Der Dada

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeitschrift
Titel: Der Dada
Untertitel:
Herausgeber: Raoul Hausmann
Auflage:
Verlag: Malik-Verlag
Ort: Berlin
Zeitraum: 1919–1920
Erscheinungs-
verlauf:
Nr. 1.[1919] – 3.[1920]
Artikel bei Wikisource: [[:Kategorie:|]]
Vorgänger:
Nachfolger:
Fachgebiete: Literatur, Kunst
Sigle: '
Format: 4°
siehe auch die Themenseite Dada
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Eintrag in der ZDB: 715442-2
Eintrag in der GND: [1]
Weitere Angebote
Bild
Der Dada 1919 Titel.jpg
Erschließung
Inhalt vollständig erfasst

Nr. 1, Juni 1919[Bearbeiten]

UB Iowa

  • Dada: Die Jungfrau Maria um Schutz Deutschlands angerufen, S. 2
  • Raoul Hausmann: Alitterel. – Delitterel. – Sublitterel, S. 3
  • Raoul Hausmann: [Ohne Titel], S. 3
  • Dada: [Ohne Titel], S. 4
  • Dada: Dada-Spiel, S. 4
  • Raoul Hausmann: [Ohne Titel], S. 4
  • Johannes Baader: Erklärung Dada, S. 5
  • Johannes Baader: Venit creator spiritus … dada, S. 5
  • Raoul Hausmann: [Ohne Titel], S. 6
  • Dada: Machen Sie dada-reklame, S. 7
  • Dada: Legen Sie Ihr Geld in dada an, S. 7–8
  • Raoul Hausmann: Porträt des Oberdada, S. 8
  • Tristan Tzara: Inge, S. 8

Nr. 2, Ende 1919[Bearbeiten]

UB Iowa

  • Raoul Hausmann: Der deutsche Spiesser ärgert sich, S. 2
  • Hannah Höch: [Ohne Titel], S. 3
  • Club Dada: Tretet dada bei, S. 4
  • N. N.: Aus dem Dadaco (Hausmann, Baader), S. 4
  • Richard Huelsenbeck: Ende der Welt, S. 5
  • N. N.: Der Oberdada in den Wolken des Himmels, S. 6
  • Johannes Baader: Reklame für mich, S. 6–8
  • George Grosz: Selbstbildnis, S. 7
  • Raoul Hausmann: Porträt Paul Gurk, S. 8

Nr. 3, 1920[Bearbeiten]

UB Iowa

  • Richard Huelsenbeck: Dada-Schalmei, S. 1
  • John Heartfield: [Ohne Titel], S. 1
  • Raoul Hausmann: [Ohne Titel], S. 2
  • Raoul Hausmann: Dada in Europa, S. 3–5
  • Raoul Hausmann: Abendliche Toilette, S. 4
  • Raoul Hausmann: Heimatklänge, S. 5
  • Richard Huelsenbeck: Ein Besuch im Cabaret Dada, S. 6–8
  • N. N.: Der Meister-Dada Richard Huelsenbeck, S. 7
  • N. N.: Porträt Raoul Hausmann, S. 8
  • Raoul Hausmann: Der Geist im Handumdrehen oder eine Dadalogie, S. 8–9
  • N. N.: Der Pipi-Dada Walter Mehring, S. 9
  • Erwin Bloomfeld: Atze. Lenzgedicht, S. 10
  • N. N.: Porträt Wieland Herzfelde, S. 11
  • Johannes Baader: Das Dadalyripipidon, S. 11
  • Wieland Herzfelde: Trauerdiriflog, S. 12
  • Walter Mehring: Ihr Bananenesser und Kajakleute, S. 12–13
  • John Heartfield: Dame in Blau. XVII, S. 13
  • Richard Huelsenbeck: Ebene Schweinsblase …, S. 13
  • Francis Picabia: Manifeste cannibale dada, S. 14
  • N. N.: Theodor Däubler, S. 15
  • Francis Picabia: [Ohne Titel], S. 15–16
  • N. N.: Der Dadaist Wieland Herzfelde, S. 16