Die ich vs al der welte zefrowen habe erkorn

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Reinmar von Brennenberg
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Die ich vs al der welte zefrowen habe erkorn
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 189r
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
Mit aufgelösten Lettern. Vergleiche auch Die ich vs al der welte zefrowen habe erkoꝛn in Originallettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[189r]

Die ich vs al der welte zefrowen habe erkorn·
ze hohen froͤiden mir zetrost zewunne vnd ǒch zeheile·
dú hat an mich gewant ir has vnd ǒch ir zorn·
ich mv̊s verderben wirt mir niht ir werder grůs zeteile·
si reine besser danne gůt·
si svnder trut si mannes zart· si krone ob allen frowen·
swc si mir eine leides tůt·
vnd niemen mêr den svnder wandel mac man an ir schowen·
ia si reine svͤsse senfte morderin·
min herze ist doch bi ir swa[WS 1] ich der lande bin·
ir zuht ir ere ir lob ich ie zem besten mas·
swie selten si gedenke an mich in trúwen ich ir nie vergas·

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Vorlage: ſwar.