Dv́ vil ſelderiche machet

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Burkart von Hohenfels
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Dv́ vil ſelderiche machet
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 111r
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
In Originallettern. Vergleiche auch Dv́ vil selderiche machet mit aufgelösten Lettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[111r]

Dv́ vil ſelderiche machet·
dc min h̾ze ī ſw̾e wachet·
ſwēne es ſolde in růwe ſin·
hohgemvͤte mir v̾ſwindet·
ſwāne in ſoꝛgē ſich v̾windet·
gar nach ir dc h̾ze mī·
ſol mir liebe kv̄ber machē·
ſol mir trúwe froͤide w̾n·
wie gezimt ir dēne lachē·
wilſ ir frúnde alſo v̾ſwachē·
ſi enwelle mich ernern·

Vs ir mv̊t vn̄ vs ir h̾zen·
rútet kvmber vn̄ ſm̾zen·
min vil libú frowe gv̊t·
froͤide ſeit ſi dar dú h̾e·
ſeht da wahſet ſelde vn̄ ere·
ich nam ǒch da hohē mv̊t·
ſa begvnde ſi mich krenkē·
wan ſi nam ir froͤide mir·
ich enmaht ir niht entwēkē·
ie doch ſolte ſi bedenkē·
hat ich froͤide ich gebes úch ir·

Genade machet mir gedingē·
die ſi hat mac gelingē·
wā ſine mag v̾boꝛgē ſin·
genade mag mir froͤide machē·
vꝛoͤide niemā ſol v̾ſwachē·
frowe hant genade min·
gebet mir úwer froͤide ein kleine·
ſeht ſo hoͤhet ſich min lebē·
habt ǒch ir mit mir gemeine·
froͤide enſol niht weſen eine·
wan ſol frúnden froͤide geben·

Mich wundert ob ſi mich meine·
iſt des iht es iſt doch kleine·
des ich iehē von ſchuldē mv̊s·
ſit ir lachē noch ir ǒgē·
weder offenlich noch tǒgen·
mir nie gabē frúndes grůs·
mīne ich bin din wild enteren·
dich an mir wie ſtet din mv̊t·
ſolt die dine iem̾ erē·
ſolt ſi liebi gen dir lerē·
tv̊r niht we ſi iſt doch gv̊t·

Es wer beſſer ich v̾durbe·
dēne ob ich ir leit erwurbe·
dú mit liebe mich betwāc·
mīne dv bit ſi mit gvͤte·
das ſi troͤſte min gemvͤte·
min kvmb̾ iſt gar zelang·
froͤide in iam̾ ſi mir keret·
ſwies ein hoh gemvͤte treit·
we wer hat ſi dc geleret·
mir tv̊t we ſwc ſi v̾ſeret·
doch iſt mir min trurē leit·