Diskussion:Mundartliteratur

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kursivschreibung[Bearbeiten]

Mundarten werden sowohl nach sprachlichen als auch nach politisch-geographischen Merkmalen bezeichnet. Es wurde versucht Bezeichnungen nach sprachlichen Merkmalen normal zu schreiben (z.B. alemannisch) und Bezeichnungen nach politisch-geographischen Merkmalen kursiv zu setzen (z.B. elsässisch, da es im Elsaß nach sprachlichen Merkmalen mehrere Mundarten geben soll). Ferner wurde anderes wie Sammlungen mit mehreren Mundarten und Bibliographien kursiv gesetzt.
Bei Werken mit politisch-geographischer Bezeichnung könnte man vielleicht anmerken, in welcher Mundart oder welchen Mundarten es verfaßt ist, etwa "Autor: Gedichte in elsässischer Mundart. Ort, Jahr usw. [alemannisch]". -80.133.107.170 01:13, 5. Sep. 2017 (CEST)

Mögliche Ergänzungen[Bearbeiten]

  • In: Puck Google
    Der alt' Bu Google
    Unterhaltungsblatt zur „Pfälzischen Volkszeitung.“ 1876. z.B. S. 136 Ein Brief aus Amerika Google
  • Gesammelte heitere Vorträge von Josef Weyl (erwähnt in Google Google) 12. Heft: Google
  • Eyn feyner kleyner Almanach vol schönerr echterr liblicherr Volckslieder, lustigerr Reyen unndt kleglicherr Mordgeschichte, gesungen von Gabriel Wunderlich weyl. Benkelsengernn zu Dessaw, herausgegeben von Daniel Seuberlich, Schusternn tzu Ritzmück ann der Elbe. Erster Jahrgang. Berlynn unndt Stettynn, 1777: Google Google [Mundartliteratur? Die Schreibung ist ungewöhnlich und S. 145 Eyn schweyzerisch Wyegen-Lyd ist eindeutig mundartlich geprägt (-li, g'-, uß & Huß, nit, sayt)]
  • Johann Christian Trömer oder Jean Chretien Toucement:
    [ Anm.: mit das, daß wie im hochdt., aber ick wie im plattdt. Zum Autor: ADB:Trömer, Johann Christian - da wird die Sprache als "gebrochene[s] Deutsch-Französisch" bezeichnet, was eher nach Hochdeutsch mit französischem Akzent als nach Mundart oder Dialekt klingt. ]
    • Ehn Curieuse Brief von Lustbarkeit in Dreß ... von Ehn lustigk Fransoß. Wittenberg (Leipßick), 1728: Google
    • Jean Chretien Toucement des Deutsch Franços Schrifften. Nürnbergk, [18. Jh.]: Google
    • Encyclopädie der deutschen Nationalliteratur oder biographisch-kritisches Lexicon der deutschen Dichter und Prosaisten seit den frühesten Zeiten; nebst Proben aus ihren Werken. Bearbeitet und herausgegeben von Dr. O. L. B. Wolff. Siebenter Band. Schmauss bis Z. Leipzig, 1842, S. 395ff. unter dem Stichworte „Johann Christian Trömer“: Google [u.a. heißt es dort: "schrieb Tr. [= Trömmer] in einem Mischmasch von französisch und deutsch, wie es ungefähr ein Franzose sprechen würde"]
  • Niederdeutsches Liederbuch. Alte und neue plattdeutsche Lieder und Reime mit Singweisen. Herausgegeben von Mitgliedern des Vereins für Niederdeutsche Sprachforschung. Hamburg und Leipzig, 1884: Google-USA*
  • Karl F. A. Scheller: Bücherkunde der Sassisch-Niederdeutschen Sprache, hauptsächlich nach den Schriftdenkmälern der Herzogl. Bibliothek zu Wolfenbüttel entworfen. Braunschweig, 1826: Google Google
  • Die plattdeutsche Litteratur des neunzehnten Jahrhunderts. Biobibliographische Zusammenstellung (Separatabdruck aus dem Jahrbuch des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung. Jahrgang 1896. XXII). Norden und Leipzig, 1897: Google-USA*
  • [1] [Liste mit Verweisen zu plattdeutschen Büchern]

Jüdisch?:

