlin: Über die Königliche Kapelle und das neue Orchester unter der Leitung von Wieprecht], S. 5
    • C. G.: [Berlin: Über den Konflikt zwischen Generalmusikdirektor Meyerbeer und Generalintendant von Küstner], S. 5–6
    • [Anon.]: [Berlin (Feier des Tonkünstlervereins). Fr. Schneider und Guhr (Feier zum Dienstjubiläum). Hamburg (Erfolg der Oper Doktor und Apotheker) (Auszug aus: Die Jahreszeiten). Louis Antoine Julien (Ankündigung neuer Kompositionen) (Auszug aus: Die Jahreszeiten). Paris (Konzert von Mélanie Dumont). Jähns (Auszeichnung)], S. 6–8
  • H. Truhn: Erklärung [Truhn über einen angeblich von ihm verfaßten Artikel in Hirschbachs Musikalisch-kritischem Repertorium], S. 8
    • [Die Redaktion]: [Anmerkung zu dem Artikel]
  • [Stellenausschreibung für einen Pianisten], S. 8
  • Berichtigung, S. 8

No. 12, 21. März 1846[Bearbeiten]

Google

  • C. G.: Ludwig Berger, ein Denkmal. Von Ludwig Rellstab. Berlin 1846. Verlag der T. Trautwein’schen Buch- und Musikalienhandlung (J. Guttentag) (Schluss), S. 1–4
    • [Ludwig Rellstab]: [Auszug aus Ludwig Berger, ein Denkmal]
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 12. – 18. März, S. 3–6
    • C. G.: [Königliche Oper]
    • [Nicolo Isouard, Das Stelldichein (Oper); Frl. Schneider (Sopran)], S. 3
    • [Adam, Gisella (Ballett); Fanny Cerrito (Tänzerin). St. Léon (Tänzer)], S. 3–4
    • [Singakademie: Erstes Konzert von Vieuxtemps mit eigenen Kompositionen; Theodor Kullak (Pianist). Aug. Bothe (Alt). Wieprecht (Dirigent)], S. 4–5
    • Jul. Weiss: [Zweites Konzert von Vieuxtemps mit eigenen Werken; Die Distins (Hornisten mit Ventil- bzw. Saxhörnern). Orchester unter der Leitung von Wieprecht], S. 5–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Musikdirektor John Ella (Seine Rangfolge der musikalischen Institute in Europa). Vieuxtemps (Gedicht zu seinen Ehren von einem Orchester in Den Haag). Karl Kunt (Kritik an zeitgenössischen Opernkomponisten)], S. 7–8
    • [L. Kalisch]: Aus der Naturgeschichte von L. Kalisch [Auszug über Opernsänger, Tänzerinnen und Virtuosen], S. 8
    • Musikalische Krieger [Anekdote über das Gitarrenspiel spanischer Soldaten]
  • [Beilagenhinweis], S. 8

No. 13, 28. März 1846[Bearbeiten]

Google

  • [Carl Gaillard]: Lied aus dem Trauerspiel Monaldeschi von Gaillard: Zum Componieren [Liedtext], S. 1–2
  • [O. K. F. W. Schulz]: Der alte Jeremias: Eine biographische Novelle (Schluss folgt), S. 1–4
  • [Anon.]: Ad. Adam über die Kirchenmusik, S. 3–4
    • [Adolphe Adam]: [Auszug aus einer Kritik]
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 19. – 27. März, S. 3–6
    • C. G.: [Musikalische Geburtstagsfeier des Prinzen von Preußen in seinem Palais], S. 5
    • [Sommerscher Salon: Konzert und Stiftungsfest der Akademie für Männergesang], S. 5–6
    • J. W.: [Versammlung des Tonkünstlervereins: Eckert, Trio für Piano, Violine und Violoncello h-Moll], S. 6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • K.: Correspondenz aus Wien, S. 5
    • [Anon.]: [Über die Distins (Hornisten). Über den Musikalischen Salon (Zeitschrift). Königliche Kapelle (Kritik am Orchester in anderen Zeitschriften)], S. 6–7
    • C. F.: [Lob für die Nehrlichsche Gesangmethode in der Vossischen Zeitung], S. 7
    • [Anon.]: [Konstantin (Forderung nach einer Reform der Kirchenmusik). Gluck (Denkmal in Wien)], S. 8

No. 14, 4. April 1846[Bearbeiten]

Google

  • [Titus Ulrich]: Lieder zum Componiren [Titus Ulrich: Zwei Gedichte aus Der Messiade: (1) O lass mich fliehn! (2) Wozu, mein Lieb (Liedtexte)], S. 1–2
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 19. – 27. März, S. 1–6
    • C. G.: [Königliche Oper], S. 1–3
    • [Cesar Pugni, Die Marketenderin und der Postillon (Ballett); Fanny Cerrito. St. Léon], S. 1–2
    • [Bellini, Norma], S. 2–3
    • J. W.: [Italienische Oper: Rossini, Der Barbier von Sevilla; Anton Tamburini (Baß)], S. 3
    • Flodoard Geyer: [Singakademie: Drittes Konzert von Vieuxtemps mit eigenen Werken und Kompositionen von Beethoven; Orchester unter der Leitung von Wieprecht], S. 3–5
    • Jul. Weiss: [Konzert von Ries (Violinist); Eckert (Violinist). Jenny Lind. Königliche Kapelle unter Taubert], S. 5–6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Anon.]: [Berlin (Repertoire und Besetzung der Hauptrollen in der Königlichen Oper). Nachruf (Louis Couriard, Bratschist). Paris (Aufführung von Davids Oratorium Moses auf dem Sinai). Über Joseph Alois Tichatscheck (Tenor) (Auszug aus: Die Jahreszeiten)], S. 5–7
    • [Hyronimus Payer]: Aus der Autobiographie des kürzlich verstorbenen Componisten Hieron. Payer (Schluss), S. 7–8

No. 15, 11. April 1846[Bearbeiten]

Google

  • Dr. M. Weuer: Gebet an die Jungfrau aus dem Trauerspiel Die Waise von Lucca [Siehe 46:76], S. 1–2
  • O. K. F. Schulz: Der alte Jeremias: Eine biographische Novelle (Schluss), S. 1–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 2. – 8. April, S. 3–6
    • [Königliche Oper], S. 3–4
    • C. G.: [Gastspiele von Härtinger], S. 3
    • J. W.: [Meyerbeer, Die Hugenotten; Frl. Walter (Sopran)], S. 3–4
    • C. G.: [Pugni und Rolland, Der Zögling der Liebe (Ballett); Fanny Cerrito (Tänzerin und Choreographin). St. Léon (Tänzer und Choreograph)], S. 4
    • J. W.: [Italienische Oper: Donizetti, Don Pasquale; Tamburini], S. 4–5
    • Jul. Weiss: [Konzert von M. Thiel (Flötist); Oldendorf (Kontrabassist). Aug. Bothe], S. 5–6
  • Nachrichten [Siehe 46:76], S. 5–8
    • Dr. K.: Wiener Correspondenz, S. 5
    • [Anon.]: [Nehrlich (Urteil über eine seiner Schülerinnen) (Auszug aus: Neue Zeitschrift für Musik). Männergesang (Gründung eines flämisch-deutschen Sängerbunds)], S. 6–7
    • [Ludwig Rellstab]: Berger’s Urteil über John Field (Aus Rellstab’s Ludwig Berger), S. 7–8
  • Berichtigung, S. 8

No. 16, 18. April 1846[Bearbeiten]

Google

  • [Wilhelm Friedrich Wieprecht]: Reisebriefe (Wien den 18. September 1845) [Musikleben in Wien: Oper. Besetzung des Orchesters im Theater. Über die Hofkapelle. Militärmusik] [Forts. folgt], S. 1–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 10. – 16. April, S. 3–6
    • [Anon.]: [Italienische Oper: Lucrezia Borgia; Tamburini], S. 3–5
    • Fl. G.: [Kirchenmusik zur Karwoche in Konzertsälen], S. 5–6
    • [Mozart, Requiem (Tempo- und Instrumentationsfragen)]
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Anon.]: [Berlin (Über die Spontinistiftung). Theaterzettel (Deutsche oder französische Anrede von Künstlerinnen). Jenny Lind (Honorar in Berlin) (Auszug aus: Figaro). Immer mit dem Hut (Verein unter dem Vorsitz von Weil-Liew). Privattheater (Gründung von Oper und Schauspiel zu Michaelis d. J. unter der Leitung von L. Huth). Instrumentenbau (Erfindung einer Stimmhilfe für das Pianoforte durch Wölfel und Laurent). Prenzlau (Über das Musikleben). Fr. Schneider (Neue Kompositionen)]
    • [Franz Gerhard Wegeler]: Aus Wegeler’s Nachtrag zu den biographischen Notizen über Beethoven: [(1) Beethoven’s Name. (2) Beethoven’s Geburtshaus. (3) Beethoven’s Erziehung und seine Kenntnisse] [Forts. f.], S. 8
  • Berichtigung, S. 8

No. 17, 25. April 1846[Bearbeiten]

Google

  • Jul. Weiss: Beurtheilung musikalischer Compositionen, S. 1–4
    • (1) Compositionen von Gustav Barth, S. 1–2
    • (a) Waldklänge. Ein Liederkranz von J. N. Vogl für eine Singstimme mit Piano. op. 15. Wien, bei Witzendorf, S. 1
    • (b) Vier Lieder für eine Singstimme mit Piano. op. 5. Wien, bei Trentzensky und Vieweg
    • (c) Herbstlied von Tieck für eine Stimme mit Piano. op. 10. Wien, bei Mollo und Witzendorf, S. 2
    • (d) Drei Gesänge für eine Stimme mit Piano. op. 11. Wien, bei Mollo und Witzendorf
    • (e) [Männerquartett op. 16. Wien bei Glöggl]
    • (f) [Kompositionen für Pianoforte]
    • (2) Vier Gedichte für eine Singstimme mit Piano componirt von H. Krigar. op. 5. Berlin bei Krigar
    • (3) Zwei Balladen (von Geibel) für eine tiefe Stimme mit Piano von Gust. Gottf. Weiss. Berlin bei Krigar
    • (4) Drei Duette für Sopran und Bariton mit Piano von H. Damas. op. 14. Berlin bei Krigar, S. 2–3
    • (5) Lieder der Liebe für eine Singstimme mit Piano von F. Lingner. op. 1. Eigenth. des Componisten. Erfurt bei Gebhardt, S. 3
    • (6) An Maria. 2 Lieder für Sopran oder Tenor mit Piano von Gustav Daum. op. 2. Berlin bei Challier et Co.
    • (7) Drei Lieder für eine Stimme mit Piano von Carl Stein. op. 1. Berlin bei Challier et Co.
    • (8) Sechs Lieder für eine Stimme mit Piano von Albert Heintz. op. 1. Leipzig bei Breitkopf & Härtel
    • (9) Tre Ariette per voce di soprano ossia tenore con accompagnamente di pianoforte di L. Pantaleoni. Berlino presso Krigar
    • (10) Die Träne (von Herlossohn) für eine Stimme mit Piano von W. Heiser. Berlin bei Challier et Co.
    • (11) Lieder von A. H. von Weyrauch, S. 4
    • (a) Nach Osten!
    • (b) Sängers Winterlied für eine Stimme mit Piano und obligater Schellenbegleitung. Zum Besten der Armen. In Commission bei Koblitz
    • (c) Acht deutsche Lieder für eine Stimme mit Piano
    • (12) Zwei Gedichte für eine Bassstimme mit Piano, componirt von Armin Früh. op. 2. Berlin, in Commission bei Challier et Co.
    • (13) Sechs Lieder und Gesänge für Bass- oder Altstimmen mit Piano von F. W. Jähns. Berlin bei Guttentag [Siehe 46:86]
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 16. – 22. April, S. 3–6
    • C. G.: [Königliche Oper]
    • [Konzert von St. Léon (Violinist); Reichard (Tenor)], S. 3–5
    • [Donizetti, Lucrezia Borgia; Frl. Walter. Eberius (Tenor)], S. 5
    • [Bellini, I Capuleti ed i Montecchi; Frl. Walter. Reichard], S. 5–6
    • K.: [Italienische Oper: Domenico Cimarosa, Il matrimonio segreto; Tamburini. Rossi. Sga. Salvini-Donatelli. Bozetti], S. 6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Anon.]: [Berlin (Über den Chor der Italienischen Oper). Jenny Lind (Ablehnung von Benefiz-Konzerten) (Auszug aus: Figaro). Petersburg (Konzert von Vieuxtemps). Guarneri (Anekdote über die Geigenbauerfamilie). Nardini (Verklagung der Zeitschrift Signale). Wien (Feier an Beethovens Todestag im Hause Haslinger) (Auszug aus: Signale). Wien (Saisonplanungen der Italienischen Oper) (Auszug aus: Allgemeine Wiener Musik-Zeitung)]
    • [Franz Gerhard Wegeler]: Aus Wegeler’s Nachtrag zu den biographischen Notizen über Beethoven (Fortsetzung): Seine Vermögensumstände [Forts. f.], S. 8
  • [Anon.]: [Anzeige] Pianoforte-Fabrik und Magazin von C. J. Schönemann, S. 8

No. 18, 2. Mai 1846[Bearbeiten]

Google

  • O. K. F. Schulz: Nachträgliche Bemerkungen über die Aegyptischen Instrumente auf der Abbildung zu No. 8 und 9 dieser Zeitung, S. 1–2
  • O. K. F. Schulz: Luther als Kritiker über die Musik [Urteil über Kirchenmusik und über Josquin de Près], S. 1–6
  • Fl. Geyer: Felix Fistel, ein Künstler und Virtuose unserer Zeit: Ein musikalischer Hohlspiegel (?) von Moritz Hanemann, Königl. Kammermusikus. Berlin 1846. Nicolai’sche Buchhandlung, S. 5–6
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 25. – 28. April, S. 5–8
    • Königliche Oper
    • C. G.: [P. A. Wolff, Preciosa (Ballett mit Musik von Weber)], S. 5–6
    • H. K.: [Gastspiel von Reichard], S. 6–8
    • J. W.: Italienische Oper [Gastspiel von Tamburini], S. 8
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 7–8
    • [Fanny Cerrito (Vergleich zwischen ihrem und Jenny Linds Honorar) (Leserbrief aus: Vossische Zeitung). Paris (Über die Aufführung einer Kantate von Liszt)]
  • Berichtigung, S. 8

No. 19, 9. Mai 1846[Bearbeiten]

Google

  • W. Wieprecht: Die Stadtmusiker: (I) Das Institut der Stadtmusiker, seine Einwirkung auf das Volk; Nachteile, die aus dem Verfall des Institutes hervorgegangen sind (II) Die Einwirkung dieses Verfalls auf die Militairmusik (III) Vorschläge zu einer modificirten Wiederherstellung des Instituts [Fortsetzung folgt], S. 1–4
    • (I) Das Institut der Stadtmusiker betreffend / (a) Von dem Wesen und dem Nutzen des Instituts der Stadtmusiker; (b) Vom Verfall und Untergang des Instituts der Stadtmusiker
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 30. April – 6. Mai, S. 3–6
    • [Anon.]: Italienische Oper [Jahresrückblick], S. 3–4
    • Concerte, S. 4–6
    • C. G.: [Konzert von Sophie Dulken (Zehnjährige Pianistin; Kindervirtuosin)], S. 4–5
    • Fl. G.: [Chorkonzert der Singakademie zum Andenken an Prinzessin Marianne von Preußen], S. 5–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Jenny Lind (Honorar). Alexis Azavedo (Über Beethovens Leonoren-Ouverture). Darmstadt (Über das Repertoire des Opernhauses) (Auszug aus: Frankfurter Conversationsblatt). Liszt (Konzerte in Prag). Wiest (Aphorismen über Liszt) (Auszug aus: Wiener Theaterzeitung). Jenny Lind (Letzter Auftritt in Berlin) (Auszug aus: Die Freikugeln)]
  • [Anon.]: [Anzeige] Pianoforte-Fabrik und Magazin von C. J. Schönemann, S. 8

