Die Siegel der Deutschen Kaiser und Könige:Band 3:Seite 35

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Siegel der Deutschen Kaiser und Könige
« Zurück
Band 3:Seite 34
Vorwärts »
Band 3:Seite 36
Band: 3.
Posse Band 3 0105.jpg
unkorrigiert
Dieser Text wurde noch nicht Korrektur gelesen. Allgemeine Hinweise dazu findest du bei den Erklärungen über Bearbeitungsstände.


4. Derselbe.[Bearbeiten]

Or. Staatsarchiv Wien. 1653 Juni 2.

Umschrift: FERDINANDVS ■ IV-D G : ROM REX•SEMP■ AVGVSTVS GERM : HVNG "E BOHEM:7C REX ■ ARCHID:AVST DVX-BVR: 7C COM Tl.

Komisches Königssiegel.

5. Leopold I.[Bearbeiten]

Or. Staatsarchiv Wien. 1665 Dee. II.

Umschrift = III Taf.49, 1. Stempel Ferdinand II. mit Änderung FERDINANDVS II in LEOPOLDVS.

Größeres Siegel (Niederösterreichisches Regiment).

Tafel 61[Bearbeiten]

1. Leopold I.[Bearbeiten]

Or. Hauptstaatsarchiv Dresden 13448. 1660 Juni 10. Erw. Heffner No. 210.

Umschrift = III Taf. 48, 1. Stempel Ferdinand III. mit Namensänderung LEOPOLDVS.

Großes Kaisersiegel (Reichshofkanzlei).

2. Derselbe.[Bearbeiten]

Or. Kreisarchiv Würzburg. 1658 Aug. 5. Heffner XXVII. 150.

Stempel Ferdinand II (III Taf. 48, 2) mit Veränderung des Namens in der Umschrift: LEOPOLDVS ■ DEI GRATIA ELECTVS ROMA NORVM IM P E RATO R (neugestochen).

Großes Kaisersiegel (Österreichische Hofkanzlei).

Tafel 62[Bearbeiten]

1. Leopold I.[Bearbeiten]

Or. Staatsarchiv Wien. 1677 Mai 18.

Umschrift= III Taf.54,6. Stempel Ferdinand III, FERDINANDVS III verändert in LEOPOLDVS.

Mittleres Kaisersiegel (Österreichische Hofkanzlei).

2. Derselbe.[Bearbeiten]

Abdruck Hauptstaatsarchiv Dresden, Siegelsammlung MK VI.

Ohne Provenienz- und Datumangabe. Heffner XXVI]. 151.

Umschrift: LEOPOLDVS D G ELECTVS ROMA IMP : SEMPER AVG GER: HVNG BOFE 7C REX ARCHID AVST BVX BVRG CO TVROLIS 7C.

Mittleres Kaisersiegel (österreichische Hofkanzlei).

Tafel 63[Bearbeiten]

1. 2. Leopold I.[Bearbeiten]

Or. Hauptstaatsarchiv Dresden 13908. 1687 Sept. 19. Avers: Heffner XXVI. 152.

Umschrift: Avers: f : LEOPOLDVS' D : GEL- RO ■ IM3 SE-AVG-GERMA ■ HVNGARIE BOhEMI/E ■ DAL CROASCL "Fc REX. Avers: ARCH I DVX AVSTRL-E ■ DVX • BVRGVN DI,E - ~FC MARCHIO-MORAVLK EC COMES • TVROLIS ■

Vonjosefl. mit Veränderung des Namens übernommen (III Taf.71, 1.2).

Kaisergoldbulle.

3. Derselbe.[Bearbeiten]

Or, Hauptstaatsarchiv Dresden 13909. 1687 Sept. 19. Erw. Heffner No.211.

Umschrift = III Taf. 50, 1. Der Stempel Ferdinand III. (III Taf. 55, 4) wurde von Leopold I. übernommen und nur der Name FERDINANDVS III. in LEOPOLDVS umgeändert.

Mittleres Kaisersiegel (Reichshofkanzlei).

4. Derselbe.[Bearbeiten]

Or, Kreisarchiv Würzburg. 1658 Juli 26. Erw. Heffner No. 212.

Umschrift: LEOPOLDVS ■ D ■ G ■ EL RO IM3 ■ SEJVP • AVG ■ GER ■ HVNG ■ BOHE 7C REX ARCHID • AVST • DVX • BVR ■ 7C CO TVR

Kaisersekret (Reichshofkanzlei).


5. Derselbe. Or. Hauptstaatsarchiv Dresden 13384. 1658 Okt. 8.

Umschrift: LEOPOLDVS • D : G ■ EL : RO IiVP - SEiVP AVG GER HVNG BOHE 7C REX ■ ARCHID AVST DVX BVR 7 CO TyR.

Kaisersekret (Reichshofkanzlei).

6. Derselbe.[Bearbeiten]

Or. Hauptstaatsarchiv Dresden 14248c. 1702 Aug. 17.

Umschrift: f LEOPOLDVS D : G ■ EL : RO ■ INP ■ SE ■ AVG ■ GERM - HVNG ■ BOHEM - 7C REX ■ ARCHID : AVST ■ DVX ■ BVR ■ 7C CO TyR ■ 7C.

Vorkommen: 1660/1702.

Kaisersekret (Reichshofkanzlei).