Delbrück

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Delbrück
Delbrück
'
Texte und Quellen zur ostwestfälischen Stadt Delbrück und zum Delbrücker Land
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4011360-7
Weitere Angebote

Beschreibungen[Bearbeiten]

  • Ferdinand von Fürstenberg, Franz Joseph Micus (Übersetzung): Monumenta Paderbornensia, 1669, Übersetzung 1844
    • Delbrück, der letzte Wohnsitz der alten Brukterer. Google
    • Boke an der Lippe. Google
  • Wilhelm Fricke: Im Lande Delbrück. In: Aus Westfalen : Bunte Bilder von der roten Erde. Leipzig 1899, S. 259–261 ULB Münster

Bau- und Kunstdenkmäler[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

  • Kreuz-Büchlein : Geschichte und Verehrung des heil. Kreuzes in Delbrück im Hochstifte Paderborn ; nebst der Todesangstbruderschaft, wie sie monatlich in Delbrück gehalten wird. Paderborn 1894 ULB Münster
  • Albert Brand: Die altsächsische Edelherrschaft Lippe=Störmede=Boke und das Corweyer Vitsamt Mönninghausen von ihren Anfängen bis zur preussischen Besitzergreifung. Münster 1916 UB Paderborn

Rechtsgeschichte[Bearbeiten]

  • Was ist von dem Vorwurf zu halten, der den Delbrückern im Paderbornschen vormals gemacht wurde, daß sie den Angeklagten erst hingerichtet, und nachher gegen ihn die Untersuchung angestellt hatten? In: Westfalen und Rheinland. Eine Zeitschrift für alle Stände, Band 1 (1822), 3. Stück ULB Münster
  • w:Johann Friedrich Joseph Sommer: Das Land Delbrück. In: Handbuch über die ältern und neueren bäuerlichen Rechtsverhältnisse in den ehemals Großherzoglich-Bergischen, Königlich-Westphälischen und Französisch-Hanseatischen Preußischen Provinzen in Rheinland-Westphalen. Hamm 1830, S. 187–193 Google
  • Paul Wigand: Die Provinzialrechte der Fürstenthümer Paderborn und Corvey in Westphalen nebst ihrer rechtsgeschichtlichen Entwickelung und Begründung. Leipzig 1832
    • Band 2 MPIER
      • 1. Th. Die eheliche Gütergemeinschaft / 3. Abschn. Urkundliche und gesetzliche Belege,
        • Nr. 15: Auszug eines Protocolls des Delbrückschen Hausgenossen-Gerichts, in Sachen Wulf gegen Wulf; 1688
        • Nr. 18: Delbrücker Landurtheil, von 1751
      • 2. Th. Die gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse / 2. Abth. Neuere Geschichte
        • §. 35. Die besondere Verfassung des Landes Delbrück
    • Band 3 MPIER
      • 2. Th. Die gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse. (Fortsetzung.) / 2. Abschn. Urkundliche und gesetzliche Belege
        • 13) Verordnung wegen der Aussteuer und Brautschatz der Eigenbehörigen im Amt Neuhaus und Delbrück. 1724
        • 15) Verboth wider die Leibeigenen im Amt Neuhaus, Delbrück und Boke, daß sie ohne Vorwissen der Beamten keine fruchtbare Bäume fällen sollen. 1725 E-Text: www.funki-koellner.de
        • 25) Amtliches Zeugniß über die Leibzucht im Lande Delbrück. 1795
        • 27) Rechte und Privilegien des Landes Delbrück. 1415
        • 28) Das Delbrücker Landrecht von 1757 (E-Text: www.funki-koellner.de)
        • 29) Delbrücksche Landurtheile 1676-1750
        • 32) Gerichtliche Entscheidung über die Rechte der Bauern des Landes Delbrück. 1805–1808
      • 3. Th. Landesordnungen und sonstige Beweisstücke, durch welche die einzelnen provinzialrechtlichen Zusätze zum Allg. Landrecht begründet werden
        • 6) Verordnung, wie die Eingesessenen des Landes Delbrück zur Conservation des Gehegs ihre Hunde halten sollen. 1703
  • w:Georg Ludwig von Maurer: §. 142 Das Land Delbrück. In: Einleitung zur Geschichte der Mark-, Hof-, Dorf- und Stadt-Verfassung und der öffentlichen Gewalt. München 1854, S. 322–330 Google

Schlacht am Haspelkamp[Bearbeiten]

  • Georg Joseph Bessen: Geschichte des Bisthums Paderborn. 1820, Band 2, S. 115f. Google

Boker Heide, Boker-Heide-Kanal[Bearbeiten]

  • Die Wiesenanlagen in der benachbarten Boker Heide bei Delbrück, Kreis Paderborn. In: Der Kreis Wiedenbrück und seine Meliorationen, Berlin 1904 ULB Münster

Inschriften[Bearbeiten]

  • Ernst Muthmann: Alte Hausinschriften aus Delbrück in Westfalen. In: Bergische Geschichtsblätter, Band 4 (1927), Nr. 3/4, S. 37–39 BGV Rhein-Berg

Personen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]