No. 20, 16. Mai 1846[Bearbeiten]

Google

  • Fl. G.: Johann Gustav Gareis [Nachruf auf den Klarinettisten], S. 1–2
  • W. Wieprecht: Die Stadtmusiker (Fortsetzung) [Schluss folgt], S. 3–6
    • [(I) Das Institut der Stadtmusiker betreffend] / (1) Das religiöse Element der Einwirkung dieses Instituts erlosch immer mehr; (2) Auch die profane Volksmusik ging damit zu Grunde; (3) Selbst die Volksmoralität leidet durch den Verfall des Instituts der Stadtmusiker. (II) Von der Einwirkung des Instituts der Stadtmusiker auf die Militair-Musik
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Toulouse (Geänderte Fassung von Webers Oberon). Berlin (Gastspiele von Marietta Alboni und Tamburini) (Auszug aus: Freimüthige). Kopenhagen (Verein zur Verbreitung wenig gekaufter Kompositionen). Paris (Über Ibrahim Pascha). Anekdote (Wette zwischen Rossini und Meyerbeer über dessen Oper Die Kreuzritter) (Auszug aus: Theater-Locomotive)], S. 5–7
    • [Oettinger]: [Über das Urheberrecht von Joseph Gungls Marsch Kriegers Lust (Auszug aus: Charivari)], S. 7–8
  • [Anon.]: [Anzeige] Pianoforte-Fabrik und Magazin von C. J. Schönemann, S. 8
  • [Beilagenhinweis], S. 8

No. 21, 23. Mai 1846[Bearbeiten]

Google

  • W. Wieprecht: Die Stadtmusiker (Schluss): (III) Von der modifizierten Wiederherstellung des Instituts der Stadtmusiker, mit Berücksichtigung auf die Militairmusik im Allgemeinen, S. 1–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 14. – 25. Mai, S. 3–4
    • H. K.: Concert von A. H. Chelard [Komponist]
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 3–7
    • [Oettinger und Herlossohn (Liederdichter). Johann Philipp Schmidt (Arrangement der Rezitative aus Mozarts Opern für Streichquartett). Würst (Konzert in Münster). Paris (Situation der Theater) (Auszug aus: Haude und Spenersche Zeitung). Belgique Musicale (Artikel über Musikzeitschriften). Donizetti (Über seinen Gesundheitszustand) (Auszug aus: Vossische Zeitung). N. A. Jansen (Ankündigung der Wahren Grundregeln des Gregorianischen oder Chorgesanges)]
  • Aus Wegeler’s Nachtrag zu den biographischen Notizen über Beethoven (Schluss), S. 7–8
    • [Franz Gerhard Wegeler]: Seine Heiraths-Projecte, S. 7
    • Urtheil Beethoven’s über Componisten, S. 7–8
    • L. v. Beethoven: Ein Brief Beethoven’s an St. v. Breuning, mit Uebersendung seines Bildnisses (Ohne Datum), S. 8

No. 22, 30. Mai 1846[Bearbeiten]

Google

  • Dina von B.: Lieder zum Componiren, S. 1–2
    • (1) Ajesha’s Lied. (2) Botschaft [Liedtexte]
  • [Wilhelm Friedrich Wieprecht]: Reisebriefe (Fortsetzung) [Über die Militärmusik in Wien] [Schluss folgt], S. 1–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 14. – 25. Mai, S. 3–4
    • J. W.: [Stöckerscher Saal: Matinée von Hering und Wohlers mit eigenen Kompositionen], S. 3
    • [Anon.]: [Singakademie: Benefiz-Konzert von Pauline von Decker (Sopran; geb. von Schätzell) und Fanny Hensel (Pianistin)], S. 4
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Kaligula]: Wiener Correspondenz, S. 5–6
    • [Anon.]: [Berlin (Theaternachrichten). André Jean Hippolyte Chelard (Über die Aufführung seiner Kompositionen in Berlin). Tonkünstlerverein (Preisverleihung eines Kompositionswettbewerbs). Küstner (Über das Honorar des Opernchors in Berlin). Paris (Neuigkeiten des Opernhauses). Italien (Spielpläne der Opernhäuser)], S. 6–8

No. 23, 6. Juni 1846[Bearbeiten]

Google

  • Dina von B.: Lieder zum Componiren, S. 1–2
    • Rosenleben. Erinnerung [Liedtexte]
  • W. Wieprecht: Reisebriefe (Wien) (Schluss) [Instrumentenbauer in Wien. Österreichische Volksmusik. Walzer von J. Strauß], S. 1–4
  • Fl. G.: Wie ein Kritiker sich irren kann [Friedrich Wilhelm Marpurgs Besprechung von 50 Variationen über ein Menuett von Hachmeister], S. 3–4
  • J. W.: Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 26. Mai – 4. Juni, S. 3–6
    • [Wiedereröffnung der Königlichen Oper]
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–7
    • [Berlin (Plädoyer für ein deutsches Opernrepertoire) (Auszug aus: Preussische Zeitung). Köln (Flämische Vereine beim Sängerfest) (Auszug aus: Preussische Zeitung)]
  • A. Schüssler: Einladung an deutsche Tondichter [Ausschreibung eines Kompositionswettbewerbs für eine festliche Ouverture durch den Musikverein in Mannheim] [Mannheim 10. Mai 1846], S. 7–8
  • Bemerkung [Über die Instrumentation des Tuba mirum in Mozarts Requiem mit Posaune oder Fagott], S. 8
    • hn.: [Leserbrief]
    • Fl. G.: [Gegenbemerkung]
  • [Anon.]: [Anzeige] [Walzer von Maltzahn], S. 8

No. 24, 13. Juni 1846[Bearbeiten]

Google

  • Flodoard Geyer: Beiträge zur Geschichte der Gegenwart. Zweiter Artikel [Geschichte der Königlichen Kapelle] [Schluss folgt], S. 1–6
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 4. – 12. Juni, S. 5–6
    • [Königliche Oper], S. 5
    • C. G.: [Donizetti, Der Liebestrank]
    • [Anon.]: [Mozart, Die Hochzeit des Figaro]
    • Fl. G.: [Parochialkirche: Orgelkonzert von Immanuel Faisst u. a. mit eigenen Kompositionen], S. 5–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–7
    • [Paris (Über die Errichtung einer Statue von Rossini zu dessen Lebzeiten). Donizetti (Gerüchte über seinen Gesundheitszustand). Mailand (Aufstellung einer Statue von Rossini durch Ricordi). Aachen (Bericht über das Musikfest)]
  • Erklärung [Über einen angeblichen Vertrag zwischen der Zeitschrift Figaro und dem Königsstädtischen Theater], S. 8
    • C. O. Hoffmann: [Leserbrief vom Redakteur des Figaro]
    • Die Direction des Königsstädtischen Theaters, H. Cerf: [Bestätigung] [Berlin, den 4. Juni 1846]
    • C. O. Hoffmann: [Ergänzung]

No. 25, 20. Juni 1846[Bearbeiten]

Google

  • Flodoard Geyer: Beiträge zur Geschichte der Gegenwart. Zweiter Artikel (Schluss) [Über die Situation der Königlichen Kapelle], S. 1–4
  • [Anon.]: Die Musketiere der Königin, Oper von Jacques François Fromental Halévy, S. 3–6
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 12. – 16. Juni, S. 5–6
    • K. G.: [Matinée von Dobrzynski mit eigenen Werken]
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Anon.]: [Berlin (Ankündigung von Konzerten mit ungarischer Volksmusik). Mainz (Gesangsfest)], S. 5–7
    • Christern: Zur Virtuosendressur [Auszug aus: Grenzboten], S. 7–8

No. 26, 27. Juni 1846[Bearbeiten]

Google

  • Lieder zum Componiren [Liedtexte], S. 1–2
    • Dina v. B.: (1) An die Stunden
    • Wilh. Caspary: (2) Rosen, S. 2
  • C. S.: Beurtheilungen neu erschienener Compositionen: Compositionen von Gustav Flügel. (1) Grosse Sonate (No. 1) Op. 4, bei Breitkopf u. Härtel in Leipzig. Pr. 2. (2) Grosse Sonate (No. 2) Op. 7, Stettin beim Verfasser Pr. 1 1/2. (3) Variationen über drei deutsche Volkslieder. Op. 5. Magdeburg bei Heinrichshofen. Pr. 25 Sgr. (4) Ungarischer Marsch und Ständchen. Op. 6. Magdeburg bei Heinrichshofen. Pr. 12 1/2 Sgr., S. 1–4
    • (a) No. 1 und 2, S. 2–4
    • (b) Variationen über drei deutsche Volkslieder, No. 1 der Alpenjäger, No. 2 Jägerlied, No. 3 der Schlossergesell, S. 4
    • (c) Ungarischer Marsch und Ständchen
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 18. – 21. Juni, S. 3–6
    • J. W.: [Königliche Oper: Weber, Der Freischütz; Frau Fehringer (Sopran)], S. 3
    • [Saal des Hôtel de Russie: Matinée von Dobrzynski mit eigenen Werken], S. 4
    • Fl. G.: [Stöckerscher Saal: Matinée mit jungen Kammermusikern], S. 4–6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • K. L.: Wiener Correspondenz, S. 5
    • [Anon.]: [Berlin (Konzert der Debrezyner Musikgesellschaft mit ungarischer Volksmusik). Paris (Aufstellung einer Statue von Rossini). Wien (Pachtverträge der Opernhäuser). Hechingen (Gastspiel der Schwestern Milanollo)], S. 5–7
    • Graf Leibitz-Piwnicki, Königl. Kammerherr auf Malsau: Köln, 15. Juni [Bericht über das Sängerfest (Auszug aus: Dampfb.)], S. 7–8

No. 27, 4. Juli 1846[Bearbeiten]

Google

  • [Anon.]: Die Nationalmusik und die Zigeuner in Ungarn [Auszug aus: Zehn Jahre in Ungarn. Erlebnisse und Beobachtungen eines Weltbürgers] [Schluss folgt], S. 1–4
  • Fl. G.: Marpurg über die musikalische Kritik, S. 3–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 25. Juni – 3. Juli, S. 3–6
    • [Königliche Oper]
    • K. G.: [Gastspiel von Frau Fehringer], S. 3–5
    • J. W.: [Spontini, Die Vestalin; Stighelli (Stiegle; Tenor)], S. 5–6
  • Nachrichten, S. 5–7
    • Wilhelm Caspary: Lied zum Componiren: Wenn am Abend Sternlein blinket [Liedtext], S. 5
    • [Anon.]: [Über Konrad Löffler (Komponist und Musikschriftsteller). J. Weiss (Angriffe auf den Musikschriftsteller). Potsdam (Konzert unter C. F. Müller). Köln (Sängerfest). Marie von Marra (Beginn einer Tournee) (Auszug aus: Allgemeine Wiener Musik-Zeitung). Hannover (Annahmeverweigerung von unfrankierten Sendungen an das Theater) (Auszug aus: Freikugeln). Paris (Schwierigkeiten für unbekannte Komponisten)], S. 5–7
  • [Beilagenhinweis], S. 7
  • Th. Taeglichsbeck: Anzeige [Preisverleihung des Kompositionswettbewerbs für Arien. Ausschreibung eines Kompositionswettbewerbs für eine Concertante für Violine, Viola, Violoncello und Orchester] [Hechingen, am 25. Juni 1846], S. 8

No. 28, 11. Juli 1846[Bearbeiten]

Google

  • Fl. Geyer: Ueber Preisbewerbungen: Mit besonderer Rücksicht auf die in Hechingen [Bewertungskriterien], S. 1–4
  • [Anon.]: Die Nationalmusik und die Zigeuner in Ungarn (Schluss), S. 3–6
  • J. W.: Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 4. – 10. Juli, S. 5–6
    • [Königliche Oper: Rossini, Wilhelm Tell; Stighelli (Stiegle)]
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Gilbert Louis Duprez (Bereicherung seiner Gesangschule durch Kadenzen von Pauline Viardot-Garcia und Jenny Lind). Tonkünstlerverein in Berlin (Konzert von Arnstein, Violinist). Jenny Lind (Honorar). Breslau (Deutsche Opern im Stadttheater) (Auszug aus: Dram. Theat. Mus.). Leserbrief (Zu der Orchesterbesetzung des Sängerfestes in Köln). Donizetti (Gesundheitszustand). England (Länge der Konzerte)]
  • [Anon.]: Berichtigung [Zur Aufstellung einer Statue von Rossini durch Ricordi in Mailand], S. 8
  • [Beilagenhinweis], S. 8

No. 29, 18. Juli 1846[Bearbeiten]

Google

  • Dina v. B.: Zwei Lieder zum Componiren, S. 1–2
    • Trinklied [Siehe 46:207]. Wechsel [Liedtexte]
  • K. Löffler: Albert Gustav Lortzing [Biographie und Werk] [Auszug aus: Aus der Gegenwart], S. 1–4
  • C. S.: Beurtheilung musikalischer Compositionen, S. 3–4
    • (1) a. Trois Pensées fugitives p. l. piano. Op. 38. Pr. 15 Ngr. b. Romance et etude de concert p. l. piano. Op. 39. Pr. 20 Ngr. Componirt von J. C. Kessler. Leitmeritz bei Pohlig
    • (2) Serenade p. l. piano von C. G. Stückrad. Op. 1. Pr. 10 Sgr. Berlin bei Challier u. Comp., S. 4
    • (3) Grand Galop brillant p. l. piano p. Th. Hahmann. Op. 4. Pr. 1/2 Thlr. Berlin bei Challier u. Comp.
  • [Anon.]: Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 10. – 16. Juli, S. 3–4
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Anon.]: [Haydn (Über eine seiner Sonaten als Beilage der Berliner Musikalischen Zeitung). Wien (Ball im Theater in der Josephsstadt unter der Leitung von Fahrbach) (Auszug aus: Notizen der Allgemeinen Wiener Musik-Zeitung)], S. 5
    • Dr. Legis Glückselig: Ein neues vaterländisches Opernbuch [Anzeige für ein österreichisches Libretto (Wien, am 16. Junius 1846)], S. 5–6
    • [Anon.]: Die Königin Maria Antoinette als Musikfreundin (Aus den Erinnerungen ihres Musikalien-Bibliothekars, des Oboebläsers Garnier, mitgetheilt vom Marquis von Salvo) [Anekdoten], S. 6
    • [St. Petersburg (Aufführung der Oper Undine von Alexis Lvoff)], S. 6–7
    • [G. Ouseley]: Indische Musik [Auszug aus einem Werk über persische Dichter], S. 7
    • [Anon.]: Katharina Heyez [Über die Laufbahn der Sängerin (Auszug aus: Gegenwart)], S. 7–8
  • Der Comité des Norddeutschen Musikvereines und Preis-Instituts. Jul. Schuberth, Geschäftsleiter: [Anzeige] Preis-Institut des Norddeutschen Musik-Vereins [Neue Mitglieder des Komitees] [Hamburg, im Juni 1846], S. 8

No. 30, 25. Juli 1846[Bearbeiten]

