Diskussion:Heiligenstädter Testament

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Neue Textgrundlage[Bearbeiten]

Eine abweichende (und leider auch unzuverlässigere) Transkription von Hedwig M. von Asow, die den Zeilenfall des Autographen berücksichtigt ist unter Heiligenstädter Testament (Asow) zu finden. Dort auf der Diskussionsseite auch die Gründe für die Textumstellung. --Konrad Stein 17:06, 23. Nov. 2011 (CET)

Genitiv[Bearbeiten]

Es muss in der Unterschriften der Faksimiles heißen "des Autographs" - stattdessen steht dort "des Autograph", was falsch ist.--Vikifot (Diskussion) 23:31, 2. Mär. 2015 (CET)

korrigiert, danke für den Hinweis. --Maasikaru (Diskussion) 13:28, 5. Mär. 2015 (CET)

Leerraum[Bearbeiten]

"An drei Stellen in dem Dokument ist anstelle eines Namens ein Leerraum gelassen. Beethoven gibt nur den Namen seines Bruders Kaspar Anton Karl (1774–1815) an und lässt den von Nikolaus Johann (1776–1848) aus. Womöglich war er im Zweifel, welchen Rufnamen er verwenden sollte, beide Brüder hatten nach ihrer Übersiedelung nach Wien ihre Rufnamen geändert: Karl Kaspar, ursprünglich Kaspar, nun Karl; Nikolaus Johann, ursprünglich Nikolaus, nun Johann. Vielleicht ist es aber auch ein Hinweis auf das gespannte Verhältnis zu Nikolaus Johann, den er einen „Pseudo-Bruder“ nannte." Wieso ist dann bei Carl kein Leerraum gelassen worden wenn Ludwig Van sich doch unsicher darüber war welchen Rufnamen er verwenden sollte? Ich find die Stelle kann man streichen solange es keine plausible Erklärung dafür gibt.