Die Siegel der deutschen Kaiser und Könige Band 5/Kurfürstenkollegium

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Reichskammergericht Die Siegel der deutschen Kaiser und Könige Band 5 (1913) von Otto Posse
Kurfürstenkollegium
Deutsche Kaiser, Zollernschen Stammes
[130]
7. Kurfürstenkollegium


Abdruck Hauptstaatsarchiv Dresden, Siegelsammiung MK VI.

Doppeladler mit Herzschild Österreich und Krone, hält mit der rechten Kralle das Zepter, mit der linken das Schwert; auf den Fängen liegen acht Schilde, rechts Mainz, Köln, Kurbayern, Brandenburg, links Trier, Böhmen, Sachsen, Pfalz. Unter den Krallen die Jahreszahl 1689 (IV, Taf. 70, 4).

Die Umschrift eine Stelle der goldenen Bulle Titel 24.

Reichskammergericht Nach oben Deutsche Kaiser, Zollernschen Stammes
{{{ANMERKUNG}}}
  Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.