Google

  • Karl Gaillard: Einfälle bei der Ansicht der letzten Hefte des Hofmeister’schen musikalisch-literarischen Monatsberichts [Modeerscheinung der Klavierkompositionen; Über Czerny] [Wird fortgesetzt], S. 1–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 3–6
    • [Königliche Oper]
    • C. Schröder: [Weber, Der Freischütz; Frl. Kirchberger (Sopran)], S. 3–5
    • C. S.: [Halévy, Die Musketiere der Königin], S. 5–6
    • Fl. G.: [Luisenkirche in Charlottenburg: Mozart, Requiem], S. 6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • K. G.: [Über die Berliner Kunstausstellung], S. 5
    • [Anon.]: [Urheberrecht (Nachdruck von Musikalien). London (Konzertsäle mit billigen Eintrittskarten) (Auszug aus: Die Jahreszeiten)], S. 7–8
  • [Anon.]: Preise der Plätze in den verschiedenen Opernhäusern (Nach preussischem Gelde berechnet) [Auszug aus: Allgemeine Musikalische Zeitung], S. 8

No. 31, 1. August 1846[Bearbeiten]

Google

  • Léonard: Eine Preisrichter-Sitzung in Paris [Satirischer Bericht (Auszug aus: France musicale)], S. 1–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen. Vom 24. – 27. Juli, S. 3–6
    • [Königliche Oper]
    • [Carl Schröder]: [Halévy, Die Musketiere der Königin] [Schluss f.], S. 3–5
    • K. G.: [Bellini, Die Puritaner; Marie von Marra], S. 5–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 7–8
    • [Graf von Westmorland (Gesandter in Berlin). Liszt (Transkriptionen von Opern auf das Klavier). Willmers (Apollo-Album). Wien (Einweihung eines Denkmals von Gluck) (Auszug aus: Signale). Braunschweig (Über das Opernhaus) (Auszug aus: Figaro)]

No. 32, 8. August 1846[Bearbeiten]

Google

  • Wilhelm Caspary: Lieder zum Componiren: Läute, Glöcklein, läute [Liedtext], S. 1–2
  • [Anon.]: Aufführung der Sonaten L. v. Beethoven’s: Auf mehrseitiges Verlangen mitgetheilt nebst einigen Bemerkungen [Liste der Klaviersonaten und der Kammermusik mit Klavier], S. 1–4
    • (A) Für das Pianoforte zu 2 Händen. (B) Für das Pianoforte zu 4 Händen. (C) Sonaten f. d. Pianoforte mit Begleitung eines anderen Instrumentes. (D) Beethoven’s Pianoforte-Trio’s. (E) Beethoven’s Quintette und Quartette für das Pianoforte
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 3–6
    • [Königliche Oper]
    • [Anon.]: [Gastspiel von Frl. Kirchberger], S. 3–4
    • Carl Schröder: Die Musketiere der Königin, komische Oper in 3 Acten von F. Halévy (Schluss aus No. 31), S. 5–6
  • Nachrichten [Siehe 46:160], S. 5–8
    • O. K. F. S.: [Bemerkungen von Friedrich Wilke über die neue Orgel in der Marienkirche in Wismar], S. 5
    • [Anon.]: [Geschenk des Großherzogs von Mecklenburg-Strelitz an Prudent für die Widmung einer neuen Komposition], S. 6–7
    • [Leserbrief über das flämisch-deutsche Sängerfest in Köln und ein geplantes Sängerfest in Belgien], S. 7–8
  • [Anon.]: [Anzeige] Der Kinderball [Leichte Tänze für das Pianoforte bei C. A. Challier & Compagnie], S. 8

No. 33, 15. August 1846[Bearbeiten]

Google

  • O. K. F. Schulz: Bemerkungen über das deutsche Volkslied [Entstehung. Wort-Ton-Verhältnis], S. 1–4
  • [Anon.]: Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 3–4
  • Nachrichten, S. 3–8
    • Löffler: Correspondenz aus Wien [Aufstellung eines Denkmals für Gluck in Anwesenheit von A. Schmidt (Redakteur der Allgemeinen Wiener Musikzeitung)], S. 3–5
    • K. G.: [Anmerkung zu A. Schmidt], S. 3–4
    • [Anon.]: [Berlin (Liste von Aufführungen der Singakademie im Winter 1845/46) (Auszug aus: Haude und Spenersche Zeitung). Bautzen (Wendisches Gesangsfest). Louise Otto (Vorschlag für eine neue Konzertreihe im Sommer) (Auszug aus: Neue Zeitschrift für Musik)], S. 5–7
    • K. Löffler: Einige Worte über die Oper in Deutschland [Gründe für die Vormachtstellung der italienischen und französischen Oper (Auszug aus: Gegenwart)], S. 7–8

No. 34, 22. August 1846[Bearbeiten]

Google

  • O. K. F. Schulz: Eine Organisten-Prüfung von 1727 [Anforderungen und festlicher Rahmen], S. 1–4
    • [Mattheson]: [Auszug aus: Johann Mattheson, Große Generalbaßschule], S. 1–2
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 3–4
    • [Anon.]: [Königliche Oper: Forderung nach der Einstudierung deutscher Opern], S. 3
    • K. G.: [Milentzscher Saal: Konzert von Amalie Hallenstein (Pianistin); Über den Verkauf von Programmen durch einen Musikverlag], S. 3–4
  • Nachrichten, S. 3–8
    • K. G.: Die Wiener Musikzeitung u. Hr. Konrad Löffler [Entgegnung auf einen Artikel von Gernerth über Löffler in der Allgemeinen Wiener Musik-Zeitung], S. 3–5
    • [Anon.]: [Gungl (Urheberrecht von Die Klänge aus der Heimath, Oberländler). Über Maximilian Graziani (Komponist). Berlin (Ensembleliste der Italienischen Oper) (Auszug aus: Haude und Spenersche Zeitung). Paris (Mangel an guten Tenören im Konservatorium). Brüssel (Chorwettbewerb zur Feier der Aufstellung einer Statue von Simon Stevin, Erfinder). London (Über die Macht der Musikverleger). Satire (Über Liszt) (Auszug aus: Charivari)], S. 5–8
  • Berichtigung, S. 8
  • [Anon.]: [Anzeige] Neuigkeiten im Verlage von C. A. Challier & Comp., S. 8

No. 35, 29. August 1846[Bearbeiten]

Google

  • Fl. G.: Die siebente Symphonie Beethoven’s arrangirt von Mockwitz. Berlin bei C. A. Challier & Comp. Pr. 2 1/3 Thlr. [Arrangement für Klavier zu vier Händen], S. 1–4
  • K. G.: Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 5–6
    • [Königliche Oper: Donizetti, Der Liebestrank; Marie von Marra]
  • Nachrichten, S. 5–8
    • Dr. Otto Lange: [Ankündigung von Ernst Rechenberg, Gott ist unser Heil], S. 5
    • C. E. Lilie, Maler: [Leserbrief zur Anschuldigung, die Sängerin Schäffer ausgepfiffen zu haben (Auszug aus: Magdeburger Zeitung)]
    • [Anon.]: [Nachruf (Joseph Leopold Eybler) (Auszug aus: Sonntagsblätter). Koblenz (Sängerfest des mittelrheinischen Sängerbundes). Lachner (Über Catharina Cornaro, Oper). Instrumentenbau (Erfindung zum Klavierstimmen von Ignaz Stelzel)], S. 5–7
    • [Anekdote über Piero Maroncelli (Dichter) (Auszug aus: France musicale)], S. 7–8
    • [Leserbrief über den Verkauf von Programmen durch einen Musikverlag], S. 8
  • Hermann Gaillard & Comp., Heilige Geiststrasse 31: [Anzeige] [Tänze von Ed. Stecker], S. 8

No. 36, 5. September 1846[Bearbeiten]

Google

  • Dina v. B.: Lieder zum Componiren, S. 1–2
    • Du ahnst nicht, was ich leide. Frühlingsempfindung [Liedtexte]
  • J. S.: Concert zum Besten der Ueberschwemmten des Borysthenes im asiatischen Russland: Gegeben von der Prinzessin Flibustofskoi im Cirque olympique zu Paris am 18. Januar 1846 (Frei nach dem Französischen). Fragment [Über ein Benefiz-Konzert], S. 1–4
  • [Anon.]: Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 3–6
    • [Italienische Oper: Verdi, Nabucco; Pignoli (Bariton). Sgra. Tavola (Sopran). Pons (Baß). Dei (Tenor)]
  • Nachrichten, S. 5–8
    • Karl Gaillard: [Über den Mißbrauch von Arrangements durch den Musikverlag Bote & Bock], S. 5–6
    • [Anon.]: [Gastspiel von Robert Kraus (Tenor) in Hamburg (Auszug aus: Die Jahreszeiten)], S. 6–7
    • [Nachruf (Johann Christian Heinrich Kinek, Organist). Potsdam (Ensembleliste der Oper). Jenny Lind (Geschenke für wohltätige Zwecke). München (Ankündigung eines Gastspiels von Jenny Lind) (Auszug aus: Figaro). Magdeburg (Nachrichten von den Männergesangvereinen). Stuttgart (Wiedereröffnung des Königlichen Hoftheaters) (Auszug aus: Vossische Zeitung)], S. 7–8

No. 37, 12. September 1846[Bearbeiten]

Google

  • Henri Blaze: Die poetische und musikalische Romantik in Deutschland [Auszug aus: Magazin für die Literatur des Auslandes] [Schluss folgt], S. 1–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 3–6
    • [Anon.]: [Königliche Oper: Spontini, Fernando Cortez; Pfister. Pauline Marx. Friese (Tenor). Krause]
    • K. G.: [Kritik an den neuen Sängern der Italienischen Oper], S. 6
    • [Anon.]: [Garnisonkirche: Mendelssohn Bartholdy, Paulus; Fr. Schneider (Dirigent)]
  • Nachrichten, S. 5–8
    • Fl. Geyer, Jul. Weiss, W. Wieprecht: Erklaerung [Die Redakteure der Berliner Musikalischen Zeitung über ihre Kritik an Arrangements der Musikverlage], S. 5
    • [Anon.]: [London (Finanzierung einer italienischen Oper). Nachruf (Fink, Lehrer der Tonkunst) (Auszug aus: Signale). Dresden (Johanna Wagner als Norma) (Auszug aus: Haude und Spenersche Zeitung)], S. 6–7
    • Ernst Rose: Anton Hackel [Komponist] (Biographische Skizze), S. 8

No. 38, 19. September 1846[Bearbeiten]

Google

  • Henri Blaze: Die poetische und musikalische Romantik in Deutschland (Schluss), S. 1–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 3–6
    • J. W.: [Italienische Oper: Bellini, Die Puritaner; Pellegrini (Tenor). Morelli (Bariton). Sgra. Tavola. Pons], S. 5–6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • Karl Gaillard: In Sachen des Hrn. Konrad Löffler [Entgegnung auf Anschuldigungen des Plagiats durch Wiener Zeitungen], S. 5
    • [Anon.]: [Berlin (Zeitungs-Halle des Dr. Julius). München (Kinderballett der Mad. Weiss) (Auszug aus: Figaro). Braunschweig (Gartenkonzerte von Carl Zabel, Komponist und Dirigent). Paris (Privilegien des neuen Opernhauses). Stockholm (Korrespondenzbericht über die Oper und das Musikleben)], S. 5–8
    • x: [Leserbrief zu einer Aufführung von Spohrs Oratorium Die letzten Dinge durch den Musikverein in Eisenach], S. 8
    • …y…: [Leserbrief zum lauten Mitschlagen des Taktes während der Aufführungen]
  • [Anon.]: [Anzeige] Bei C. A. Challier & Comp. ist erschienen: Schulen [(1) Bertini und Romagnesi, Pianoforteschule. (2) Ferdinando Carulli, Gitarrenschule. (3) Otto Lange, Klavierschule. (4) Johann Baptist Cramer, Pianoforteschule], S. 8

No. 39, 26. September 1846[Bearbeiten]

Google

  • Flodoard Geyer: Ad libitum [Über die Besetzungsvorschrift mit Instrumenten ad libitum; Effekt statt Ausdruck in der Instrumentation], S. 1–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 3–6
    • [Königliche Oper], S. 3–5
    • K. G.: [Meyerbeer, Struensee (Oper) nach einem Libretto von Michael Beer]
    • J. W.: [Rossini, Othello; Kraus], S. 5
    • [Italienische Oper: Donizetti, Lucrezia Borgia; Sgra. Imoda (Alt)], S. 5–6
    • Fl. G.: [Stöckerscher Saal: Matinée der Königlichen Kammermusiker Gebrüder Espenhahn, A. Birnbach (Violine), G. Gährich und A. Schulz], S. 6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Anordnung des Zölibats für Chorsängerinnen durch den Generalintendanten der Stuttgarter Oper Ferdinand Freiherr von Gall], S. 7
    • [Johann Philipp Schmidt]: [Nachruf auf Fink (Dichter und Komponist) (Auszug aus: Haude und Spenersche Zeitung)], S. 8
  • Verlag von G. W. Körner in Erfurt: [Anzeige] Zur gefälligen Beachtung [Choralbuch von Fischer], S. 8

No. 40, 3. October 1846[Bearbeiten]

Google

  • Karl Gaillard: Die Potsdamer Oper [Repertoire. Ensemble], S. 1–2
  • [Anon.]: Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 3–4
  • Hermann Menges: Auch ein Wort über das Oratorium Paulus von Mendelssohn-Bartholdy [Entgegnung auf eine Rezension in der Vossischen Zeitung von Dr. L.], S. 3–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–7
    • [Mendelssohn Bartholdy (Verwechslung mit einem Dieb) (Auszug aus: Haude und Spenersche Zeitung). Karl Banck (Liederkomponist als Kritiker). Beethoven (Beziehung zu Johann Nepumuk Hummel). Dresden (Preise der Plätze im Opernhaus)], S. 6–7
  • [Anon.]: [Anzeige] [Werke und Arrangements von J. P. Schmidt], S. 7–8

No. 41, 10. October 1846[Bearbeiten]

Google

  • Fl. Geyer: Beiträge zur Geschichte der Gegenwart. Dritter Artikel [Honorar und künstlerisches Niveau der Organisten], S. 1–4
  • Dr. O. Lange: Ueber Mendelssohn’s Oratorium Paulus [Entgegnung auf den Artikel von Hermann Menges], S. 3–6
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 5–8
    • K. G.: [Italienische Oper: Bellini, La Sonnambula; Pauline Viardot-Garcia]
  • Adelheide v. ***: Briefe über die Potsdamer Oper [Aufführung von Bellini, I Capuleti ed i Montecchi; Frl. Kerstan (Mezzosopran). Frl. Neumann (Sopran)], S. 7–8
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 7–8
  • [Anon.]: [Anzeige] Anzeige [Stellengesuch eines Posaunisten und Tubisten], S. 8
  • [Beilagenhinweis], S. 8

No. 42 & 43, 17. October 1846[Bearbeiten]

