Diskussion:Das deutsche National-Transport-System

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Strukturierung[Bearbeiten]

Der Autor legte offenbar keinen großen Wert auf die Strukturierung seines Werkes. Beim Umfang von 129 Seiten erscheint die erste Kapitelüberschrift auf Seite 62. Das führt m. E. zu Problemen beim Korrekturlesen. 375 kByte Fließtext kann niemand am Stück korrigeren. Wie kann man das regeln? --9xl 10:50, 9. Okt. 2007 (CEST)

Mit der Proofread-Erweiterung kann man das bequem lösen. Oder mit einem umständlichen temporären Splitten des Textes (wie es aber bei der Schwäbischen Chronick schon nicht funktioniert hat). Siehe dazu weiter unten. Schaengel89 11:27, 9. Okt. 2007 (CEST)

Maße und Gewichte[Bearbeiten]

Das Werk enthält naturgemäß eine Menge heute nicht mehr gebräuchliche Maße, Gewichte und Währungen. Ich möchte die in einer Art Glossar erläutern. Ist das möglich z. B. auf einer Unterseite: Das deutsche National-Transport-System/Glossar ? --9xl 11:11, 9. Okt. 2007 (CEST)

Klar ist das möglich. Könnte folgendermaßen aussehen: Briefwechsel_Hildebrand_Veckinchusen#Anhang Schaengel89 11:17, 9. Okt. 2007 (CEST)

Warum nicht Proofread[Bearbeiten]

Wie im Skriptorium gewünscht, eine kleine Kritik am Projekt: Warum hast du dich nicht für Proofread entschieden? Aus meiner Sicht spricht nichts dagegen, sämtliche Buchseiten analog zu anderen aktuellen Projekten bequem und komfortabel mit Hilfe der ProofRead-Erweiterung zu erstellen. Du erwähnst ja schon weiter oben, dass 375 kB Fließtext niemand am Stück korrigieren kann. Das haben wir auch schon bei der Schwäbischen Chronick bemerkt. Die Lösung war Proofread. Einziges Hindernis, dass mir nach erster Übersicht in den Kopf kam, sind die Doppelseiten, für die du dich entschieden hast - ebenfalls fragwürdig, denn für den Korrekturleser geht es bequemer mit Einzelseiten. Ich möchte mich dafür anbieten, die Seiten zu teilen und eine Umstellung auf die Proofread-Erweiterung durchzuführen.

Ansonsten habe ich am Projekt nichts zu bemängeln (abgesehen vom Umgang mit der SperrSchrift, die mal so, mal so, aber niemals gesperrt wiedergegeben wird!). Schaengel89 11:25, 9. Okt. 2007 (CEST)

Da du im Scriptorium nach Kommentaren gefragt hast, Die Idee die Schaengel89 da vorschlägt halte ich auch für sinnvoll. Da er bereit ist die Bläter zu teilen und die Seiten dann neu hochzustellen würde ich diesen Vorschlag annehmen. Die ältere Proofread-Extension die du gewählt hast hat auch ihre Vorteile - speziell bei Gedichten -. Für andere Texte sind wir gerade dabei uns für die neue zu entscheiden (sie ist ja erst knapp 2 Monate alt), die sowohl für die Editoren als auch für die Leser Vorteile hat. Wenn es Hilfe bei der Umstellung auf commons oder hier gebraucht wird helfe ich gerne mit. --Jörgens.Mi Talk 12:47, 9. Okt. 2007 (CEST)

Tja, dann brauchen wir wohl nur noch grünes Licht, und es kann losgehen. Schaengel89 13:19, 9. Okt. 2007 (CEST)

Danke, das ist die Art von konstruktivem Input die ich mir wünschte (ich bin ein Wikipedia-Flüchtling).

Nach der Lektüre von Wikisource:Proofread erschien mir das reichlich unübersichtlich und ich entschloss mich, es nicht zu nutzen. Ich habe mir nun einige Projekte angesehen, welche Proofread nutzen. Ihr habt recht, das ist natürlich der Weg! Ich denke, ich werde das auch hinkriegen.
Die Doppelseiten sind nur meiner Faulheit zu danken. Die Vorlage ist ein Büchlein im A5-Format, das passt aufgeschlagen auf meinen A4-Scanner. Ich kann die schon selbst aufteilen, GIMP scharrt schon ungeduldig mit den Hufen.
Sperrschrift: Da habe ich mich an bestehenden Projekten orientiert, die - soweit ich gesehen habe - alle Sperrschrift im Fließtext kursiv wiedergeben. Die wenigen Überschriften hier kann ich natürlich gesperrt setzen.

--9xl 18:38, 9. Okt. 2007 (CEST)

Für eine Umstellung auf Proofread, sollte man Benutzer:Xarax fragen, ich glaube sein Bot kann das automatisch machen. --Catrin 18:42, 9. Okt. 2007 (CEST)

Das Werk ist ja nicht fertig. Ich habe ja bisher nur fünf Seiten als Beispiel eingestellt, und dann gefragt. --9xl 18:56, 9. Okt. 2007 (CEST)
PS: Und wenn ich es mal selbst gemacht habe, dann weiß ich auch wie es geht. --9xl 19:03, 9. Okt. 2007 (CEST)

Bestens! Bei Fragen dann mal im chat fragen! Schaengel89 20:05, 10. Okt. 2007 (CEST)