Carl Freiherr von Beaulieu-Marconnay

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Carl Freiherr von Beaulieu-Marconnay
Carl Freiherr von Beaulieu-Marconnay
[[Bild:|220px]]
Carl Heinrich Friedrich Oliver von Beaulieu-Marconnay
* 5. September 1811 in Minden
† 8. April 1889 in Dresden
Diplomat, Schriftsteller und Kulturhistoriker
Autor in der "Allgemeinen Deutschen Biographie"
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116123907
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke


Werke[Bearbeiten]

  • Der Hubertusburger Friede. Nach archivalischen Quellen. Verlag von S. Hirzel, Leipzig 1871 Google, Google, Google
  • Ernst August, Herzog von Sachsen-Weimar-Eisenach. (1688–1748.). Kulturgeschichtlicher Versuch. Verlag von S. Hirzel, Leipzig 1872 Google, Google
  • Anna Amalia, Karl August und der Minister von Fritsch. Beitrag zur deutschen Cultur- und Literaturgeschichte des achtzehnten Jahrhunderts. Hermann Böhlau, Weimar 1874 Google, Google, Internet Archive = Google

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]