  • Itzig Feitel Stern:
    • Drei Gedichter vun e graußen Baal Chochme der Goje mit Nume Friedrich vun Schiller. [...] München, 1827: Google
    • Itzigs Liebschaft, Lustspiel in einem Act. Augsburg, 1827: Google
    • [...] Die Linke Massematten der houchlöbliche Jüdenschaft. [...] von [..]. Die Spitzbubereyen und Gaunerstreiche der Juden [...] von I. F. Stern. Meissen, 1833: Google
    • Die Manzepaziuhnn der houchlöbliche kieniglich bayerische Jüdenschaft. [...] Ansbach, 1834: Google
    • Das Schabbes-Gärtle vun unnere Leut. Chittische Meloche. 4. Aufl., Meißen, 1851: Google Google
    • [..] Knoblichblüthe. Gedichter, Perobeln und Schnoukes fer unnere Leute. – Gedichter, Perobeln und Schnoukes fer unnere Leut ouder Knoblichblüthe. Zweyter Thahl Google -- 1. Teil?
    • [...] Das Kenzert in Frouhsinn. In: Die Bayerische Landbötin. Nro. 65. Donnerstag, den 31. May. München 1832. S. 526f. Google
    • Itzig Veitel Stern: Aus der dramatischen Kunstwelt aus Groß-Meseritsch. In: Der Wiener Juxbruder [...]. Arrangirt von F. Allmayer. II. Abtheilung. – IX. u. X. Heft. Wien, 1865. S. 10ff: Google
    • [...] das ist: Israels Verkehr und Geist in jüdischen Charakter-Zeichnungen, Erzählungen und Gedichten von Itzig Feitel Stern, herausgegeben von David Löw Drachenfels. Meissen, 1830 (Enthält u.a. Der Taacher. Umgemelochenet vun Abraham Mummelche. & Die Schlacht. Umgemelochenet vun David Löw Drachenfels.): Google
    • Itzig Veitel Stern, herausgegeben von Herz Levi Oppenheimer: [...] das is Gedichter, Perobeln unn Schnoukes. 2. Aufl., Meissen, 1831: Google
    • [...] Louberhüttenkränz [...] Mit en Lexekalisches Wärterbuch [...]. Meissen: Google
    • Gedichten, parabelen en sjnoekes, of poëtische paarlensnoer voor de kalle. Eene Rariteit van Itzig Feitel Stern. Het Joodsch-Duitsch vrij gevolgd, door W. S. Amsterdam, 1834: Google
    • ... . Meissen, 1835: Google
      ... . Google
  • Dobbljew Zizzesbeißer:
    • Ä klaines Briwele. In: Puck. Jahrgang 6. New-York, 1881–1882, S. 179 & S. 323: Google
    • Ain klaines Briwele. & Ae klaines Briewele. In: Puck. XV. Jahrgang. New York, 1890–1891, S. 51 & S. 355: Google
    • Ae klaines Naijahrs-Briewele. & Ae klaines Briewele. In: Puck. XVI. Jahrgang. 1891–1892, New York, S. 54 & 611: Google
  • Schreibebrief des Mauschel Ferther an seinen Schwager Feitel Itzigsohn in Berlin. In: Die Bremse. IV. Jahrgang. 1875. No. 31. 31. Juli 1875. S. 242f.: Google
  • Channeke Lichtlech. In: Extra-Blatt des g'raden Michel. Ein lustiges Feiertags-, Weihnachts- und Sylvesterabend-Blatt für das Jahr 1867. Ausgegeben am 14. Dezember 1867. S. 11f. Google
  • P. Schwarz: Reb Jone. Lustspiel in fünf Aufzügen. Proßnitz, 1864: Google
  • Reb Leser Scholetsetzer: Das Lied vom Scholet. Travestie nach Schiller's „Lied von der Glocke“.   'n Chasen's Kloles. Travestie nach Uhland's „Des Sänger's Fluch“. Wien: Google
  • Neue Festspiele zu Polterabenden, Geburtstagen, Myrthen- und Silberhochzeiten, zum Theil in plattdeutschem und jüdischem Dialect [...]. 1843
  • In: Figaro Google
    Blau-Briefe. IX. Dolfian Schmule. Google
  • Joseph Herz: [...] {in jüdischer Schrift} [Esther oder die/di belohnte Tugend]. Google; 2. Aufl., Fürth, 1854: Google Google [reader.digitale-sammlungen.de/de/fs1/object/display/bsb10240841_00140.html MDZ]
    • Esther oder die belohnte Tugend. Eine Posse in vier Abschnitten. Nebst einigen Gedichten vermischten Inhalts in jüdischem Dialekt. Vom Hebräisch-Deutschen ins Deutsche übertragen und mit Anmerkungen versehen von J . Suhler. 1871
  • [...] {in jüdischer Schrift}: Google | Google | Google | Google

-84.161.12.88 17:49, 13. Nov. 2017 (CET)