Google

  • [Die Redaktion]: [Redaktionsmitteilung (Doppelnummer erscheint zur Darstellung des Streits zwischen Wieprecht und Sax)], S. 1–2
  • Fl. Geyer: In Sachen Wieprecht contra Sax [Streit über die Erfindung oder Nachahmung chromatischer Blechblasinstrumente], S. 1–2
  • Adolph Sax: Offenes Sendschreiben an Hrn. Wieprecht, Generaldirector der preussischen Militairmusik [Rechtfertigung gegen die Angriffe Wieprechts] [Paris am 12. August 1846], S. 1–10
    • C. Fink: [Anmerkung: Urteil über die Instrumente von Sax] (Den 14. October 1845), S. 4
    • C. Roth: [Anmerkung: Ergänzendes Urteil] (Den 3. Mai 1846)
    • [Antoine-Joseph Adolphe Sax]: [Anmerkung über eine Kommission des Kriegsministeriums zur Überprüfung der Tauglichkeit der Saxschen Instrumente für die französische Armee], S. 5
    • Fétis, Vater, Director des Conservatoriums in Brüssel: [Anmerkung: Urteil über die Instrumente von Sax (Auszug aus: Gazette musicale vom 10. Januar 1841)]
    • H. Berlioz: [Anmerkung: Urteil über die Instrumente von Sax (Auszug aus: Journal des dèbats vom 12. Juli 1842)], S. 5–6
    • Spontini: [Anmerkung: Urteil über die Instrumente von Sax], S. 6
  • Wieprecht, Director d. gesammten Musikchöre Königl. Preuss. Garderegimenter etc.: Antwort von Wieprecht an Sax, S. 9–14
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 13–16
    • Fl. G.: [Stöckerscher Saal: Matinée der Königlichen Kammermusiker Birnbach, Gebrüder Espenhahn, Gährich und Schulz, u. a. mit einem Quintett von Schulz], S. 14–16
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 15–16
    • [Berlin (Konzerte von Musard (Dirigent) im Krollschen Saal). Luzern (Über die Jesuiten). Instrumentenbau (Neue Erfindungen). Bordeaux (Anekdote aus dem Opernhaus) (Auszug aus: Wiener Zeitschr.). Hannover (Neue Regelung für Freikarten) (Auszug aus: Winter’s Bühnenwelt)]

No. 44, 31. October 1846[Bearbeiten]

Google

  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 1–6
    • [Königliche Oper], S. 1–3
    • K. G.: [Spontini, Fernando Cortez; Kraus], S. 1
    • Fl. Geyer: [Heinrich Esser, Die beiden Prinzen], S. 1–3
    • K. G.: [Italienische Oper: Polkas von Graciani], S. 3
    • J. W.: [Symphonie-Soirée der Königlichen Kapelle: Gade, Symphonie c-Moll]
    • E. G.: [Konzert der Akademie für Männergesang; Wieprecht (Dirigent). Klein (Dirigent)], S. 3–4
    • J. W.: [Trio-Soirée von Steiffensand und den Brüdern Stahlknecht], S. 4
    • Fl. G.: [Konzert von Matthäus Nagiller (Komponist und Dirigent) mit eigenen Werken], S. 4–6
  • A. v. **: Die Potsdamer Oper, S. 5–6
    • [Weber, Der Freischütz; Frl. Kerstan]
  • Nachrichten, S. 5–8
    • Karl Gaillard: Abwehr [Über Löffler als Mitarbeiter der Berliner Musikalischen Zeitung und die Kritik von Gernerth], S. 5–7
    • K. G.: [Spekulationen über die Todesursache des Musikschriftstellers Heuser], S. 8
  • [Beilagenhinweis], S. 8

No. 45, 7. November 1846[Bearbeiten]

Google

  • [Hermann Menges]: Mendelssohn’s Oratorium Paulus [Entgegnung auf den Artikel von Lange] [Schluss folgt], S. 1–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 3–6
    • [Anon.]: [Königliche Oper: Rossini, Othello; Kraus. Leopoldine Tuczek], S. 3–4
    • K. G.: [Italienische Oper: Bellini, Norma; Pauline Viardot-Garcia. Sgra. Pignoli (Sopran). Ciaffei (Tenor)], S. 4–6
  • Adelheid v. ***: Die Potsdamer Oper, S. 5–6
    • [Lortzing, Undine; Milde (Bariton). Frl. Schulz (Sopran). Frl. Kerstan]
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Biltkow (Lindana, Jenny Lind gewidmete Romanze). Paris (Ernennung von Narcisse Girard zum Direktor des Orchesters der Oper als Nachfolger François Antoine Habeneks)], S. 6–8
  • Die Redaction: Berichtigung [Pulvermacher als Autor des Dina v. B. zugeschriebenen Trinklieds], S. 8

No. 46, 14. November 1846[Bearbeiten]

Google

  • Fl. G.: Die neue Orgel in der Nicolaikirche [Gebaut von Buchholz (Orgelbauer)], S. 1–2
  • H. Menges: Mendelssohn’s Oratorium Paulus (Schluss), S. 1–4
    • Dr. O. Lange: [Antwort auf den Artikel], S. 4
    • Die Redaction: [Anmerkung der Redaktion]
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 3–4
    • J. W.: [Königliche Oper: Konzert von Anna Bochkolz (Alt)]
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 3–8
    • [Organisten (Pedal-Fortepiano zu Übungszwecken). Schilling (Vorschläge zur Förderung der deutschen Oper). Gustav Adolph Papendick (Sechsjähriger Pianist; Kindervirtuose)], S. 3–6
    • Schreiben aus Prenzlau [Über das Gesangsfest der Ukermärkischen Lehrer], S. 6–7
    • Mendelssohn-Bartholdy’s neues Oratorium Elijah in England [Auszug aus: Magazin für die Literatur des Auslandes] [Schluss folgt], S. 7–8
  • [Anon.]: [Anzeige] Anzeige [Franz Albert Gressler, Fata morgana: National-Favoriten der 6 europäischen Hauptnationen], S. 8

No. 47, 21. November 1846[Bearbeiten]

Google

  • Karl Gaillard: Die Neuigkeiten der Königlichen Oper [Repertoire und Sänger], S. 1–2
  • G. Fink: Ein Schreiben G. Fink’s an Hofrath J. P. Schmidt in Berlin [Über die Übersättigung und Einseitigkeit in der Kunst der Zeit], S. 3–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 3–6
    • J. W.: [Italienische Oper: Über Enrichetta Fodor (Sopran) und Labocetta (Tenor)], S. 3
    • hn.: [Garnisonkirche: Benefiz-Konzert von Mitgliedern der Singakademie zugunsten der Kinder-Bewahr-Anstalten], S. 3–4
    • Fl. G.: [Erste Quartett-Versammlung der Kammermusiker Zimmermann, Ronneburger, Richter und Lotze, u. a. mit dem Quartett A-Dur von Onslow], S. 4–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Beta (Urteil über die Singakademie) (Auszug aus: Stafette). Virtuose (Kritik an Liszt) (Auszug aus: Freikugeln)], S. 6–7
    • Mendelssohn-Bartholdy’s neues Oratorium Elijah in England (Schluss) [Auszug aus: Magazin für die Literatur des Auslandes], S. 7–8
    • [Anzeige] [Ergänzung zur Liste der Werke und Arrangements von J. P. Schmidt], S. 8
  • [Anon.]: [Anzeige] Verkauf [Musikalien-Leihinstitut], S. 8

No. 48, 28. November 1846[Bearbeiten]

Google

  • [O. K. F. W. Schulz]: Ueber die musikalische Bildung der Kirchenmusiker (Cantoren und Organisten) von Staatswegen [Mängel der Ausbildung in Seminaren und Akademien], S. 1–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 3–6
    • Fl. Geyer: [Königliche Oper: Eckert, Wilhelm von Oranien (Oper nach dem Libretto von F. Förster)], S. 3–5
    • [Anon.]: [Stöckerscher Saal: Sechste Matinée musicale der Kammermusiker Birnbach, Gährich, Gebrüder Espenhahn, Schulz und Eyrich, u. a. mit dem Sextett für zwei Violinen, zwei Violen und Violoncello F-Dur von Henning], S. 5–6
    • C. Schröder: [Hôtel de Russie: Dritte Trio-Soirée von Steiffensand und den Brüdern Stahlknecht mit Trios von A. Stahlknecht und Taubert], S. 6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • Gälische calvinistische Kirchengesänge [Über Mainzer, Gaelic Psalmody of Rosshire and Sutherland (Auszug aus: Signale)], S. 7–8
    • [Leserbrief über das Folio-Format der Berliner Musikalischen Zeitung], S. 8
  • [Anon.]: [Anzeige] Verkauf einer Musikalien-Handlung [und eines Leih-Instituts], S. 8

No. 49, 3. December 1846[Bearbeiten]

  • C. A. Challier & Comp. in Berlin, Musikalienhändler, Spittelbrücke 14: Die Berliner Musikalische Zeitung. 1847. Preis 3 Thlr. Unter Redaction von C. Gaillard herausgegeben von einem Verein von Künstlern und Kunstfreunden [Anmerkungen des Verlags], S. 1–2
  • [O. K. F. W. Schulz]: Ueber die musikalische Bildung der Kirchenmusiker (Cantoren und Organisten) von Staatswegen (Fortsetzung) [Schluss folgt], S. 1–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 3–6
    • Dr. W. Hartmann: [Saal der Singakademie: Konzert von Anna Bochkolz und Bernhard Cossmann (Violoncellist und Komponist)], S. 3–4
    • Dr. W. H.: [Saal der Singakademie: Erstes Abonnements-Konzert der Brüder Ganz und Kullak; M. Ganz (Violoncellist)], S. 4–5
    • [Anon.]: [Konzert von Eduard Franck (Komponist und Pianist) mit eigenen Kompositionen], S. 5–6
    • [Saal des Schauspielhauses: Benefiz-Konzert von Lise Cristiani zugunsten des Kinderhospitals], S. 6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Anon.]: [Antonin Louis Clapisson (Gibby la Cornemuse, Oper). Pacini (La fidanzata corsa, Oper). Instrumentenbau (Erfindung des Barytons durch Battanchon)], S. 5–7
    • K. G.: [Über das Libretto Wilhelm von Oranien von Förster], S. 7–8
    • [F. Förster]: [Auszug aus dem Libretto]
    • [Anon.]: [Über den Druck von Konzertzetteln durch Ernst Litfaß], S. 8
  • C. A. Challier & Comp.: [Anzeige] [Lieder von Fretzdorf. Erinnerungs-Polonaise. Stettiner Festmärsche], S. 8

No. 50, 12. December 1846[Bearbeiten]

  • O. K. F. Schulz: Ueber die musikalische Bildung der Kirchenmusiker (Cantoren und Organisten) von Staatswegen (Schluss) [Vorschläge zur Verbesserung der Ausbildung], S. 1–4
  • [L. B.]: Der Handwerksverein und seine musikalischen Leistungen [Gesangverein und Männergesang-Quartett. Über die Gesangslehrer des Vereins] [Schl. f.], S. 3–4
  • K. Gaillard: Ueber musikalische Wunderkinder und das Concert des sechsjährigen Pianisten Papendyk im Saale der Singakademie am 5. December [Kritik am Kindervirtuosentum], S. 3–6
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 5–8
    • C. Schröder: [Königliches Schauspielhaus: Konzert von Friedrich August Belcke (Posaunist), u. a. mit einer Fantasie für Baßposaune von Dobrzynski], S. 5
    • Dr. W. H.: [Zweite Quartett-Versammlung der Kammermusiker Zimmermann, Ronneburger, Richter und Lotze, u. a. mit dem Quartett d-Moll von Dobrzynski], S. 6
    • W.: [Konzert der Akademie für Musik mit Kompositionen von Schülern der Akademie], S. 6–8
  • Nachrichten, S. 7–8
    • [Anon.]: [Über die Sängerin Leopoldine Tuczek in tragischen Rollen], S. 7
    • [H. Kletke]: Schneeglöckchen [Kinderlied], S. 7–8
    • [Anon.]: [Herzog von Sachsen-Coburg (Ablehnung einer von ihm komponierten Oper). Leserbrief (Über ein Konzert von Carl Haslinger, Liszt und J. Strauß). Escudier (Werbung des Musikverlags für die Oper Gibby la Cornemuse von Clapisson)], S. 8
  • [Beilagenhinweis], S. 8

No. 51, 19. December 1846[Bearbeiten]

Google

  • C. A. Challier & Comp. in Berlin, Musikalienhändler, Spittelbrücke 14: Die Berliner Musikalische Zeitung. 1847. Preis 3 Thlr. Unter Redaction von C. Gaillard herausgegeben von einem Verein von Künstlern und Kunstfreunden [Anmerkungen des Verlags], S. 1–2
  • L. B.: Der Handwerksverein und seine musikalischen Leistungen (Schluss), S. 3–4
  • hn.: Beurtheilung musikalischer Compositionen: Christnacht. Cantate von Aug. Graf von Platen, comp. für Solo und Chor mit Begleitung des Pianof. von Gustav Daum, S. 3–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 3–6
    • C. Schr.: [Königliche Oper: Mozart, Cosi fan tutte in einer Textfassung von Schneider mit Rezitativen von J. P. Schmidt], S. 3–5
  • Nachrichten, S. 5–7
    • [Anon.]: [Berlin (Neuigkeiten über Meyerbeer). Instrumentenbau (Pianoforte von Bord). Wien (Lobeshymnen auf Jenny Lind)]
    • Karl Gaillard: Deutsches Lied [Gedicht], S. 7
    • W.: [Leserbrief über eine Aufführung von Mozarts Requiem in Stargard (Pommern)]
  • [Anon.]: [Anzeige] Anzeige, S. 7–8
    • C. A. Challier & Comp., Spittelbrücke No. 14: [Musikalien], S. 7
    • [Anon.]: [Lieder und Klavierwerke bei Challier & Compagnie], S. 8
    • [Werke von Gaillard]
  • [Beilagenhinweis], S. 8

No. 52, 26. December 1846[Bearbeiten]

Google

  • Briefe von C. M. v. Weber an Herrn Hofrath J. P. Schmidt in Berlin, S. 1–4
    • Weber: [1. Brief] (Dresden, den 26. Sept. 1813) [Über eine geplante Aufführung von H.Schmidts Fischermädchen (Oper) in Dresden. Über Werke von Weber], S. 1
    • C. M. v. Weber: [2. Brief] (Dresden, den 19. Jan. 1819) [Über die Rezensionen der Oper Fischermädchen], S. 1–2
    • [3. Brief] (Dresden, den 1. April 1823) [Über einen geplanten Besuch von J. P. Schmidt in Dresden], S. 2–4
  • Carl Schröder: Beurtheilungen musikalischer Compositionen, S. 3–6
    • Les Hugenots. Fantaisie brillante p. le piano par Charles Voss. Oeuvre 66. Offenbach chez J. André. Preis 1 Fl. 21 Xr., S. 3
    • Geistliche Lieder und Motetten für den gemischten Chor und Orgel oder Pianof. ad libitum von Gustav Siebeck. op. 3. Pr. 1 Thlr. 10. Sgr. Eisleben bei G. Reichardt, S. 3–4
    • (a) Impromptu, op. 9. (b) Deux Morceaux de salon, op. 10. (c) Le papillon, Caprice, op. 13, componirt für das Piano von J. B. André. Offenb. b. J. André, S. 4
    • Duo concertant pour piano et violon sur des thémes de Stradella par J. B. André et H. Léonhard. (Offenbach bei André)
    • (a) Souvenir de Haydn. Fantaisie sur l’air: Gott erhalte Franz pour le violon avec accompagnement de quatuor ou de piano par H. Léonhard. Oeuvre 2. Pr. 1 Fl. 48 Xr. (b) Regréts et Priére. 3me Fantaisie pour le violon (avec accompag. etc.) par H. Léonhard. Oeuvre 4. Pr. 1 Fl. 21 Xr. (Offenb. chez André)
    • Von Gustav Barth: (a) An den Wald, Lied für eine Singstimme mit Begl. des Pianof. op. 15. Pr. 30 Xr. (Wien bei Witzendorf). (b) Das Soldatenkind, des Sängers Klage, des Vaters Segen. Drei Gedichte von Rupertus, componirt für eine Singstimme mit Pianof. Begl. op. 18. Pr. 45 Xr. (Wien b. Haslinger). (c) Soldatenlied, für Männerchor comp. op. 17 Nr. 1. Pr. 45 Xr. (Wien bei Glöggl). (d) Trahrah für Männerchor comp. op. 17 Nr. 2. Preis 1 fl. 30 Xr. (Ebendas.) (e) Hochländers Abschied für Männerchor. Pr. 1 fl. (Ebendas.), S. 4–6
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 5–8
    • Fl. G.: [Zweites Abonnements-Konzert der Singakademie: Bernhard Klein, David (Oratorium)], S. 5–6
    • [Anon.]: [Dritte Quartett-Versammlung: Fesca, Quartett g-Moll], S. 6
    • [Schauspielhaus: Konzert von Truhn, u. a. mit eigenen Kompositionen; Sgra. di Mendi (Sängerin)], S. 6–8
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 7–8
    • [Über ein Denkmal für Haydn in Rohrau], S. 7
    • [Inschrift des Denkmals]
    • [München (Konservatorium). Musikalienhändler (Über Nachdrucke und Arrangements)], S. 7–8

