Do minne manigen mv̊t belas (Mit aufgelösten Abbreviaturen)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Der Marner
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Do minne manigen mv̊t belas
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 354v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 1225–1250
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
Mit aufgelösten Lettern. Vergleiche auch Do minne manigen mv̊t belas in Originallettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]


[354v]

Do minne manigen mv̊t belas·
ir wunder wolde toben·
an mannen vnd an wiben dc
vil manger wil vnwislich loben·
minne sol sin vnder zwein mit steter liebe wol behv̊t·
entwirfet si iht fúrebc·
ir wirde wirt zerkloben·
vnd teilet sich in eren has·
ein lob kan nieman vber oben·
minne ist wibes stetekeit gegen frúndes herzen wiblich mv̊t·
ein ieglich wúrze verwet nach den saffe ir blv̊men blv̊t·
als ǒch dv́ werde minne ir frundes bilde tůt·
der minne varwe ist glanz·
swa sich dú zeiget ane meil· da wirt ir wirde minne ganz·
minne liebet vnd leidet vnderwilent leit·
dú minne treit·
mit gedultekeit·
lieb in sender arebeit·
si sent sich nah dem dc si hat in frúndes herzen grunt geleit·
minne ist ein er vnd ist ein si zwei lieb an verbel ein zwiualt gv̊t·

Fundamentum[WS 1] artium·
ponit gramnatica·
ad methodi principia·
dat viam dyalecica·
duplici decorat sermonen rethorica·
numeros distinguere·
scit arismetica·
melos et thonos canere
dulcisonos docet musica·
geometer circinat· artem scit astrologýa·
Theologia viam salutis praedicat·
Sz naturalis causas rerum indicat·
medetur medicus
phisim rerum mobilium· transcendit methaphysicus·
Spiritus malignos arcet nigromantia·
alchimia
fc̄ sbertilia·
metalla mutat omnia
Leges inflant precordia·
iura cassant vitia·
sed ut hiis resuscitatis scripta scrutamur canonica·

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Vorlage: undamentum.