Carl Ignaz Geiger

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Carl Ignaz Geiger
[[Bild:|220px|Carl Ignaz Geiger]]
[[Bild:|220px]]
Carl Ignatz Geiger; Karl J. Geiger; Karl I. Geiger; Carl I. Geiger; Pseudonyme: Simplician Bocksbart; Simplicius Bocksbart
* 26. April 1756 in Ellingen
† 21. März 1791 in Stuttgart
deutscher Jurist und Schriftsteller
Reisender Radikalaufklärer und Republikaner
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Juni 2012)
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 100316794
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Geheimes Päckgen aus dem Nordgau. Eine periodische Schrift. 1.1781 Weissenburg, Jakobi (mehr nicht erschienen) UB Augsburg
  • Sind die kais. kön. peinlichen Strafgesetze der Politik und dem Staats- und Naturrechte gemäß? Eine Patriotenfrage. 1788 MDZ München = Google
  • Hexen- und Gespensterpredigt, gehalten am heiligen Skapulierfeste von P. Simplizian Bocksbart, ordinari Bruderschaftsprediger zu Schafskopfen : Ein Gegenstück zu der Piece: Ueber die Hexenreformation. Dem Verfasser derselben und deßgleichen frommen Seelen zur Berstärkung, Professor Webern aber und all den unberufenen Aufklärern und Modephilosophen zur abschreckenden Warnung und Bekehrung herausgegeben von einem Skapulierbruder. 1788 SB Berlin
  • Reise eines Engelländers durch einen Theil von Schwaben und einige der und einige der unbekanntesten Gegenden der Schweiz. Amsterdam [i.e. Leipzig], [Gräff], 1789 MDZ München = Google
  • Der teutsche Engelländer oder Sir John Littleman sonst genannt: Johann Kleinmann : Ein teutsches Originallustspiel in vier Aufzügen worin nicht geheurathet wird. Regensburg 1789 GDZ Göttingen, Google, MDZ München = Google
  • Reise eines Engelländers durch Mannheim, Baiern und Oesterreich nach Wien. Herausgegeben von seinem teutschen Freunde L. A. F. V. B.. 2. verm. Aufl., Amsterdam [i.e. Leipzig], [Gräff], 1790 Internet Archive MDZ München = Google
  • Friedrich II. als Schriftsteller im Elisium. Ein drammatisches Gemälde. Constantinopel [fingierter Druckort] 1789 MDZ München = Google, Google
  • Reise eines Erdbewohners in den Mars. Philadelphia ; [i.e. Leipzig], [Sommer], 1790 ULB Halle, E-Text (PDF)
  • Laster ist oft Tugend oder: Leonore von Welten. Ein teutsches Originaltrauerspiel in drey Aufzügen. Nach einer wahren Geschichte bearbeitet. Frankfurt am Main 1791 Google
  • Fortsetzung der Reise eine Engländers durch einen Theil von Ober-Schwaben und der Schweiz. In Briefen verfaßt, und von seinem teutschen Freunde L. A. F. V. B. herausgegeben. Amsterdam ; Stockholm [i.e. Leipzig], [Gräff], 1794 GDZ Göttingen
  • Noch ein Bändchen von den Reisen eines Engländers durch Ober-Schwaben. In Briefen verfaßt, und von seinem teutschen Freunde L. A. F. V. B. herausgegeben. Warschau [i.e. Regensburg], [Montag] 1794 GDZ Göttingen

Sekundärliteratur[Bearbeiten]