Vierter (IV) Jahrgang 1847[Bearbeiten]

Google

No. 1, 2. Januar 1847[Bearbeiten]

Google

  • [Die Redaktion]: [Mitteilung an die Abonnenten], S. 1–2
  • Fl. Geyer: Ueber die Richtung und den Standpunkt dieser Zeitung [Zielsetzung der Redaktion], S. 1–4
  • C. Schröder: Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 3–6
    • [St. Hedwigskirche: Beethoven, Missa solemnis], S. 4–5
    • [Königliche Oper: Mozart, Die Zauberflöte; Pauline Marx], S. 5–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–7
    • [Berlin (Auszeichnung für die musikalischen Leistungen des Handwerkervereins). Anekdote (Über Eckert, Wilhelm von Oranien, Oper). Berlin (Zeitgenössische Kompositionen bei den Symphonie-Soiréen)]
  • [Anon.]: [Anzeige] Anzeige, S. 7–8
    • [Beethoven, Die Ruinen von Athen (Partitur und Arrangements)], S. 7
    • [Kompositionen bei Challier & Compagnie: (1) Für eine Singstimme mit Pianoforte-Begleitung. (2) Für Pianoforte], S. 8
    • [Werke von Gaillard]

No. 2, 9. Januar 1847[Bearbeiten]

Google

  • C. Schröder: H. W. Ernst, mit besonderer Beziehung auf sein viertes Concert [Der Violinist und Komponist im Vergleich zu anderen Virtuosen], S. 1–4
  • [—y—]: Civilisation und Musik von Theodor Hagen (Leipzig. Verlag von Wilh. Jurany 1846. 150 S. 8). Nähere Angabe des Titels: Die Civilisation in Beziehung zur Kunst, mit specieller Berücksichtigung der Musik [Forts. folgt], S. 3–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 3–6
    • K. G.: [Königliche Oper]
    • [Über die Erhöhung der Eintrittspreise], S. 3–5
    • [Rossini, Der Barbier von Sevilla; Pauline Viardot-Garcia. Krause. Blume (Baß). Schneider (Baß)], S. 5–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Über die Beziehung zwischen Kirche und Grand Opéra in Paris], S. 6–7
    • [Leserbrief über die Aufführung von Robert Bruce (Pasticcio aus Opern von Rossini) in Paris (Auszug aus: Haude und Spenersche Zeitung)], S. 7–8
  • [Anon.]: [Anzeige] Anzeige, S. 8
    • C. A. Challier & Comp., Spittelbrücke No. 14: [Musikalien]
    • [Anon.]: [Bei Challier & Compagnie: Les Débuts du pianiste au salon]

No. 3, 16. Januar 1847[Bearbeiten]

Google

  • [Die Redaktion]: [Mitteilung an die Abonnenten], S. 1–2
  • [—y—]: Civilisation und Musik von Theodor Hagen (Fortsetzung) [Schluss folgt], S. 1–6
    • [Theodor Hagen]: [Auszug aus: Die Civilisation in Beziehung zur Kunst: (1) Tanzmusik. (2) Straßenmusik. (3) Militärmusik], S. 2–6
  • [Anon.]: Wiener Briefe [Über den Erfolg von Meyerbeer in Wien], S. 5–6
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 5–8
    • [Anon.]: [Symphonie-Soirée: Haydn, Abschiedssymphonie], S. 6–7
    • Fl. G.: [Vierte Quartett-Versammlung von Zimmermann, Ronneburger, Richter und Lotze u. a. mit einem Quartett von Stahlknecht], S. 7–8
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 7–8
    • [Berlin (Über das Niveau der Zeitschriften). Jenny Lind (Über ihre Veehrer in München) (Auszug aus: Signale). Wien (Fest zu Ehren von Meyerbeer)]
  • [Anon.]: [Anzeige] [Musikalien bei G. W. Körner in Erfurt], S. 8

No. 4, 23. Januar 1847[Bearbeiten]

Google

  • —y—: Civilisation und Musik von Theodor Hagen (Schluss), S. 1–4
    • [Theodor Hagen]: [Auszug aus: Die Civilisation in Beziehung zur Kunst: (4) Kirchenmusik. (5) Opernmusik], S. 1–2
  • Ein Freund des musikalischen Fortschritts in Leipzig: Ein Wort über die Concertkritik in der allgemeinen musikal. Zeitung (Eingesandt), S. 3–6
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 5–6
    • K. G.: [Königliche Oper]
    • [Rossini, Othello; Pauline Viardot-Garcia], S. 5
    • [Jul. Perrot, Esmeralda (Ballett) mit Musik von Pugni; Fanny Cerrito-St. Léon. St. Léon], S. 5–6
    • [Anon.]: [Konzertsaal der Königlichen Oper: Benefiz-Konzert von Blum], S. 6
    • C. Schr.: [Vierte Trio-Soirée von Steiffensand und den Brüdern Stahlknecht u. a. mit dem Trio a-Moll von Dobrzynski]
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Anekdote über die Verpflichtung von Schauspielern und Solisten, auch im Chor zu singen (Auszug aus: Winter’s Bühnenwelt)], S. 7–8
  • Der Vorstand der Akademie für Männergesang: Zur Nachricht [Liste der eingegangenen Kompositionen für das Preisausschreiben der Akademie für Männergesang] [Berlin, den 13. Januar 1847], S. 8
  • [Anon.]: [Anzeige] [Musikalien bei C. A. Challier & Compagnie: Klassische Musikwerke. Mozart’s Opern. Oratorien. Gluck’s Opern], S. 8

No. 5, 30. Januar 1847[Bearbeiten]

Google

  • [Anon.]: Zur Geschichte der Orgel (Forts. folgt) [Auszug aus: France catholique], S. 1–6
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 5–6
    • C. Schr.: [Singakademie, Konzert von Anna Bochkolz]
    • f.: [Quartett-Unterhaltung von Zimmermann, Ronneburger, Richter und Lotze u. a. mit dem Quartett e-Moll von Taubert], S. 6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Anon.]: [Über die Zusammenstellung eines Kirchenchors in Magdeburg], S. 7
    • O. K. F. S.: [Über Jérome Gulomy (Violinist)]
    • [Anon.]: [Über die Italienische Oper in London (Repertoire. Ensemble. Chor. Orchester. Ballett) (Auszug aus: Haude und Spenersche Zeitung)], S. 7–8
    • O. K. F. S.: [Erfindung einer Wiege mit Spieluhr], S. 8
  • [Beilagenhinweis], S. 8

No. 6, 6. Februar 1847[Bearbeiten]

Google

  • [Anon.]: Zur Geschichte der Orgel (Fortsetzung) [Forts. folgt], S. 1–4
  • Fl. Geyer: Das über Berlin correspondirende Sigma in der Wiener allgemeinen Musik-Zeitung [Über einen Mitarbeiter der Zeitung und seine Kritik an den Rezensenten der Berliner Musikalischen Zeitung], S. 3–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 5–6
    • [Königliche Oper]
    • K. G.: [Forderung nach mehr deutschen Opern im Repertoire], S. 5
    • C. Schr.: [Meyerbeer, Die Hugenotten; Pauline Viardot-Garcia], S. 5–6
    • D. R.: Sinfonie-Soirée am 27. Jan. 2ter Cyclus, 1ste Scene, S. 6
    • C. Schr.: [Fünfte Trio-Soirée von Steiffensand und den Brüdern Stahlknecht u. a. mit einem Trio von Eckardt]
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Berlin (Über Verdis Ernani). Leserbrief (Über Amalie Schulz, Pianistin). Mendelssohn Bartholdy (Über eine angebliche Zensur seiner Walpurgisnacht in Neisse)]
    • Constantinopel, den 5. Jan. [Leserbrief über den Aufenthalt von Eduard Litzmann (Komponist und Dichter) in der Türkei; Über das Musikleben am Hof des Sultans Abdul Medschid (Auszug aus: Vossische Zeitung)], S. 8

No. 7, 13. Februar 1847[Bearbeiten]

Google

  • [Anon.]: Zur Geschichte der Orgel (Fortsetzung) [Forts. folgt], S. 1–4
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 3–6
    • [Anon.]: [Italienische Oper: Mozart, Don Giovanni; Enrichetta Fodor. Labocetta], S. 3–5
    • C. Schr.: [Saal der Singakademie: Zweites Abonnements-Konzert von Kullak und den Brüdern Ganz], S. 5–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Anekdote (Über Meyerbeer). Wien (Protektion von A. Schmidt). Über Adolph Grünwald (Violinist). London (Über die Einhaltung einer vertraglichen Regelung von Jenny Lind und dem Drury Lane-Theater). St. Petersburg (Gastspiel von Vieuxtemps). Instrumentenbau (Erfindung von Orchestrion und Orchestriana)]
  • Caroline Leonhardt-Lyser: Ballade zum Componiren: Aus der Novelle die beiden Brüder, S. 8
  • [Aufforderung an Ghys (Violinist), seinen derzeitigen Aufenthaltsort bekanntzugeben] [Berlin, den 12. Februar 1847], S. 8

No. 8, 20. Februar 1847[Bearbeiten]

Google

  • [Anon.]: Zur Geschichte der Orgel (Fortsetzung) [Über die Orgelbauerfamilie Schmidt] [Forts. folgt], S. 1–4
  • [Anon.]: Compte-rendu de la gestion de M. L. Pillet [Begründung von Pillet, warum er Jenny Lind nicht nach Paris engagiert hat], S. 3–6
    • Jenny Lind: Berlin, den 9. Decbr. [Brief mit der Ablehnung eines Engagements in Paris], S. 4–6
  • Fl. G.: Beurtheilung musikalischer Compositionen: Le Maître et l’Ecolier. Trois Sonates très faciles pour le pianoforte à 4 mains, compos. par C. E. Pax, op. 43. (Berlin, Paez). Nr. 1. C. 10 Sgr. Nr. 2. D. 12 1/2 Sgr. Nr. 3. G. 15 Sgr., S. 5–6
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 5–8
    • C. Schr.: [Königliche Oper: Halévy, Die Jüdin; Pauline Viardot-Garcia. Kraus. Taubert (Dirigent); Bühnenbild von Gerst (Dekorationsmaler)]
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 7–8
    • [Anekdote (Über Vieuxtemps). Luchesini (Spekulationen über ihn als Nachfolger des Generalintendanten der Berliner Königlichen Oper von Küstner). Urheberrecht (Klage der Berliner Musikalischen Zeitung gegen den Namen der Neuen Berliner Musikalischen Zeitung)]

No. 9, 27. Februar 1847[Bearbeiten]

Google

  • Die Redaction und die Verleger: [Mitteilung der Redaktion über die neue Typographie der Berliner Musikalischen Zeitung], S. 1–2
  • Karl Gaillard: Herr von Küstner und sein Verfahren mit den freien Entrées für die Kritiker [Über die Verweigerung von Freikarten an Gaillard aufgrund einer negativen Kritik über die Königliche Oper], S. 1–2
  • Flod. Geyer: Das Paradies und die Peri: Dichtung aus Lalla Rukh von Th. Moore, in Musik gesetzt von Robert Schumann [Über das Oratorium und eine Aufführung in der Berliner Singakademie], S. 3–6
  • Berliner Opern- und Musikaufführungen, S. 5–8
    • [Anon.]: [Saal der Singakademie: Geistliches Konzert von Bertha Bruns (Sängerin)], S. 7
    • [Konzert von Alexander Dreyschock (Pianist und Komponist)]
    • C. Schr.: [Sechste Trio-Soirée von Steiffensand und den Brüdern Stahlknecht u. a. mit dem Trio g-Moll von Frédéric Chopin], S. 8
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 7–8
    • [Berlin (Über den Grad der Begeisterung für Fanny Cerrito-St. Léon). Paris (Klage der Instrumentenmacher gegen Sax als Erfinder). Wien (Erweiterung der Orchesterbesetzung für eine Aufführung der Oper Vielka von Meyerbeer)]

No. 10, 6. Maerz 1847[Bearbeiten]

Google

  • Karl Gaillard: Das österreichische Gesetz über den Nachdruck von Musikalien [Urheberrecht von Kompositionen und deren Bearbeitungen], S. 1–4
    • [Anon.]: [Auszug aus dem Gesetz], S. 2–3
  • [Anon.]: Zur Geschichte der Orgel (Fortsetzung) [Über die Orgelbauer Gottfried Silbermann und Bedos von Celles] [Fortsetzung folgt], S. 3–6
  • Berliner Opern- und Musikaufführungen, S. 5–8
    • [Königliche Oper], S. 5
    • D. R.: [August Schäffer, Eben recht (Oper nach dem Libretto von Blum)]
    • [Anon.]: [Halévy, Die Jüdin; Tichatscheck]
    • C. Schröder: [Saal der Singakademie: Konzert von Clara Schumann (Pianistin)], S. 6–7
  • Nachrichten, S. 7–8
    • [Anon.]: [Ankündigung einer neuen Ausgabe von Karl Ditters von Dittersdorfs Doktor und Apotheker], S. 7
    • K. G.: [Über den Streit um Freikarten zwischen von Küstner und Gaillard]
    • v. Küstner: [Leserbrief aus der Vossischen Zeitung]
    • [Anon.]: [Über den Erfolg von Meyerbeer in Wien]
    • K. G.: [Potsdam: Aug. Huth (Sopran) in Mozart, Die Hochzeit des Figaro], S. 8
    • [Anon.]: [Tourneen von Virtuosen in Nordamerika]
  • [Aufruf der Redaktion an die Konzertgeber, die Freikarten für Rezensenten frühzeitig zu senden], S. 8

No. 11, 13. Maerz 1847[Bearbeiten]

Google

  • [Anon.]: Zur Geschichte der Orgel (Schluss) [Erfindung zur Verbesserung der Orgel von Georg Joseph Vogler] [Aus der France catholique], S. 1–4
  • Berliner Opern- und Musikaufführungen, S. 3–4
    • [Anon.]: [Saal der Singakademie: Drittes Konzert von Dreyschock]
    • K. G.: [Stöckerscher Saal: Matinée des Tonkünstlervereins], S. 4
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 3–8
    • [Anzeige] [Julius Rietz, Liederhalle (Volkslieder für Männergesangverein)], S. 3–4
    • [Berlin (Vorschau auf Sänger und Repertoire der Königlichen Oper). Jenny Lind (Prägung einer Medaille mit dem Bildnis der Sängerin). Hamburg (Ankündigung einer Aufführung von Edgar Mannsfeldts Wallfahrer). Paris (Über die Resonanz von Pillets Memoiren). Weber (Anekdote über die Entstehung des Freischütz). Potsdam (Frl. Volkland (Sopran) in Donizettis Regimentstochter und Webers Freischütz. Über Frl. Schütz, Sopran). Anekdote (Heine über Halévy). Instrumentenbau (Erfindung des Harmoniphone transpositeur durch Abbé Lambillotte)], S. 5–8
  • Ch. Elssner, Cantor und Lehrer der christkatholischen Gemeinde: [Anzeige] Einladung zur Subscription auf ein vollständiges Choralbuch zum Gebrauch beim Gottesdienste christkatholischer Gemeinden [Striegau in Schlesien, den 13. Decbr. 1846], S. 8
  • [Anon.]: [Anzeige] [Bei Paez: Zogbaum, Die Verzierungen im Pianofortespiel], S. 8

