Diskussion:Wahre Abbildung Eines Teuffels

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folgende Begriffe sind mir unklar: 1. Mistfiacken (Mistkutscher?) 2. recommendiret. Die handschriftlichen Anmerkungen kann ich nicht erkennen. --Paulis 11:56, 8. Sep 2006 (CEST) P.S. Vielleicht ab Seite 2 im Blocksatz? nee nee das wird mist --Paulis 12:05, 8. Sep 2006 (CEST)

Hm, das tut mir leid, wenn ich die Sprach-Kategorien falsch gesetzt habe. Ich bin davon ausgegangen, dass z.B. Worte wie erschröckliche Begebenheit eigentlich nicht neuhochdeutsch sein können. Neuhochdeutsch müßte es ja schrecklich heißen (nur als Beispiel). Soll ich das bei den übrigen Seiten wieder zurückändern, dass überall neuhochdeutsch steht? --Centipede 11:44, 12. Okt. 2006 (CEST)

Lt. dem Artikel in der WP w:Frühneuhochdeutsch spricht man bis ca. 1650 von frühneuhochdeutsch. Das sich natürlich auch seitdem die Sprache geändert hat ist klar. Gerade bei diesen Texten aus dem 17. Jh. dürfte die Unterscheidung arg schwer für uns Laien sein, deshalb würde ich pauschal erstmal bei dieser Grenze von 1650 bleiben. Als Bsp. für einen frühneuhochdeutschen Text hier eine frühneuhochdeutsche Übersetzung der Goldenen Bulle aus dem 14. Jh [1]. Zugegeben ist arg weit weg von diesen Texten hier. Gruß --Finanzer 12:00, 12. Okt. 2006 (CEST)