No. 12, 20. Maerz 1847[Bearbeiten]

Google

  • Heinrich Wohlers: Ueber Brüsseler Musikzustände (Schreiben eines Berliner Künstlers an einen anderen) (Paris, im Februar 1847) [Musikleben: Virtuosen. Konservatorium. Konzerte. Militärmusik. Theater], S. 1–6
  • Berliner Opern- und Musikaufführungen, S. 5–6
    • [Königliche Oper], S. 5
    • [Anon.]: [Über den Mangel an deutschen Opern im Repertoire. Über die Überhandnahme von Gästen unter den Sängern]
    • K. G.: [Niedermeyer, Stradella; Tichatscheck]
    • C. Schr.: [Viertes Konzert von Dreyschock; Über seine Kompositionen], S. 6
  • Nachrichten, S. 7–8
    • K. G.: [Über den Anteil von Küstner am Engagement von Pauline Viardot-Garcia an die Königliche Oper in Berlin], S. 7
    • [Anon.]: [Beleuchtung und Brandschutz in Opernhäusern]
    • [Kritik an den mit ausländischen Formulierungen durchsetzten Artikeln in deutschen Zeitschriften]
    • H. Truhn: [Rezension über Meyerbeer, Die Hugenotten (Auszug aus: Die Zeitungs-Halle)]
    • [Anon.]: [Über den Mangel an zeitgenössischen Werken im Repertoire der Berliner Symphonie-Soiréen], S. 7–8
  • F. A. Hanteke: [Anzeige] Flügel und tafelförmige Pianoforte, S. 8

No. 13, 27. Maerz 1847[Bearbeiten]

Google

  • C.: Ansichten über die Oper [Sagen und Märchenstoffe als Vorlage von Opern. Über Realismus in Libretti], S. 1–2
  • Berliner Opern- und Musikaufführungen, S. 3–6
    • W.: [Königliche Oper: Gastspiel von Tichatscheck], S. 3–4
    • [Anon.]: [Nicolaikirche: Benefiz-Konzert von Kloß], S. 4
    • C. Schr.: [Sommerscher Salon: August Conradi, Symphonie in a-Moll; Gungl (Dirigent)], S. 4–5
    • [Anon.]: [Singakademie: Konzert von Pratté (Harfenist)], S. 5–6
    • C. Schr.: [Zweites Konzert von Clara Schumann], S. 6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Anon.]: [Bemerkungen zur Vorschau der Berliner Königlichen Oper (Siehe 47:53)], S. 5–6
    • K. G.: [Über den Streit von Küstner mit der Berliner Musikalischen Zeitung], S. 7
    • [Anon.]: [Berlin (Leserbrief über das Repertoire der Symphonie-Soiréen in der Haude und Spenerschen Zeitung). Auguste von Fassmann (Kürzung des Honorars der Sängerin). Königliche Oper (Über eine Übersicht der Notausgänge). Virtuosentum (Kritische Bemerkung). Über Rietz (Komponist). London (Über das Opernhaus am Covent Garden). A. Schmidt (Kritik am Redakteur der Allgemeinen Wiener Musik-Zeitung)], S. 7–8
  • [Anon.]: Rebus [Rätsel (Siehe: 47:70)], S. 8

No. 14, 3. April 1847[Bearbeiten]

Google

  • O. K. F. Schulz: Ein Wort über die musikalischen Ultra’s: (I) Spiessbürgerlichkeit. (II) Sanscülottismus [Über ästhetische Richtungen], S. 1–2
  • O. K. F. Schulz: Wie Jeremias über die Auffassung des Textes und der Melodie spricht [Ergänzungen zu Der alte Jeremias: Eine biographische Novelle], S. 2–4
  • Berliner Opern- und Musikaufführungen, S. 3–6
    • K. G.: [Königliche Oper: Pauline Viardot-Garcia in der Doppelrolle der Isabella und Alice in Meyerbeer, Robert der Teufel], S. 3–4
    • [Italienische Oper: Donizetti, Don Pasquale; Enrichetta Fodor. Labocetta], S. 4–5
    • C. Schr.: [Zweites Konzert von Nagiller mit einer eigenen Symphonie], S. 5–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Berlin (Gastspiel von Tichatscheck. Kritik an Küstner). Cohnfeld (Spruch-Halle für Kunst, Literatur und Industrie als Beilage der Erinnerungsblätter). Fanny Cerrito-St. Léon (Abschied von Berlin). Beta (Über den Musiksinn der Hohenzollern). A. Schäffer (Ankündigung des Männerquartetts Polkaständchen). Hamburg (Fiasko von Duprez, Tenor). Mainz (Prozeß eines Sängers gegen die Auflösung seines Vertrags) (Auszug aus: K. Z.). David (Christoph Columbus, Oratorium). Stuttgart (Verbot für Mitglieder der Hofkapelle, an Konzerten im Bürgermuseum mitzuwirken) (Auszug aus: Freikugeln). Leserbrief (Anekdote über Erzherzog Karl und Meyerbeer)]

No. 15, 10. April 1847[Bearbeiten]

Google

  • Berliner Opern- und Musikaufführungen, S. 1–4
    • [Anon.]: [Kritik an den Zuständen in der Königlichen Oper], S. 1
    • K. G.: Die Aufführungen geistlicher Musiken in der Charwoche [u.a. Königliche Oper: Kelz, 90. Psalm]
    • hn.: [Graun, Tod Jesu], S. 1–3
    • [Aufführung in der Garnisonkirche; Pauline Viardot-Garcia. Mantius. Pauline Zschiesche (Sopran). August Zschiesche (Baß)]
    • [Aufführung in der Singakademie; Leopoldine Tuczek], S. 3
    • C. Schr.: [Konzert des Gesangvereins Cäcilia: Haydn, Versöhnungstod. Beethoven, Christus am Oelberg; Otto Braune (Dirigent). Neumann (Tenor)], S. 3–4
    • [Konzert von Gungl (Dirigent): Würst, Symphonie], S. 4
  • Nachrichten, S. 3–8
    • [Anon.]: Brief eines Berliners an einen auswärtigen Componisten [Über die Zustände und das Repertoire der Berliner Königlichen Oper] [Auszug aus: Die Jahreszeiten], S. 4–6
    • [Ries (Ankündigung eines Konzerts). Nachruf (Anna Maria Sessi, Sängerin). Dresden (Kritik an Kindervirtuosen). Frankreich (Geschichte der Arrangements für Klavier)], S. 6–8
    • Der Vorstand: Gesangsfest-Aufforderung [Ankündigung des pommerschen Sängerbundes Concordia] [Stargard, den 1. April 1847], S. 8
  • [Anon.]: Auflösung des Rebus in No. 13, S. 8

No. 16, 17. April 1847[Bearbeiten]

Google

  • Beurtheilungen musikalischer Compositionen, S. 1–4
    • —hn.: C. Ullrich, Liedertafeln, enthaltend zwei-, drei- und vierstimmige Lieder und dreistimmige Choräle. Zum Gebrauch in Volksschulen etc. Erste Lieferung. 20 Sgr. Cassel, J. Luckhard’sche Buchhandlung [Siehe 47:91]
    • Fl. G.: Sinfonie-Fantasie für das Pianoforte von Jul. Hopfe. Op. 34. Berlin, bei Romolini, S. 4
  • Berliner Opern- und Musikaufführungen, S. 3–6
    • [Anon.]: [Königliche Oper], S. 3–5
    • [Mozart, Don Giovanni; Pauline Viardot-Garcia. Frl. Brexendorf (Sopran). Taubert (Dirigent)]
    • [Auber, Die Krondiamanten], S. 5
    • [Über Kraus als Eleazar in Halévys Jüdin]
    • K. G.: [Konzert von Thalberg (Pianist und Komponist)], S. 6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–7
    • [Berlin (Über eine Kritik von Voss an Rossellen in der Neuen Berliner Musikalischen Zeitung). Fanny Hensel (Ankündigung eines neuen Liederhefts). Theater (Über die Brandgefahr). Paris (Gastspiel von Wohlers, Violoncellist)]
  • Eduard Freiherr von Lannoy, Karl Holz, Ludwig Titze, Unternehmer der Concerts Spirituels: Aufforderung an die Herren Componisten [Ausschreibung zeitgenössischer Kompositionen für die Wiener Concerts Spirituels] [Wien, am 22. März 1847], S. 7–8

No. 17, 24. April 1847[Bearbeiten]

Google

  • Karl Gaillard: Jenny Lind und Pauline Viardot-Garcia [Vergleich zwischen den beiden Sängerinnen], S. 1–2
  • Berliner Opern- und Musikaufführungen, S. 3–4
    • [Anon.]: [Königliche Oper: Bellini, Norma; Kathinka Evers (Sopran)], S. 3
    • Fl. Geyer: [Königliche Kapelle: Beethoven, 9. Symphonie], S. 3–4
    • K. G.: [Konzert der Kindervirtuosen Amalie Neruda (Pianistin) und Wilhelmine Neruda (Violinistin)], S. 4
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Anon.]: [Königliche Oper: Verwehrung des Eintritts von Studenten der Königlichen Akademie der Künste trotz Freikarten], S. 5
    • K. G.: [Kritik an einem Artikel von Truhn über Enrichetta Fodor in der Neuen Berliner Musikalischen Zeitung]
    • [Anon.]: [Friedrich Wilhelm Kücken (Ankündigung von Die drei Worte, Lied). Karl Schröder (Ankündigung von Klavierwerken). Schlesinger (Neuigkeiten des Musikverlags). Julius Schäffer (Über Musikkritik)], S. 5–6
    • Ein Mitglied der Liedertafel: [Leserbrief aus Pesth über die erste Liedertafel der österreichischen Monarchie], S. 6
    • [Anon.]: [Musikleben in Stuttgart (Konzerte der Hofkapelle. Verein für klassische Kirchenmusik) (Auszug aus: Die Jahreszeiten). Über Kücken (Komponist). Wien (Mangel an deutschen Opern im Repertoire des Kärntnertortheaters) (Auszug aus: Morgenblatt). Anekdote (Lablache über ein Mittel gegen Heiserkeit) (Auszug aus: N. Kur.). Joseph Schad (Über die Protektion des Pianisten durch eine Zeitung)], S. 7–8
  • J. D. Rose, Musikdirektor: [Anzeige] Anzeige [Cremoneser Violine von Amati] [Quedlinburg, den 19. April 1847], S. 8

No. 18, 1. Mai 1847[Bearbeiten]

Google

  • [Anon.]: Christian Heinrich Rinck [Biographie] [Fortsetzung folgt], S. 1–4
    • [Joseph Mainzer]: [Auszug aus den Nachrichten über Rinck in der Londoner Zeitschrift Athenäum]
  • Berliner Opern- und Musikaufführungen, S. 3–6
    • W.: [Königliche Oper], S. 3–4
    • [Gluck, Iphigenie auf Tauris; Pauline Viardot-Garcia. Kraus. Mantius. Krause. Taubert]
    • [Beethoven, Fidelio; Kathinka Evers], S. 4
    • [Anon.]: [Italienische Oper: Über Enrichetta Fodor]
    • D. R.: [Konzert von Eckert (Komponist und Violinist) mit seiner Oper Wilhelm von Oranien], S. 4–5
    • [Anon.]: [Konzert der Kindervirtuosen Amalie Neruda (Pianistin) und Wilhelmine Neruda (Violinistin)], S. 5
    • [Stöckerscher Saal, Matinée von A. Birnbach, Gährich, Gebrüder Espenhahn und A. Schulz: Friedrich Kuhlau, Quatuor für Pianoforte, Violine, Viola und Violoncello c-Moll], S. 5–6
    • C. Schröder: [Saal der Singakademie: Konzert von Thalberg], S. 6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Anekdote (Über Spohr). Wilhelm Heinrich Riehl (Über Esser, Die beiden Prinzen in Frankfurt) (Auszug aus: Frankfurter Conversationsblatt). Leipzig (Prüfung am Konservatorium). Über Marie Sulzer (Sopran) (Auszug aus: Figaro)], S. 7–8
  • Felicia Hemans: Lied [Liedtext aus dem Englischen übersetzt von Freiligrath], S. 8
  • Ferd. Müller & Co. in Stettin: [Anzeige] Anzeige [Porträt von Löwe], S. 8

No. 19, 8. Mai 1847[Bearbeiten]

Google

  • [Joseph Mainzer]: Christian Heinrich Rinck (Fortsetzung) [Fortsetzung folgt], S. 1–4
  • Berliner Opern- und Musikaufführungen, S. 3–4
    • C. Schr.: [Drittes Abonnements-Konzert der Brüder Ganz und Kullak]
    • [Schauspielhaus, Konzert von Ries (Violinist): Symphonie von Wichmann], S. 4
  • Nachrichten, S. 5–7
    • K. G.: [Anordnung von Küstner zur Änderung der Tantiemen für Komponisten und Dichter bei Aufführungen der Königlichen Oper in Berlin], S. 5–6
    • [Anon.]: [Scenicus (Über die Beleuchtung der Königlichen Oper). Berlin (Aufführung des Spontinifonds). Tonkünstlerverein (Aufführung von Kufferrath, Quartett op. 12). Köln (Ankündigung des Programms für das Niederrheinische Musikfest). Braunschweig (Gastspiel von Fanny Cerrito-St. Léon und St. Léon)], S. 6
    • [Nachrichten von der Hamburger Oper], S. 6–7
    • [Aufführung von Mozart, Don Giovanni; Clement (Bariton). Frl. Michaleti (Sopran). Frau Fehringer (Sopran)]
  • [Anon.]: Verzeichnis der von Donizetti componirten Opern, S. 7–8
  • [Anon.]: [Anzeige] [Bei A. Weinholz: Über die Stellung der dramatischen Dichter in Deutschland], S. 8

No. 20, 15. Mai 1847[Bearbeiten]

Google

  • [Joseph Mainzer]: Christian Heinrich Rinck (Fortsetzung) [Fortsetzung folgt], S. 1–4
  • Berliner Opern- und Musikaufführungen, S. 3–6
    • [Anon.]: [Königliche Oper: Meyerbeer, Robert der Teufel zu erhöhten Eintrittspreisen], S. 3
    • [Konzert der Kindervirtuosen Amalie Neruda und Wilhelmine Neruda]
    • hn.: [Nicolaikirche, Geistliches Benefiz-Konzert zugunsten der Wadzeck-Stiftung (Siehe 47:97)], S. 4–5
    • Hesselbarth: [Singakademie, Benefiz-Konzert zugunsten der Familie des verstorbenen Steinacker (Präsident der Braunschweiger Deputiertenkammer)], S. 5–6
  • hn.: Berichtigung, S. 6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Berlin (Geplante Gründung eines Konservatoriums durch Graziani und Duvivier). Königliche Oper (Kritik an deren Repertoire und an Küstner) (Auszug aus: Über die Stellung der dramatischen Dichter in Deutschland). Gebrüder Moldenhauer (Über die jetzige Situation der ehemaligen Kindervirtuosen). Rötscher (Jahrbücher für dramatische Kunst und Literatur). Martin von Angers (Neues System für katholischen Kirchengesang). London (Bedingungen von Jenny Lind für ein Gastspiel) (Auszug aus: Neue Zeitschrift für Musik). Anna Zerr (Biographie der Sopranistin) (Auszug aus: Jahreszeiten)]

No. 21, 22.Mai 1847[Bearbeiten]

Google

  • J. Mainzer: Christian Heinrich Rinck (Fortsetzung und Schluss), S. 1–4
  • K. G.: Berliner Opern- und Musikaufführungen, S. 3–6
    • [Anekdote über den Direktor einer reisenden Theatertruppe], S. 3–5
  • Nachrichten, S. 5–8
    • F.: [Über die Beeinflussung von Kritikern], S. 5
    • [Anon.]: [Über Hermann Schunke (Hornist). Nachruf (Fanny Hensel). Schönerberg (Eröffnung eines Lustspiel-Theaters durch Möser)]
    • [Wien: Aufführung von Donizettis Maria di Rohan; Sga. Tadolini (Sopran). Sga. Angri (Alt)], S. 5–6
    • [Über die schlechte Aufnahme von Verdis Ernani in Deutschland], S. 6–7
    • [W. Gerstel]: [Auszug aus dem Libretto von Ferdinand Brandenburg, Die Belagerung von Solothurn (Oper)], S. 7
  • [Albert Weinholz]: Lied zum Componiren: Frühling und Herbst [Liedtext], S. 8
  • hn.: N. B. [Berichtigung], S. 8
  • Leopold Arends: [Leserbrief über die geplante Umarbeitung des Gedichts Libussens Wahl zum Libretto], S. 8
  • [Beilagenhinweis], S. 8

No. 22, 29. Mai 1847[Bearbeiten]

Google

  • [Anon.]: Erwiderung [Zum Artikel Über musikalische Recensionen in der Neuen Zeitschrift für Musik (Nr. 20, 1847); Über Musikkritik] [Schluss folgt], S. 1–4
  • Berliner Opern- und Musikaufführungen, S. 5–6
    • [Königliche Oper]
    • W.: [Gastspiel von Frl. Oswald (Sopran)]
    • [Anon.]: [Herzog Ernst von Sachsen-Coburg-Gotha, Zaire (Oper nach einem Libretto von M. Tenelli)], S. 6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Berlin (Kritik an Sängerinnen in Zeitschriften). Königliche Oper (Prüfungsausschuß für neue Opern). Instrumentenbau (Neue Erfindungen). Nordamerika (Kirchenmusik). London (Erfolg von Jenny Lind). Österreich (Über die k. k. Musikgrafen)]
  • [Anon.]: [Anzeige] Leichteste Klavierstücke für Anfänger im Verlage von C. A. Challier & Co. in Berlin, S. 8

No. 23, 5. Juni 1847[Bearbeiten]

Google

  • H. F. Kaufmann: Zum Componiren: Guter Rath [Gedicht], S. 1–2
  • [Anon.]: Erwiderung (Schluss), S. 1–4
  • Berliner Opern- und Musikaufführungen, S. 3–6
    • D. R.: [Über Auguste von Fassmann und die allgemeine Situation der Königlichen Oper], S. 3–4
    • Cr. Schr.: [Garnisonkirche: Herrmann Dam, Das Halleluja der Schöpfung (Kantate mit Text von J. Baggesen)], S. 4–6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • H.: [Potsdam: Aufführung von Lortzing, Waffenschmied], S. 5–6
    • [Anon.]: [Köln (Niederrheinisches Musikfest). Leserbrief (Über die Hamburger Oper). Leserbrief (Über Jenny Lind in London). Libretti (Über Plagiate)], S. 6–8
  • [Stellenanzeige], S. 8
  • [Anon.]: [Anzeige] Neuigkeiten im Verlag von C. A. Challier u. Co. in Berlin, S. 8

No. 24, 12. Juni 1847[Bearbeiten]

Google

  • O. K. F. Schulz: Aus einem Briefe an den Redacteur [Gesangsfeste. Volksschullehrer-Gesangsfest in Neustrelitz. Instrumentenbau: Neue Erfindungen für die Flöte und die Violine von Barthol], S. 1–4
  • C. Schr.: Beurtheilung neuer Musikstücke: (A) Clavier-Compositionen [Fortsetzung folgt], S. 3–4
    • A. Löschhorn: Deux Nocturnes, op. 13, Magdeburg bei Heinrichshofen, Pr. 4 Thlr. Idylle, Op. 45, Berlin bei Bote und Bock, Pr. 15 Sgr., S. 3
    • Fr. W. Sering: Zwei Lieder ohne Worte. Berlin bei Challier u. Comp.
    • J. Vogt: Notturno (quasi Wiegenlied). Op. 2, Berlin bei Challier u. Comp., Pr. 1/2 Thlr.
    • M. de Stachowitsch: Andante. Berlin bei Challier u. Comp., S. 3–4
    • Aug. Rosenkranz: Zwölf Stücke fortschreitender Ordnung (insbesondere für angehende Spieler). Cassel bei Luckhardt. Pr. 1/2 Thlr., S. 4
    • F. Liszt: Elégie sur des motifs du Prince Louis de Prusse. Berlin bei Schlesinger. Pr. 2/3 Thlr.
    • Gust. Flügel: Tagfalter. Op. 17, Leipzig bei Hoffmeister. Pr. 22 1/2 Ngr.
  • Berliner Opern- und Musikaufführungen, S. 3–6
    • [Anon.]: [Königliche Oper]
    • [Gastspiele von Frl. Oswald und Frau Schlegel-Köster (Sopran)], S. 3–5
    • [Meyerbeer, Die Hugenotten; Frau Schlegel-Köster. Franziska Rummel (Sopran)], S. 5
    • D. R.: [Konzert der Trompetenchöre der Garde-Kavallerie; Wieprecht (Dirigent)], S. 6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Anon.]: [Herausgabe der Literarisch-kritischen Blätter für den deutschen Männergesang von Julius Otto und Julius Schladebach], S. 5
    • [Rezension über Herzog Ernst von Sachsen-Coburg-Gotha, Zaire (Auszug aus: Spruch-Halle)], S. 5–6
    • [Berlin (Gastspiel von Berlioz). Paris (Stiftung eines musikalischen Vereins durch Antoine Elie Elwart). Zerbst (Gesangsfest der Liedertafeln)], S. 6–7
    • Th. Chr.: [Über die Sänger der Dresdener Uraufführung von Webers Der Freischütz], S. 7–8
    • [Anon.]: [Gastspiel von August Müller (Kontrabassist) in St. Petersburg (Auszug aus: Neue Zeitschrift für Musik)], S. 8
  • [Anon.]: [Anzeige] Vorläufige Anzeige [Album für Gesang und Pianoforte bei P. Mechetti qm. Carlo in Wien], S. 8

No. 25, 19. Juni 1847[Bearbeiten]

Google

  • [O. K. F. W. Schulz]: Beethoven im Anfange seiner Leiden [Beginn seiner Taubheit] [Fortsetzung folgt], S. 1–4
  • [Anon.]: Zur Geschichte der Instrumente: Die Einführung derselben in das Orchester der grossen Oper in Paris [Liste mit Jahreszahlen] [Nach Castil Blaze], S. 3–6
  • Berliner Opern und Musikaufführungen, S. 5–6
    • [Anon.]: [Königliche Oper: Spontini, Die Vestalin; Frau Schlegel-Köster], S. 5
    • [Matinée vom Grafen von Westmorland]
    • [Akademie der Künste: Konzert mit Kompositionen von Schülern], S. 5–6
    • D. R.: [Konzert von J. F. Dobrzynski (Komponist und Pianist)], S. 6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Berlin (Auszeichnung von Taubert). Kirchenmusik (Über den rhythmisch zu singenden Choral). Würzburg (Über G. F. Keller, Komponist). Instrumentenbau (Erfindung des Vicloclave durch Morin von Guérivière)], S. 5–7
    • Wenzel Tomascheck [Komponist]: Aus den Erinnerungen von C. P. [Auszug aus: Die Jahreszeiten], S. 7–8

No. 26, 26. Juni 1847[Bearbeiten]

Google

  • Flod. Geyer: Faust’s Verdammung: Legende in vier Theilen. Nach dem Französischen von Minzlaff, Musik von Hector Berlioz. Als Concert in der Königl. Oper am 19. Juni aufgeführt, S. 1–6
  • K. Gaillard: Zur Beleuchtung der Urbanität musikalisch-literarischer Kritiken letzten Ranges (In Handschuhen geschrieben) [Über den Redakteur der Allgemeinen Wiener Musik-Zeitung A. Schmidt], S. 5–8

No. 27, 3. Juli 1847[Bearbeiten]

Google

  • [O. K. F. W. Schulz]: Beethoven im Anfang seiner Leiden (Fortsetzung) [Schluss folgt], S. 1–4
  • C. Schr.: Beurtheilung neuer Musikwerke: (A) Clavier-Compositionen (Fortsetzung) [Fortsetzung folgt], S. 3–6
    • Gustav Flügel: Nachtfalter. Op. 14, Leipzig bei F. Whistling, Pr. 1/3 Thlr. - Nachtfalter (zweites Heft). Op. 16, Leipzig bei F. Whistling, Pr. 2/3 Thlr., S. 3–4
    • Alb. Löschhorn: Volkslieder für’s Piano übertragen. Nr. 1: Kriegers Morgenlied; Nr. 2: Jägerlied. Berlin bei Bote u. Bock, Preis eines jeden Heftes 15 Sgr., S. 5–6
  • Berliner Opern- und Musikaufführungen, S. 5–6
    • [Königliche Oper]
    • K. G.: [Gastspiel von Frau Schlegel-Köster], S. 5
    • [Anon.]: [Spontini, Fernando Cortez; Pauline Marx. Pfister]
    • C. Schröder: [Spontini, Die Vestalin; Frau Schlegel-Köster], S. 5–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–8
    • [Über Eisold und Teetz (Kontrabassisten). Männergesang (Ankündigung des Liederbuchs für deutsche Bürgerschützen zum Gebrauch bei Schützenfesten). Dresden (Erfolg von Pauline Viardot-Garcia). Castil Blaze (Über die Entstehung des Begriffs Oper). London (Tiere in Aufführungen des Opernhauses am Covent-Garden) (Auszug aus: Stafette). Kirchenmusik (Über den Choralgesang)]
  • [Anon.]: [Anzeige] [Flügel und tafelförmige Pianoforte bei F. A. Hanteke], S. 8

No. 28, 10. Juli[Bearbeiten]

Google

  • O. K. F. Schulz: Beethoven im Anfange seiner Leiden (Schluss), S. 1–4
  • Nachrichten, S. 3–6
    • [Anon.]: [Berlin (Neues Engagement für Frau Schlegel-Köster). Gungl (Über seinen Walzer Venusreigen)], S. 3
    • C. O. Hoffmann: [Die Berliner Gartenkonzerte (Auszug aus: Figaro)], S. 4–5
    • [Anon.]: Gent, 28. Juni [Über eine Festveranstaltung], S. 5
    • [Instrumentenbau: Erfindung des Melophon durch Dessam (Auszug aus: Euterpe)], S. 6
  • Franz Brendel: Tonkünstler-Versammlung in Leipzig (Auszug aus den Mittheilungen des Herrn Brendel über diesen Gegenstand in der neuen Zeitschrift für Musik) [Termine. Länge und Anmeldung der Vorträge. Allgemeines], S. 6–8
  • [Anon.]: [Anzeige] Pianoforte-Compositionen von Stephanie, Gräfin von Komorowska, S. 8
  • J. E. Glück, Buchhändler in Leipzig: [Anzeige] [Gesangschule von Beranché von Bologna], S. 8

No. 29, 17. Juli 1847[Bearbeiten]

Google

  • O. K. F. Schulz: Das Lübecker Gesangsfest [Allgemeines deutsches Sängerfest: Ablauf. Konzerte. Lieder], S. 1–4
  • C. Schröder: Beurtheilung neuer Musikstücke (Fortsetzung und Schluss), S. 3–6
    • (A) Clavier-Compositionen: W. Steiffensand, Sonate in d-Moll. Op. 2. Berlin bei Stern u. Comp. Pr. 1 1/3 Thlr., S. 3
    • (B) Für die Orgel: Fr. Sering, Praeludium und Triplefuge. Berlin bei Gaillard u. Co. Pr. 10 Sgr., S. 3–6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • E. A. Wiener: Kirchenmusik [Über die Orgeln der Georgenkirche und den Organisten Marisch] [Berlin, Juli 1847], S. 5
    • [Anon.]: [Berlin (Über die Generalmusikdirektoren Spontini, Meyerbeer und Mendelssohn sowie den Zustand der Königlichen Oper). Neustadt-Eberswalde (Gesangsfest). Jenny Lind (Vergleich mit anderen Sängerinnen) (Auszug aus: Morning-Chronicle). Über Schauspielmusik (Zwischenaktmusik). Lübeck (Zustand der Orgel in der Marienkirche) (Auszug aus: Die Jahreszeiten)], S. 5–8
  • A. Weinholz: In mancher heissen Stunde [Gedicht], S. 8
  • [Anon.]: [Anzeige] [Sechs Lieder und Gesänge von Jenny Heinemann], S. 8

No. 30, 24. Juli[Bearbeiten]

Google

  • Angelica von Skepsgardh: (Zum Componiren): An den Mond [Gedicht], S. 1–2
  • [Ernst Gottschald]: Beleuchtung der Brandenburg-Lobe’schen Angelegenheit [Über einen Streit wegen Lobes Rezension von Brandenburgs Die Belagerung von Solothurn in der Allgemeinen Musikalischen Zeitung (Siehe 47:157)] [Schluss folgt], S. 1–4
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 3–7
    • [Flodoard Geyer (Aufsätze über Nihilismus in der zeitgenössischen Kunst). Th. Oesten (Fantasien für Pianoforte). Salvi (Gewinnsucht des Tenors). London (Spohr als Dirigent seines Oratoriums Der Fall Babylons). Über Schauspielmusik (Zwischenaktmusik). Intrigen (Über einen Kapellmeister)], S. 5–6
  • J. P. Lyser: (Eingesandt aus Wien) [Leserbrief über A. Schmidt und den Streit, ob die unter dem Namen Mannsfeldt erschienenen Kompositionen von Henri Hugo Pierson stammen] [Wien, im Juli 1847], S. 7–8

No. 31, 31. Juli 1847[Bearbeiten]

Google

  • Ernst Gottschald: Beleuchtung der Brandenburg-Lobe’schen Angelegenheit (Schluss) [Siehe 47:157], S. 1–4
  • Nachrichten, S. 3–7
    • Gbr.: [Über die Liebig’sche Kapelle in Berlin], S. 3–4
    • [Anon.]: [Regensburg (Gesangsfest). Jenny Lind (Satirisches Gedicht über die Sängerin). Urheberrecht (Kritik an Nachdrucken). Instrumentenbau (Erfindung eines neuen Horns). Beethoven (Über den Abdruck eines Briefs in der Allgemeinen Wiener Musik-Zeitung). A. H. Zizold (Flötist; Kindervirtuose). Jean Louis Félicien Danjou (Über die italienische Musik) (Auszug aus: Haude und Spenersche Zeitung)], S. 5–7
  • [Stephen Heller]: Ueber Hector Berlioz und dessen Faust (Aus einem Briefe Stephen Heller’s in Paris an Hrn. J. U. Dr. Ambros in Prag. Aus Glasers Ost und West) [Fortsetzung folgt], S. 7–8
  • Angelica von Skepsgardh: Zum Componiren: Vögleins holde Wunderklänge [Gedicht], S. 8
  • [Anon.]: [Anzeige] Wilhelm Heiser’s Compositionen, S. 8
  • [Beilagenhinweis], S. 7–8
  • Firma: Patent-Notenwender-Fabrik von C. F. Raabe in Berlin, Alte Jacobs Strasse No. 92: [Beilage:] Anweisung zum Gebrauche eines von mir erfundenen mechanischen Notenpultes, welches mir von Einem Hohen Finanz Ministerio für den Umfang des Preussischen Staates patentirt worden, S. [4S]
    • C. F. Raabe: Nachschrift, S. [1S]
  • [Abbildung] [Notenpult mit Wendevorrichtung von C. F. Raabe], S. [1 1/4S]

No. 32, 7. August 1847[Bearbeiten]

Google

  • Karl Gaillard: Einige Blicke in die Zukunft der Orchestermusik [Privatorchester. Kapellen. Aufgaben der Orchester], S. 1–4
  • C. S.: Berliner Opern- und Musikaufführungen, S. 3–4
    • [Königliche Oper]
    • [Weber, Der Freischütz; Emma Roth (Sopran)]
    • [Donizetti, Die Regimentstochter; Leopoldine Tuczek], S. 4
  • Nachrichten, S. 3–6
    • [Anon.]: [Berlin (Eröffnung der Königlichen Oper mit Weber, Der Freischütz). Kindervirtuose (Achtjähriger Trommler). Artikel (Über die Königliche Oper) (Auszug aus: Theaterchronik). Nordamerika (Über deutsche Männergesangvereine). London (Jenny Lind oder Giulia Grisi als bessere Norma)], S. 3–5
    • Scherer: Die Concerte in London [Konzerte für die hohe Gesellschaftsklasse. Musical Evening Party (Auszug aus: Haude und Spenersche Zeitung)], S. 5–6
  • [Stephen Heller]: Ueber Hector Berlioz und dessen Faust. Aus einem Briefe Stephen Heller’s in Paris an Hrn. J. U. Dr. Ambros in Prag. Aus Glasers Ost und West (Fortsetzung) [Schluss folgt], S. 6–8
  • [Anon.]: [Anzeige] Les Débuts du Pianiste au Salon: Sammlung leichter, brillanter und besonders zum Vortrag geeigneter Musikstücke, S. 8
  • [Anon.]: [Anzeige] Tänze von W. Maltzahn für Pianoforte, S. 8

No. 33, 14. August 1847[Bearbeiten]

Google

  • Karl Gaillard: An die Leser [Über den geplanten Zusammenschluß der Berliner Musikalischen Zeitung mit der Neuen Berliner Musikalischen Zeitung], S. 1–4
  • [Anon.]: Die Naturtöne und ihr Verhältnis zur Musik [Auszug aus: Monthly Review] [Fortsetzung folgt], S. 3–4
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 3–6
    • [Erfurt: Konzert zur Stiftungsfeier des Musikvereins; Elise Vogel (Sopran). Würst (Violinist und Komponist) (Auszug aus: Signale)], S. 5
    • [Dresden: Aufführung von Gluck, Iphigenie in Aulis; Johanna Wagner (Sopran) (Auszug aus: Theaterchronik)]
    • [Über die Entdeckung der Originalversion von Luthers Choral Eine feste Burg ist unser Gott im Augustiner-Kloster in Erfurt], S. 5–6
    • [London: Uraufführung von Verdi, I Masnadieri; Jenny Lind], S. 6
  • [Stephen Heller]: Ueber Hector Berlioz und dessen Faust. Aus einem Briefe Stephen Heller’s in Paris an Hrn. J. U. Dr. Ambros in Prag. Aus Glasers Ost und West (Schluss), S. 6–7
  • E. G.: [Berichtigung], S. 7
  • [Anon.]: [Anzeige] [Pianoforte-Compositionen], S. 7–8
    • Leichte Pianoforte-Compositionen von F. X. Chwatal
    • Leichte Pianoforte-Compositionen von Th. Oesten, S. 8

No. 34, 21. August 1847[Bearbeiten]

Google

  • [Anon.]: Die Naturtöne und ihr Verhältnis zur Musik (Fortsetzung) [Fortsetzung folgt], S. 1–6
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–7
    • [Pietro Raimondi (Professor des Kontrapunkts). Rellstab (Über sein Das Teplitzer Musik-Elend). Über Julien (Musikdirektor des Surrey-Zoological-Garden in London)], S. 6–7
  • Leopold Arend: Zum Componiren: Die Wolke [Gedicht], S. 7
  • [Anon.]: [Anzeige] Leichte Pianoforte-Compositionen von G. Zogbaum, S. 7–8
  • [Anon.]: [Anzeige] Lieder und Gesänge mit Pianoforte-Begleitung von Julius Weiss, S. 8
  • C. A. Challier u. Co.: [Beilagenhinweis], S. 7–8
    • [Anzeige] [Lieder aus Omar und Nahid von Marx bei Challier & Compagnie]

No. 35, 28. August 1847[Bearbeiten]

Google

  • Ernst Gottschald: Die erste deutsche Tonkünstlerversammlung zu Leipzig, den 13. und 14. August 1847 [Tagesordnung. Anträge und Abstimmungen. Musikalische Umrahmung], S. 1–6
  • Fl. G.: Beurtheilungen von gedruckten Tonwerken: An Madonna Consolatrice, Jägers Abschied, (mit beliebiger Waldhornbegleitung) Vor der Schlacht, aus dem dreissigjährigen Kriege. Drei Gesänge für eine Stimme mit Pianofortebegleitung von Edgar Mannsfeldt. Wien bei Müller, S. 5–6
  • Nachrichten, S. 5–8
    • [Anon.]: Das preussische Gesetz gegen den Nachdruck von Musikalien und die Sachverständigen [Über Urteile im Urheberrecht (Auszug aus: Haude und Spener’sche Zeitung)], S. 5–7
    • —y—: [Konferrenz der Notenstecher über eine vereinfachte Notenschrift], S. 7
    • [Anon.]: [Berlin (Über die Zustände in der Königlichen Oper). Berlin (Sängerliste der Italienischen Oper). London (Opernnachrichten)], S. 7–8

No. 36, 4. September 1847[Bearbeiten]

Google

  • [Anon.]: Die Naturtöne und ihr Verhältnis zur Musik (Fortsetzung) [Fortsetzung folgt], S. 1–4
  • Fl. G.: Beurtheilungen von gedruckten Tonwerken, S. 3–6
    • Burschenfahrten, Cyclus von 12 Bildern aus dem Studentenleben von Jul. Otto d. j. Für Männergesang von Jul. Otto, Cantor und Musikdir. zu Dresden. Partitur, Stimmen und Textbuch aus Ernst und Scherz, Originalcompositionen für grosse und kleine Liedertafeln herausgegeben von demselben. Schleusingen bei Conr. Glaser, S. 3–5
    • Fantasie und Variationen über das steyersche Alpenlied Frohsinn auf der Alm für das Pianoforte componirt von C. E. Pax. Op. 42. Berlin bei Paez, S. 5–6
  • Berliner Opern- und Musikaufführungen, S. 5–6
    • J. W.: [Über die Situation der Italienischen Oper zu Beginn der neuen Saison; Über die neuen Sänger: Sga. Boldrini (Sopran). Georg Ronconi (Bariton). Labocetta. Sga. Dugliotti (Mezzosopran)]
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 5–7
    • [Über den von Küstner eingeleiteten Prozeß gegen die Kassenbeamten der Königlichen Oper]
  • Leopold Arend: Zum Componiren: Die verrätherische Rose [Gedicht], S. 7–8
  • [Anon.]: [Anzeige] Compositionen von Julius Schäffer (Bei C. A. Challier u. Co. in Berlin), S. 8
  • [Anon.]: [Anzeige] Compositionen von Richard Würst (Verlag von C. A. Challier u. Co. in Berlin), S. 8
  • [Musikalien bei Fr. Kistner in Leipzig], S. 8

No. 37, 11. September 1847[Bearbeiten]

Google

  • K. G.: Das preuss. Gesetz gegen den Nachdruck von Musikalien und das Urtheil der Sachverständigen [Ergänzungen zum Artikel in No. 35], S. 1–2
  • [Anon.]: Die Naturtöne und ihr Verhältniss zur Musik (Fortsetzung) [Schluss folgt], S. 3–6
  • Berliner Opern- und Musikaufführungen, S. 5–8
    • J. W.: Italienische Oper
    • [Bellini, Norma; Enrichetta Fodor. Pardini (Tenor). Luisia (Baß)], S. 5–6
    • [Donizetti, Maria di Rohan; Sgra. Olivieri (Sopran). Ronconi], S. 6–8
  • Nachrichten, S. 7–8
    • Auguste Gaillard: Zum Componiren: Der wahnsinnige Sänger [Gedicht], S. 7
    • [Anon.]: [Gründung eines Gedächtnishauses für Weber in Hosterwitz bei Pillnitz durch Jähns]
  • [Anon.]: [Anzeige] [Ferd. Hand, Aesthetik der Tonkunst bei Eduard Eisenach in Leipzig], S. 8

No. 38, 18. September 1847[Bearbeiten]

Google

  • [Anon.]: Die Naturtöne und ihr Verhältniss zur Musik (Schluss) [Monthly Review], S. 1–4
  • C. Schr.: Beurtheilung musikalischer Compositionen, S. 3–4
    • [Lieder von Alex. Pohl. Mehrstimmige Lieder ohne Begleitung von Pater Anselm Schubiger], S. 3
    • Sängerhalle. Lieder und Gesänge, geistlich und weltlich für Sopran, Alt, Tenor und Bass ohne Begleitung in deutschen Original-Compositionen. Herausgegeben von Dr. Julius Schladebach. Schleusingen, Verlag von C. Glaser
    • J. Wiegand: (a) Lobgesang (v. Herder) für zwei Solostimmen und vierstimmigen Männerchor. Op. 13. Pr. 5 Sgr. Cassel bei Luckhardt. (b) Kyrie eleison u. Fuge mit Choral (Text von Herder) für gemischten Chor mit oder ohne Orgelbegleitung. Op. 14. Pr. 10 Sgr. Ebendas., S. 3–4
    • Carl Häser: Drei Lieder für eine Bass- oder Baritonstimme, Chor und Begleitung des Pianoforte; Frühlingsahnen, der Wanderer an das Vaterland, in vino veritas! Op. 2–4. Cassel bei C. Luckhardt. (b) Waldgesang für 4 Männerstimmen. Op. 5. Ebendas., S. 4
    • Tenebrae factae sunt, Antiphona quatuor vocum pro feria Sexta in Parasceve. Comp. von Paul Lütgen. Pr. 54 Kreuzer. Bei Bengiger in Einsiedeln
    • Der Sänger der Gegenwart. Sammlung von Liedern und Gesängen für den Männerchor, herausgegeben von Herrm. Nägeli. Zürich bei Georg Nägeli, Leipzig bei Hoffmeister
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 3–6
    • [Über Friederike Bäuerle (Schriftstellerin und Pianistin) (Auszug aus: Figaro)], S. 5–6
  • [Anon.]: Hamburger Musikleben [Konzerte. Oper], S. 6
  • K. G.: Isidor Dannström [Biographie], S. 6–7
  • [Anon.]: Von der Mundstellung [Gesangslehre], S. 7–8
  • Carl v. Heugel: Lied (Aus der komischen Oper: Der Müller von Sans souci): Wer nie geliebt, S. 8
  • [Anon.]: [Anzeige] Von Graben-Hoffmann’s Fliegenden Liedern, monatlich 1 Heft à 2 1/2 Sgr., S. 8

No. 39, 25. September 1847[Bearbeiten]

Google

  • J. P. L.: Die Symphonie [Gattungsabgrenzung. Komponisten; Berlioz und David als Komponisten von Symphonien], S. 1–6
  • C. Schr.: Beurtheilung musikalischer Compositionen, S. 5–10
    • Adolf Hesse: Fünf Orgelstücke verschiedenen Charakters. 81stes Werk. Breslau bei Leuckart, S. 5
    • Moritz Brosig: Fünf Orgelstücke (4 Praeludien u. Praeludium mit Fuge). Pr. 7 1/2 Sgr. - Christ ist erstanden! Fantasie für die Orgel. Op. 6. Pr. 6 Sgr. – Fünf Choralvorspiele für die Orgel. Pr. 7 1/2 Sgr. Sämmtlich Breslau bei Leuckart, S. 5–6
    • Der anfahnde Organist. Sechs und dreissig kleine Choralvorspiele für die Orgel von Sebastian Bach, herausgegeben von G. W. Körner. Erfurt bei G. W. Körner. Subsscriptionspr. 1 Thlr., S. 6
    • Für Pianoforte, S. 6–7
    • Stephanie Csse. Komorowska. (a) Mes Adieux, Andante. (b) Pensée fugitive. (c) Fantasie über Themen aus Preciosa. Sämmtlich bei Breitkopf und Härtel in Leipzig
    • Carl Stechert. Le retour pendant l’orage. Gr. Fantaisie brill. Oeuv. 8. Pr. 1/2 Thlr. Berlin bei Challier u. Co., S. 7
    • J. J. Bott. Romanze. Op. 10. Pr. 10 Sgr. Cassel bei J. Luckhardt
    • Für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte, S. 7–8
    • Richard de Cuvry. Vier Lieder für Mezzo-Sopran. Op. 5. Pr. 5/12 Thlr. Berlin bei Challier u. Co., S. 7
    • W. Heiser. Blau Aeugelein (von Oettinger). Op. 8. Pr. 1/3 Thlr. Berlin bei Challier u. Co. Zwei Lieder (der Kuss – Frühling und Herbst). Op. 10. Pr. 1/3 Thlr. Ebendaselbst
    • Carl Häser. Zwei Lieder (Ständchen – Da drüben!) Op. 7. Pr. 5 Sgr. Cassel bei C. Luckhardt
    • J. J. Bott. Sechs Lieder für Tenor oder Sopran. Op. 8. Pr. 25 Sgr. Cassel bei C. Luckhardt
    • Fr. Kühnstedt. Sieben Lieder. Op. 13. Pr. 25 Sgr. Cassel bei Luckhardt, S. 7–8
    • Jenny Heinemann. Lieder und Gesänge. Pr. 20 Sgr. Berlin bei Challier u. Co., S. 8
    • J. Wiegand. Sechs Lieder. Op. 15. Pr. 15 Sgr. Cassel bei Luckhardt
    • August Conradi. Drei Lieder. Op. 11. Wien bei Mechetti. 30 Kr. C.-M.
    • W. Bättenhausen. Das Posthorn, Lied für Tenor mit Begleitung des Pianoforte und der Trompete. Op. 3. Cassel bei C. Luckhardt
    • J. J. Bott. Andante Cantabile für die Violine mit Begleitung des Orchesters oder des Pianoforte. Op. 9. Pr. 1 Thlr. 5 Sgr. und 15 Sgr. Cassel bei C. Luckhardt
    • Conrad Schuy, Elementar-Musikschule, oder Darstellung aller derjenigen Lehren und Regeln, welche jedem Musikunterrichte zur Grundlage dienen. Nebst einem Anhange, 9 zwei- und dreistimmige Lieder für Kinder enthaltend. Bonn, in Commission bei J. Wittmann
    • H. A. Zschiesche. Ein hundert Choräle, vierstimmig gesetzt und mit Zwischenspielen versehen. Nebst einem Anhange, enthaltend 21 Choräle des fortgesetzten Anhanges des Niederlausitz’schen Gesangbuches. Guben bei Berger
    • [Anhang des Fischer’schen Choralbuchs von August Gottfried Ritter], S. 9–10
  • [Anon.]: Nachrichten, S. 9–10
    • [Graben-Hoffmann (Konzert des Komponisten). Beethoven (Urheberrecht seiner Sonaten op. 109, op. 110 und op. 111)]
  • [Die Redaktion]: [Mitteilung an die Abonnenten über die Änderung des Namens der Zeitung], S. 9–10
  • Inhalts-Verzeichniss, S. 11–12